RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Xu's Cooking - Bewertung

am 13. Juli 2013
rizzi
3
1
1
5Speisen
3Ambiente
5Service

Wir suchen immer wieder neue Lokale und sind dabei auch schon etwas anspruchsvoll geworden.

Irgendwo haben wir gehört, bei Xu´s Cooking sollte es ganz gut sein und das wollten wir natürlich gleich "ausprobieren".

Zwar lässt, wenn man zum Lokal kommt, das Umfeld nicht vermuten, was einen erwartet, das erinnert eher an eine Baulücke mit Blick auf ein Hotel, das schon seine besten Jahre hinter sich hat, aber das Innere des Lokals ist ganz OK.

Wir bestellten ein Menü für Zwei, das wir auch noch etwas umstellten und erweiterten (war gar kein Problem).

Die Speisen sind alle vegetarisch und vegan, was für uns eher undefinierte Fremdwörter sind, und ohne Glutamat gekocht.

Von der Suppe (die pikant säuerliche Suppe ist ohne dieses Glutamat echt ungleich besser), zu den Vorspeisen - ich wählte gedämpfte Gemüse-Teigtaschen als Vorspeise (eigentlich nur Hauptgericht), die kann ich nur weiterempfehlen, sowie zu den Hauptspeisen war das echt eine unerwartete Überraschung!

Ich finde es unglaublich und gleichzeitig richtig schön, dass immer noch solche Meister ihres Faches in so unscheinbaren Lokalen zu finden sind.

Besonders empfehlen kann ich das Mango-Curry-Chicken, aber auch alles andere war einfach nur gut!

Zum Abschluss gab es den üblichen Pflaumenwein aber für mich (weil Anti) einen AloeVera Drink. Eine echt schöne Geste!

Auch das Service war sehr freundlich und zuvorkommend und achtete darauf, dass die Speisen alle heiss und zur rechten Zeit auf den Tisch kamen.


Wir können Xu´s Cooking nur weiterempfehlen und werden sicher wieder hinkommen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert

Kommentare (7)

am 1. Dezember 2014 um 20:58

Meine Hochachtung vor denen, die wegen Tierleid aufs Fleisch verzichten wollen. Inkonsequent oder nicht. Zumal müssen für diese menschen keine Tiere gequält und getötet werden. Leider bin ich in meiner geistigen und kulinarischen Entwicklungsstufe noch nicht so weit, als das ich auf Fisch und Fleisch verzichten könnte. Da schlägt noch mein Instinkt als Omnivore durch.

Gefällt mir2
Experte
152
83
am 1. Dezember 2014 um 20:23

Weil's Veggies gibt, die vor allem wegen dem Tierleid auf Fleisch verzichten, nicht zwingend wegen dem Geschmack.

Gefällt mir
Experte
315
75
am 1. Dezember 2014 um 19:51

Warum gibts noch kein Brokolli mit Steakgeschmack? Und warum muß man Veggies die Illusion von Fleisch vermitteln? (Soyaschnitzel, Soyawürstel, Tofusteaks...)

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 1. Dezember 2014 um 18:58

Helmuth: Dein Schweinzschnitzel wäre ein Mehl-Schnitzel. Veganer essen keine Eier und Brösel.

Gefällt mir
27
18
am 1. Dezember 2014 um 18:12

na, Helmuth: Das Schweinsschnitzel nennst Du ja "Wiener Schnitzel", was natürlich genauso ein Holler ist wie das vegane chicken....sorry, aber das war jetzt aufglegt

Gefällt mir
Experte
54
8
am 1. Dezember 2014 um 14:34

Steht auf der Homepage: es wird mit Fleischersatz gekocht. Naja, wer´s mag....

Gefällt mir
Experte
33
15
am 1. Dezember 2014 um 14:25

Im 5. Absatz steht, das Essen sei vegetarisch/vegan, im 8. Absatz wird das Chicken-Curry gelobt?!? Wie jetzt?

Gefällt mir
Experte
48
22
Xu's Cooking
Kaiserstraße 45
1070 Wien
Speisen
Ambiente
Service
48
36
41
9 Bewertungen
Xu's Cooking - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK