RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Federico ll - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 21. Juli 2013
Pinky
17
6
9
5Speisen
3Ambiente
4Service
4 Check-Ins

Meine Erstbewertung fällt auf: Federico II

Einen warmen Samstag Abend im Juli war ich mit Freunden in der Trattoria direkt beim Kunsthaus Wien zum Abendessen verabredet. Ich empfehle zu reservieren. Wir bekamen einen schönen Tisch im Gastgarten mit schön dekorierten grün-weissen Tischdecken.

Unsere Vorspeisen:

- feines saftiges Riner Carpaccio mit Rucola und Grana Padano. Geschmacklich sehr frisch und lecker. Auf die Frage ob wir Pfeffer wollten, kam der Kellner gleich mit einer Pfeffermühle und ,,pfefferte" auf die Vorspeise. Sehr lieb.

- cremige Burrata mit kleinen Kirschtomaten und Olivenöl. Die beste Mozzarella die ich je probiert habe.Im Kern butterweich.

-Antipasto di Mare: reichlich garniert mit Oktopuscarpaccio, Lachs, Garnelen und Calamari. Alles in einem : Tip Top. Am besten das Oktopuscarpaccio.

Dazu gab es Foccacia. Dünnes Fladenbrot mit Olivenöl und Rosmarin. Wird a la minute vorbereitet da es noch warm war.

Der Kellner empfahl uns das Bistecca Fiorentina. Ein saftiges T-Bone Steak für 3-4 Personen. 1,3 KG Fleisch. Soewtas Wir entschieden uns dafür ohne es zu bereuen. Soeine brilliante Show habe ich bisher in keinen anderen Restaurant gesehen. Der Kellner kam mit einer Holzplatte und schnitt dieses saftig gut riechende T-Bone Steak in 3 Stücke. Er tranchierete es perfekt vor unseren Augen. Da kam Appetit auf. Auch andere Gäste sahen zu. Als jeder etwas am Teller hatte fragte er ob es gewürzt werden darf. Er goss feines Olivenöl, saltze und pfefferte. Als Beilage gab es frisches und ausreichendes Gemüse. Na dann : Buon Appetito.
Das Fleisch war perfekt zubereitet: Medium. Wunderbar saftig lecker. Wirklich zu empfehlen.
Unsere Weinbegleitung beschränkte sich auf 3-4 Gläser Primitivo.
Alle Speisen waren wirklich hervorragend. Es gibt nichts auszusetzen.

Das Ambiente: Draussen ist es sehr schön und gemütlich. Vielleicht etwas eng. Drinnen ist ein langer Gang mit Tischen. Schön ist der Raucherraum.

Service: aufmerksam, lustig und italienisch. Dass die Kellner auf italienisch kommunizieren stört uns nicht, wir sind ja auch in einem italienischen Restaurant. Meine Freunde waren ebenso begeistert wie ich.

Das nächste Mal probieren wir die Pizza und die Pasta, hausgemacht von der Mamma, ebenso wie die Nachspeisen.

Fazit: Es war ein herrlicher Abend in einem netten Restaurant. Preis Leistung war in Ordnung. Das Fleisch war natürlich etwas teurer aber die Qualität steht im Vordergrund.

Wir kommen wieder.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja17Gefällt mir14Lesenswert6

Kommentare (13)

am 24. Dezember 2013 um 22:35

Bin selber auf die Lösung gekommen (Rindercarpaccio).

Gefällt mir
Experte
48
22
am 24. Dezember 2013 um 22:23

Was ist ein Riner Carpaccio? Danke für den informativen Bericht!

Gefällt mir
Experte
48
22
Unregistered am 5. November 2013 um 12:14

ist dieser "neuling" dein x-ter account? hilfreich! gefällt!

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 29. September 2013 um 19:47

Da sage einer wir vergraulen ALLE Neulinge in diesem Forum ;)

Gefällt mir2
Experte
152
83
am 29. September 2013 um 19:45

Unregistered: Schreib bitte Deine schlechten Erfahrungen in einer Bewertung und unterstelle nicht anderen gekauft worden zu sein!

Gefällt mir1
Experte
67
17
am 29. September 2013 um 19:42

Unregistered: stimmt - du scheinst auch das erste Mal einen Kommentar zu schreiben .... ;-)

Gefällt mir
Experte
315
75
Unregistered am 29. September 2013 um 19:04

Es ist wirklich witzig Leute die nie ein Kommentar abgegeben haben, auf einmal in den erster Kommentar schreiben Sie alles so wunderbar auf italienisches.. Vor allen beschreiben Sie es alles so genau.. unglaublich... es stinkt ein bisschen nach "bestellte" Bewerbung... Ich war heute da, Bedienung ist wirklich sehr nett es hat alles funktioniert, nur das Essen nicht... Fisch und Fleisch war alles nicht richtig durch, wir haben alles zurückgegeben... Der rest war sehr gut ,dem Personal ,der Chef die Chefin sehr lieb.ich habe mich sehr gefreut die kennen gelernt zu haben ,aber das essen ist nicht gut.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 31. Juli 2013 um 17:40

Sehr schöner Erstbericht, willkommen im Forum und weiter so!

Gefällt mir1
Experte
80
48
am 31. Juli 2013 um 16:30

Ist aufjeden Fall überzeugend amarone :-)

Gefällt mir
17
6
am 31. Juli 2013 um 11:43

Pinky and the culinary brain - that works ;-)
PS: die Burrata (burro=Butter) heißt nicht nur zufällig so.

Gefällt mir
Experte
315
75
am 21. Juli 2013 um 13:28

Super Bericht. Mir rinnt das Wasser im Mund zusammen bei deiner Beschreibung.

Gefällt mir
Experte
388
56
am 21. Juli 2013 um 11:17

Gratulation zu diesem Erstbericht. Sehr erfrischend :o).
Weiter so. Ich freu' mich auf Weitere. Im Normalfall bewerte ich Erstberichte nicht mehr.
Deine Ausführungen machen richtig Lust das Lokal aufzusuchen. Bravo

Gefällt mir1
0
27
am 21. Juli 2013 um 10:41

Dem schließe ich mich gerne an!

Gefällt mir1
Experte
193
27
Federico ll
Krieglergasse 14
1030 Wien
Speisen
Ambiente
Service
45
35
45
10 Bewertungen
Federico ll - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK