RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

DOTS - im Brunnerhof - Bewertung

am 7. September 2009
doppelbock
10
2
2
5Speisen
2Ambiente
4Service

Ein Besuch im Dots wurde mir mit den Worten nahegelegt: "Nur beim Steffen Henssler gibt's besseres Sushi." Nun muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich selbst noch nie die Gelegenheit hatte, die Nummer 1 zu kosten, aber an große Dinge muss man sich vorsichtig herantasten. So ging's also erstmal nach Wien. Hamburg muss warten.

Wider erwarten war einen Tisch zu ergattern gar nicht schwierig – kein Wunder, wir planten das Dots fürs Mittagessen ein. Ein absolut nicht zu empfehlender Plan, wenn man dieses Lokal wegen des hoch gelobten Ambientes aufsuchen möchte.

Begrüßt wurden wir mit einem Anlagensoundcheck. Außerdem wirkt Tageslicht etwas zu "ehrlich" für die weißen Lederbänke im hinteren Teil des Restaurants. Da haben bereits ein paar Leute in dunklen Anzügen zu viel drauf gesessen. Ebenfalls ohne die richtige Beleuchtung schlecht inszeniert: Die bestimmt sündhaft teuren Plexiglassessel, die im Tageslicht stark an zerkratzte Gartenmöbel erinnern.

Auch wenn wir ja nicht wegen der Atmosphäre bleiben würden, so kamen wir ja, wegen des Essens. Und da kann das Dots tatsächlich punkten! Experimental Sushi heißt das Zauberwort - dahinter verbergen sich dann Köstlichkeiten wie Thunfisch-Spargel-Trüffel-Häppchen oder Spycy-Beef-Rolls. Auf der traditionellen Seite konnte mich das Sashimi vom Lachs, Butterfisch und Thuna nicht ganz überzeugen – für meinen Geschmack etwas zu dick geschnitten. Der zweite Gang, eine Hühnersuppe mit Kokosmilch hingegen, begeistert! Ein einfaches Gericht mit einem unglaublich feinen Aroma.

Wer übrigens Angst hat, als Europäer von Sushi nicht satt zu werden, der möge die Speisenauswahl in die Hände der Küche legen. Mein nach Gutdünken des Chefs zusammengestellter Experimental Sushi Teller (Gang 3!), bestand aus sage und schreibe 24 sehr großzügig dimensionierten "Happen". Beim besten Willen und trotzt des zweitbesten Sushis jenseits von Japan, nicht zu bezwingen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert

Kommentare (6)

Unregistered am 1. Jänner 2011 um 15:51

@christian
Hätte Sie die Bewertung besser gelesen, würden Sie verstehen, daß sich das "nicht zu bezwingen" auf die Menge bezogen hat und nicht auf die Qualität.
Wenn das "zweitbesten Sushis jenseits von Japan" nicht von Begeisterung zeugt, dann glaube ich haben Sie was falsch verstanden.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 31. Dezember 2010 um 18:42

@christian
wo steht was von schlecht, bzw. nicht gegessen?????
Ihr Kommentar passt absolut nicht zur Bewertung!

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
none am 9. September 2009 um 01:02

naja, wenns das gibt dann gibts das im Dots.

Gefällt mir
none
Kein Tester
am 8. September 2009 um 14:23

Das gibts wirklich? Heureka endlich mal jemand der mitdenkt. :-) Die probier ich auch wenns die wo gibt. Wo gibts die?

Gefällt mir
197
51
am 8. September 2009 um 10:06

Forellensushi waere die Alternative! Habe ich schon probiert. Frische Forellensahimi unterscheiden sich kaum im Geschmack mit Meeresfischen.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 8. September 2009 um 09:56

Hab ihr schon mal daran gedacht, das man beim Sushi Essen einen Beitrag zur Ausrottung des Thunfisches leistet?

Gefällt mir
197
51
DOTS - im Brunnerhof
Kahlenberger Straße 1
1190 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
31
27
17 Bewertungen
DOTS - im Brunnerhof - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK