RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Wöglerin - Bewertung

am 25. Juni 2013
lnhtz
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

Notwendige Antwort auf die schön gelb unterlegte Kritik eines vermeintlich selbsternannten, allwissenden Gastrokritikers mit der nicht unwesentlich selbstverliebten Bezeichnung „Master Bewertung“.
Der in der Bewertung angegebene Besuchstag erklärt mein zweifelhaftes Vergnügen Tischnachbarn der besonderen Art gehabt zu haben.

Auf die Güte der Speisen und die Qualität der Mitarbeiter näher einzugehen ist für den qualifizierten, unarroganten Besucher der Wöglerin unerheblich, da die Qualitätsfürsorge des Betreibers und seines Personales hinlänglich bekannt ist.

Bleibt zu vermerken, das wohl auch ein anonym kochender Witzigmann durch den sicher sehr geschulten Gaumen der Master Gastrotester massive Kritik erleidet.

Abschließend füge ich als Hundebesitzer bei, das es wohl der Anstand und gutes Benehmen verlangt für seinen Wackeldackel um eine Wasserschüssel zu ersuchen, zumal, falls der Hund nicht zuckerkrank ist, die Schüssel zu 90 % unbeachtet bleibt da gut geführte Hunde selten Durst leiden müssen.

Fazit: Da bekanntermaßen eine Schwalbe keinen Sommer macht, nicht beirren lassen alles in bester Ordnung

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir1Lesenswert

Kommentare (13)

am 4. Juli 2013 um 09:59

Admin: ich hätte gerne einen Lesenswert-Button für hautschis Kommentar! Jetzt gleich :)

Gefällt mir4
Experte
315
75
am 4. Juli 2013 um 08:35

Elke:
Langsam aber sicher, gehen mir die Anfeindungen des Wöglerin-Fanclubs auf die Nerven.
Zum Allgemeinen:
Da Bewertungen subjektiv sind, kannst du natürlich anderer Meinung sein, dagegen werde ich mich auch nie verwehren. Mir unprofessionelle und vernichtende Berichterstattung zu unterstellen, erachte ich allerdings als persönlichen Angriff und vor allem als bodenlose Frechheit!
Ich beschreibe einen Restaurantbesuch so, wie ich ihn erlebt habe – mit allen positiven, aber auch allen negativen Komponenten – so ist es und so bleibt es, ob es der Frau Stammgästin jetzt passt oder nicht.

Zu den Details:
Es sei dir freigestellt, ob dich ein dreckiger Tisch stört oder nicht. Wenn das Personal den Dreck dann durch die Tischritzen auf den Boden wischt, mag dir das auch gefallen, vielleicht bist du es so gewohnt – ich bin es nicht gewohnt und mir gefällt es auch nicht, daher erlaube ich mir, es auch zu kritisieren.

Wer sinnerfassend lesen kann, ist klar im Vorteil. Ich habe nicht beanstandet, dass das Hundewasser nicht gebracht wurde (das musste ich mir noch in keinem Lokal in ganz Österreich selbst holen), sondern, dass Hundewasser an einem heißen Tag nicht automatisch angeboten wird (und das ist in vielen Lokalen üblich – vielleicht nicht in denen, in denen du für gewöhnlich verkehrst).
Ein Hund, wenn auch laut Gesetz eine Sache, ist trotzdem ein Gast obwohl er nicht konsumiert und auch kein Geld bringt (ein Kleinkind konsumiert auch nicht, trotzdem wird vom Personal der Hochstuhl gebracht und vielleicht das Fläschchen aufgewärmt).

Ebenso üblich ist es, dass in einem Lokal ein Flaschengetränk zumindest geöffnet eingestellt wird (vom Einschenken rede ich jetzt gar nicht). Stört dich das bei keinem Flaschengetränk, wenn´s nicht so ist? Beim Mineral kein großes Problem, wie schaut´s dann mit einer Bierflasche aus? Vielleicht gehörst du zu der Sorte Menschen, die am Schlüsselbund einen Flaschenöffner haben und schwubs schon ist die Flasche offen und Glasl brauch ma eh a kans. Ich habe keinen Flaschenöffner dabei und ich erwarte mir in einem Lokal wie der Wöglerin (wir reden hier ja wohl von keiner „Tschumsn“) sehr wohl, dass die Flasche für die „liebste Frau“ geöffnet eingestellt wird, ob es der Frau Stammgästin jetzt passt oder nicht.

Ein Restauranttesterforum ist dazu da, sich aus dem Schnitt einer Vielzahl von subjektiven Bewertungen ein eigenes Bild machen zu können. Ich bin dankbar für diese Hilfe und versuche auch meine Erfahrungen anderen Testern zur Verfügung zu stellen.
Du stellst keine Erfahrungen zur Verfügung, dafür kritisierst du untergriffig andere Bewertungen, deren Wahrheitsgehalt du überhaupt nicht überprüfen kannst - wirklich die feine englische Art!

Gefällt mir6
Experte
107
33
am 3. Juli 2013 um 16:11

Elke, die Verfechterin: ich empfehle dir, eine Bewertung zu schreiben, denn der unregistrierte Kommentar wird seltener gelesen, wenn ich dir einen Tipp geben darf.
Abgesehen davon hat User hautschi nachvollziehbar Positives und Negatives gegenübergestellt.
"Ohne mich auf das Niveau von bestimmten Einträgen herablassen zu wollen..."
Nun, du bist der Meinung, niveauvoller zu sein? Ich würd auch nicht gerade begeistert sein, wenn ein gebrauchtes Tischtusch erst gar nicht ignoriert wird, wenn ich ehrlich sein darf. Soviel zum Niveau.
Und, auch wenn's vielleicht nur eine Kleinigkeit ist: eine volle, geschlossene Flasche Mineralwasser kriegt man vielleicht bei der Wöglerin, mir wurde bis jetzt noch in jedem Lokal zumindest der Verschluss aufgeschraubt.
Schließlich erwarte ich mir ja beim Schnitzel auch, dass ich mir die Zitronscheibe nicht auch noch selbst runtersäbeln muss.

Gefällt mir6
Experte
315
75
am 3. Juli 2013 um 16:10

Irgendwie finde ich den Sinn der Review als Lokalkritik nicht heraus. Es geht nur um eine Replik auf eine andere - aber sehr wohl inhaltlich fundierte - Review.

Sucht da jemand nur Streit ?

Das bringt dem Lokal nichts und ist - im Gegenteil - eher kontraproduktiv.

Gefällt mir4
58
15
Elke am 3. Juli 2013 um 14:36

Als Verfechter von Mundpropaganda und persönlicher/m Kritik/Lob nutze ich nun doch erstmalig dieses Medium um eine kurze Stellungnahme abzugeben. Ohne mich auf das Niveau von bestimmten Einträgen herablassen zu wollen, stellt sich für mich doch die Frage, ob jemand der für seinen Wackeldackel den Bringdienst für die Wasserschüssel (der Aussage von Hundebesitzer Inhtz stimme ich als ebensolche vollinhaltlich zu) und für die liebste Frau den Öffnungsdienst für die Mineralwasserflasche in Anspruch nehmen muss, die richtige Lokalwahl getroffen hat?

Auf der Wöglerin hat man dieses uneingeschränkte Wohlfühlgefühl, begleitet von sehr guten (auch immer wechselnden saisonalen) Speisen, ausgezeichneten (einigen ganz neu ins Programm aufgenommenen) Weinen und sehr zuvorkommenden Damen und Herren an der Front die stets um das Wohl der Gäste bemüht sind und das alles eingebettet in die wunderschöne Umgebung des Wienerwaldes. Und falls – weil hier eben ausschließlich Menschen am Werk sind – doch mal irgendwas passieren sollte, so ist eine gerechtfertigte Kritik immer angebracht und sogar erwünscht. Trotz Stammgast-Status glaube ich doch, noch meiner Objektivität trauen zu können und rate daher jedem, der die Wöglerin noch nicht kennt aber kennenlernen will und vielleicht durch gewisse unprofessionelle, nahezu vernichtende Kritik verunsichert ist, einfach vorbeizukommen und auszuprobieren. Aber erst wieder am dem 10. Juli, denn derzeit befindet sich das Team im wohlverdienten Urlaub.

Gefällt mir
Elke
Kein Tester
am 26. Juni 2013 um 11:08

Pressesprecher: User mit den 4 oder 5 Buchstaben, da scheint sich der Beste noch nicht so sicher zu sein ;-)

Gefällt mir
Experte
107
33
am 25. Juni 2013 um 23:19

Was für ein Schwachsinn ... was ist eine objektive Bewertung wenn ich Essen gehe und wer streichelt hier sein Ego außer dem User mit den vier Buchstaben?

Gefällt mir2
89
34
am 25. Juni 2013 um 22:46

inhtz:
"Ihre schreit aber nach einer Entgegnung um für den interessierten Leser einiges ins rechte Licht zu rücken. Ihre Bewertung halte ich im höchsten Maße für rufschädigent."

-->Nun, du kündigst an, irgendwas in's rechte Licht rücken zu wollen. Fragt sich nur
a) was
b) wie
c) wann denn nun endlich? *LOL*

"In Ihrem Fazit haben Sie, den Kern getroffen. Sie teilen dem Leser Ihre subjektive Meinung mit."

--> Ja Gott sei Dank, was bitte sonst erwartet man hier von den Testern??

"....objektive Berichte zu verfassen und ins Netz zu stellen"

--> Ach nein?? Was bitte ist beim Geschmacksempfinden "objektiv"? Ich hoffe nicht, dass damit eine "notwendige Antwort" wie oben geschrieben gemeint ist.
Denn die ist nicht nur erstaunlich, sondern man fragt sich, unter wieviel Milligramm Tetrahydrocannabinol die wohl entstanden ist.

Gefällt mir1
Experte
315
75
am 25. Juni 2013 um 20:00

Inhtz: Hast du eine Identitätskrise? Bei der Bewertung heißt du anders als im Kommentar..... ;-)
Verstanden hast übrigens gar nichts! Eine Bewertung wird immer subjektiv sein, unterschiedliche Menschen empfinden ein und die selbe Situation sehr oft unterschiedlich, so ist's halt auch beim Pappi. Ich kann daher meine Person nicht in den Hintergrund stellen, denn ICH empfinde so und nicht ein anderer.

Würde ich schreiben, so wie du es vorschlägst (nämlich so ist das und aus Schluss pasta), dann könntest du mich meiner Meinung nach als selbstgefällig bezeichnen.

Wenn ich Wahrheiten und Tatsachen niederschreibe, dann ist das glaube ich nicht "rufschädigent", vielmehr ein Wirt, der seine Gäste nicht zufrieden stellt, der schädigt den Ruf, nämlich den eigenen!

Nachdem du, wie du geschrieben hast, Bewertungen normalerweise nur beschmunzelst, empfehle ich dir, schmunzle weiter und lass in Zukunft Menschen in Ruhe, die es wirklich ernst meinen......

Gefällt mir4
Experte
107
33
am 25. Juni 2013 um 19:06

Ihz dürfte der Pächter sein ;)

Gefällt mir1
0
2
lhtz am 25. Juni 2013 um 17:04

Lieber Herr Hautschi,

normal nehme ich solche Bewertungen in diversen Foren mit schmunzeln zur Kenntnis.

Ihre schreit aber nach einer Entgegnung um für den interessierten Leser einiges ins rechte Licht zu rücken. Ihre Bewertung halte ich im höchsten Maße für rufschädigent.

In Ihrem Fazit haben Sie, den Kern getroffen. Sie teilen dem Leser Ihre subjektive Meinung mit.
Daher empfehle ich Ihnen bei Ihren zukünftigen Bewertungen Ihre Person in den Hintergrund zu stellen und wirklich brauchbare, objektive Berichte zu verfassen und ins Netz zu stellen. Damit haben Sie auch mit keinem Gegenwind mehr zu rechnen , die Eintragungen in die Plattform konzentrieren sich auf`s wesentliche und alle sind zufrieden.
In diesem Sinne bin ich noch immer nur Gast und kein Wirt. mfg

Gefällt mir
lhtz
Kein Tester
am 25. Juni 2013 um 16:49

Haha ... hautschi rulez ;-)

Gefällt mir2
89
34
am 25. Juni 2013 um 15:32

Notwendige Antwort auf die untergriffige, präpotente Bewertung des Ersttesters Inhtz, der sich in selbstwohlgefälliger Art hier als Oberschiedsrichter präsentiert:
1) In die "Masterbewertung" selbstverliebt, kann maximal der Betreiber dieser Seite sein und nicht der Tester. Die "Überschriften" werden vom System und nicht vom Bewerter generiert. Was Masterbewertung bedeutet, kannst du gerne in den Richtlinien der Seite nachlesen, vielleicht solltest du dich über so manches informieren, bevor du die spitze Feder zückst!
2) Dein zweifelhaftes Vergnügen sei dir vergönnt, ich bin jedenfalls froh, den Verfasser solch peinlicher Zeilen nicht persönlich kennen lernen zu müssen.
3) Einzig auf die Qualität und Güte der Speisen und des Personales einzugehen, wäre der Sinn dieser Seite, diesen hast du aber, wie scheinbar auch manch anderes, nicht erkannt. Deine Bewertung ist ausser diffamierend, völlig ohne informativen Inhalt und als Ganzes äußerst entbehrlich.
4) Aufmerksames Servicepersonal bietet sehr wohl auch für den Hund des Gastes Wasser an. Wenn du als allwissender Hundebesitzer an einem warmen Tag deinem Hund kein Wasser anbieten möchtest, so sei dir das freigestellt, ich würde das allerdings unter Tierquälerei einstufen. Ob der Hund das Wasser annimmt, kann er dann ja wohl selbst entscheiden.
Fazit: Ich habe meine Bewertung weder untergriffig noch in irgendeiner Weise beschimpfend verfasst, sondern meine subjektiven Eindrücke wiedergegeben. Hast du das Lokal anders erlebt, steht es dir frei, eine diesbezügliche Bewertung zu verfassen. Diese sollte dann allerdings für die Leser informativ sein und nicht aus völlig unbegründetem Hickhack auf andere Tester bestehen. In diesem Sinne wünsche ich dir noch viele hilfreich verfasste Bewertungen in diesem Forum.

Gefällt mir8
Experte
107
33
Wöglerin
Linke Wöglerin 2
2392 Sulz im Wienerwald
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
31
42
31
3 Bewertungen
Wöglerin - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK