RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Landgasthof Schickh - Bewertung

am 16. August 2013
Anonym
1
1
4Speisen
0Ambiente
0Service

unprofessionelle Trennung zwischen Raucher und Nichtraucherbereichen!! typische österreichische Lösung: im Zweifelsfall erfolgt Kniefall vor Rauchern. D.h. wenn man als Nichtraucher im Hochsommer ungestört rauchfrei essen möchte wird man in einen einsamen finsteren Raum gebeten. Bei der Preisklasse ist das inakzeptabel.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert

Kommentare (13)

am 11. September 2013 um 09:22

Können Sie etwas sinnvolles über das Essen dort schreiben? Wenn Sie es schon mit einer 4 (Sehr gut) bewerten. Das ist nämlich das einzig interessante hier.

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 11. September 2013 um 09:08

Ich ersuche Lehla zurück an den Start zu gehen und meinen Kommentar nochmals sinnerfassend zu lesen. Offensichtlich war Sie vom harten Arbeiten so erschöpft. Mein Suchtverhalten bezieht sich höchstens auf frische Luft beim Essen (welches von mir in keinster Weise kritisiert wurde). Auch wenn Frau Schickh die Schwester von Frau Bacher ist bedeutet dies weder, dass das Restaurant automatisch gut ist, noch das man eine flexible und dehnbare Regelung der Trennung zwischen Rauchern und Nichtrauchern durchführen muss, welche im Zweifelsfall immer für rauchende Stammgäste ausgelegt wird. Vielleicht gibt es ja auch ein Verwandtschaftsverhältnis zu Philip Morris? Ich denke im Landhaus Bacher hätte man auf meinen Wunsch nach einem rauchfreien Genuß meines Essens sicher professioneller reagiert.

Gefällt mir
1
1
am 10. September 2013 um 22:24

Tina, solch eine unhilfreiche und unseriöse Bewertung hat nicht den geringsten negativen Einfluss auf irgendein Lokal. Zumindest nicht bei mir.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 10. September 2013 um 22:21

Ich verstehe die Situation der Raucher und Nichtraucher sehr gut. Als Genussraucher kann ich auch mal nach draussen gehen an die frische Luft, um meinem Genuss zu fröhnen. Ich muss deshalb nicht den ganzen Raum verpesten. Rauchen hin, Nichtrauchen her! Vielleicht sollte man aber doch seine Sucht so weit unter Kontrolle halten können, damit man andere Menschen, die nicht rauchen, nicht unnötig zu belästigen.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 10. September 2013 um 22:10

Als Fußgänger muß ich mich ständig über die rücksichtslosen Radfahrer und vor allem die Autofahrer ärgern. Sitze ich am Rad laufen Fußgänger ohne links und rechts zu schauen vor mir auf den radweg und die Autofahrer nehmen keine Rücksicht auf mich und fahren viel zu knapp vorbei. Aber wenn ich im Auto sitze, dann sehe ich erst, wie anmaßend sich die Fußgänger gebärden, wenn sie über die Straße gehen und die Radfahrer glauben, ihnen gehört die Szraße.

Ich bin eingeschworener Nichtraucher .....

Gefällt mir
58
15
am 10. September 2013 um 17:15

@cmling: ins Schwarze getroffen. Selektive Wahrnehmung. Sowohl NR als auch R fühlen sich immer benachteiligt, weil ihnen die Restaurantbesuche in Erinnerung bleiben, wo sie sich als Gruppe (NR/R) benachteiligt gefühlt haben.

Die Lokale, in denen es funktioniert, bleiben (leider) nicht so sehr in Erinnerung. Ärger ist eben eine stärkere Emotion als Zufriedenheit.

Gefällt mir1
Experte
80
48
Tina am 10. September 2013 um 17:11

Schade, dass man wegen solchen Nebensächlichkeiten ein shcönes und gutes Lokal um seinen ruf bringen kann

Gefällt mir
Tina
Kein Tester
am 17. August 2013 um 13:23

Und sonst gibt's nix zu erzählen?

Gefällt mir
Experte
67
17
am 17. August 2013 um 10:28

hautschi: mir geht's als Nichtraucher genau umgekehrt. Egal wo man hinkommt, ist der vordere Bereich mit Schank Raucherbereich (=größerer Bereich für die rauchende Minderheit).

Gefällt mir2
Experte
315
75
am 17. August 2013 um 10:23

Selektive Wahrnehmung, hautschi.

Gefällt mir4
Experte
48
22
am 16. August 2013 um 23:20

Es ist interessant, die Nichtraucher werden immer in die hintersten Kammerln gesperrt. Ich glaub, ich besuche die falschen Lokale, denn normalerweise sitze ich (als Raucher) meist im schlechteren Lokalteil .....

Gefällt mir5
Experte
107
33
am 16. August 2013 um 21:33

Wenn Du schon den Hochsommer erwähnst: Gibt's keinen Gastgarten?

Gefällt mir
Experte
88
16
Unregistered am 16. August 2013 um 21:02

Ist bald vorbei damit nach dem Entscheid des Verwaltungsgerichtshofes. Ab jetzt sollte Schluss damit sein, dass Nichtraucher in die Hinterkammerln gesperrt werden.

Gefällt mir1
Unregistered
Kein Tester
Landgasthof Schickh
Avastraße 2
3511 Klein-Wien Furth bei Göttweig
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
42
35
27
5 Bewertungen
Landgasthof Schickh - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK