RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Kurkonditorei Oberlaa - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 15. Juli 2013
Update am 24. September 2016
Experte
cmling
48
22
18
5Speisen
3Ambiente
4Service

WARNUNG: Es folgen 472 Wörter!
++++++

Es ist wohl kaum nötig, daß jede Oberlaa-Filiale ihre eigene Bewertung habe, aber ich war halt heute Nachmittag in der Währinger Straße 108.

Und es gibt heute eine Premiere: Meinen ersten Fünfer! Ich habe an anderer Stelle geschrieben, daß ich mir diese Note für "Wunderdinge" aufhebe.

Es war die Erdbeer-Obers-Torte. [Ich zitiere aus der Webseite: "Buttermürbteigblatt mit Biskuitmasse, gefüllt mit Erdbeeroberscreme und Walderdbeeren, oben mit Schlagobers abgestrichen, mit Fruchtspiegel bedeckt und mit halben Erdbeeren garniert".]

Das Ambiente: Das Photo, das misenplace gemacht hat, vermittelt einen guten Eindruck vom Mini-Schanigarten; man denke sich noch links ein oder zwei Tische dazu. Es war mir aber heute am späten Nachmittag in der erfreulich prallen Sonne doch zu warm, weshalb ich das Innere aufsuchte.

Sauber, gepflegt, sehr schöne Vitrine (ich meine natürlich hauptsächlich ihren Inhalt!), Toiletten blitzblank - aber es gibt halt keine besondere Atmosphäre, wenn Ihr wißt, was ich meine. Wer hier einen Vierer vergibt, bekommt von mir ein verständnisvolles Nicken.

Innen komplettes Rauchverbot, was dieser Raucher in Konditoreien für absolut richtig hält (und seit Jahrzehnten für richtig gehalten hat).

Service? Professionell, kompetent, freundlich und anscheinend über mein Lobgefasel ehrlich erfreut. Über Geschirr & Co. braucht man keine Worte zu verlieren.

Kleiner Brauner (2,60): Ich fand den Kaffee sehr gut (ein Glas kaltes Leitungswasser dazu versteht sich von selbst), behaupte aber nicht, ein echter Kaffeekenner zu sein. Ich habe vielleicht zwei Mal in meinem Leben einen 5er-Kaffee getrunken, aber das ist gewiß komplett subjektiv.

Aber die Torte, die Torte! Einen Geschmack zu beschreiben ist bekanntlich äußerst schwierig, wie viele von uns wissen. Ich mache es mir einfach: Die Torte war eine tortegewordene Erdbeere. (Ganz gewiß hat der Walderdbeerenanteil - Walderdbeeren sind ja quasi Erdbeeren zum Quadrat - erheblich dazu beigetragen! Danke, Webseite, für die Bestätigung meiner Vermutung!) Ach ja, 3,70.

Aus reiner (Neu-)Gier probierte ich noch zwei "LaaKronen" (= Makronen = macarons): Passionsfrucht und Schokolade (je 0,90). Hervorragend, 4,irgendetwas. Aber hier gilt wiederum die Ahnungslosigkeitsvermutung. Die Dauer meiner Beschäftigung mit Makronen der Spitzenklasse ist viel zu kurz, als daß meinem Eindruck Gewicht beigemessen werden sollte.

Ich zahlte, betrat die Straßenbahn (Oberlaa ist für mich bedenklich nahe, seitdem ich umgezogen bin: Nur zwei Stationen.) Und die Erdbeer-Obers-Torte hatte einen gustatorischen Nachklang (ja, trotz der LaaKronen!), der mich bis nach Hause begleitete.
Derlei kannte ich bislang nur von ganz, ganz wenigen Weinen und von ganz, ganz wenigen denkwürdigen Mahlzeiten.

Der Besuch war vielleicht aus gewisser Sicht teuer. Preiswert war er allemal.

Zwei Berufenere zum Abschluß, die ich aus dem Gedächtnis zitiere, weshalb ich mich nicht für absolute Worttreue verbürgen kann:

Alfred Walterspiel: "Wer meint, es sei ihm gleichgültig, was er ißt und trinkt, tut mir leid, denn er weiß mit einer der schönsten Gottesgaben nichts anzufangen."

Goethe (der Schlaumeier, der offensichtlich zu *allem* etwas zu sagen hatte): "Geschmack läßt sich nicht am Mittelmaß bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten."

+++
Drei Jahre später kann ich meine Bewertung nach etlichen weiteren Besuchen bestätigen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir7Lesenswert5

Kommentare (3)

am 15. Juli 2013 um 23:10

Ich kauf manchmal ganzeTorten bei der Kurkonditorei Oberlaa am Naschmarkt, wenn jemand in der Familie Geburtstag hat; das Personal dort ist aber sehr hochnäsig.
Hast es besser erwischt!

Gefällt mir
Experte
63
50
am 15. Juli 2013 um 22:25

Wirklich, die Torte ist nicht von dieser Welt.

Gefällt mir
Experte
48
22
am 15. Juli 2013 um 21:42

@cmling:

So tauml ich von Begierde zu Genuß
Und im Genuß verschmacht ich nach Begierde ......

So oder so ähnlich muß es gewesen sein, als Du Dich zu einem -5- hinreissen hast lassen

Gefällt mir1
58
15
Kurkonditorei Oberlaa
Währinger Straße 108
1180 Wien
Speisen
Ambiente
Service
50
30
40
2 Bewertungen
Kurkonditorei Oberlaa - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK