RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Tibet-Kultur-Restaurant - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 22. Juni 2013
Experte
Gastronaut
428
45
29
3Speisen
3Ambiente
2Service
18 Fotos1 Check-In

Nein, wegen den Momos sollten sie echt nicht hierher kommen, sie werden enttäuscht sein. Denn auch wenn man für die gefüllten Teigtaschen vom Dach der Welt hier eine schiere Ewigkeit warten muss, wirken die Momos hier als wären sie bestenfalls aufgewärmt, die Textur entspricht Tiefkühlware. Nicht, dass ich den Betreibern hier unterstellen würde Convenience Produkte zu verwenden, dafür aber eine Tiefkühltruhe.

Ich kann mir aber vorstellen, dass wenn man im Tibet Kultur Restaurant einmal wirklich frische Momos bekommt, dann dürften sie um Welten besser sein, denn eigentlich versteht man es hier sonst wirklich zu kochen. Bereits beim Betreten wird man in den Bann Tibets gezogen: Die Ausstattung des Lokals samt Schrein, die Musik und die Gerüche versetzen einen gleich in eine ruhigere Stimmung. Die überträgt sich aber auch auf das Personal, eine so behäbige Bedienung erlebt man sonst nur selten.

Positiv ist hier auf alle Fälle, dass hier fast die halbe Karte vegetarisch ist, ohne dass die Fleischfresser irgendwelche Abstriche machen müssten. Wir bestellten zunächst einige tibetanische Suppen, die jetzt nicht wirklich der Rede wert waren. Dafür sind hier die Currys ein wahrer Traum: Die unterschiedlichen Sorten werden je nach Wunsch indonesisch, indisch oder tibetanisch interpretiert und können in klar definierten Schärfestufen bestellt werden. Wir hatten jeweil ein Beef Curry, ein Nusscurry und ein Gemüsecurry. Allesamt mit der höchsten Schärfestufe bestellt: Es war herrlich. Die Aromen wurden durch die wunderbare Schärfe intensiviert, das Fleisch war butterzart, die Nüsse überraschend schöne Geschmacksträger und auch das Gemüsecurry überzeugte.

Hatten wir uns zunächst noch geärgert, dass es fast eine Stunde gedauert hatte, bis wir unsere Currys am Tisch hatten, so waren wir dann überglücklich, dass wir diese bestellt hatten.

Also nochmal: Die Momos sind hier zwar eher fad, aber die Curry ein wahrgewordener Traum. Aber in Sachen Schärfe sollte man für Stufe 4 wirklich geübt und geeicht sein...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja15Gefällt mir10Lesenswert1

Kommentare (2)

dauermampfer am 24. Juni 2013 um 10:49

Biologisch betrachtet schon, eho ...

Gefällt mir
dauermampfer
Kein Tester
am 24. Juni 2013 um 07:34

Auch Menschen, die Fleisch verzehren essen und fressen nicht...
Ansonsten danke für die schöne Bewertung.

Gefällt mir
Experte
33
15
Tibet-Kultur-Restaurant
Währinger Gürtel 102
1090 Wien
Speisen
Ambiente
Service
28
39
32
7 Bewertungen
Tibet-Kultur-Restaurant - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK