RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Pizzeria Riva - Türkenstraße - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 14. Juni 2013
Gourmetine
8
3
3
3Speisen
3Ambiente
4Service
2 Fotos1 Check-In

Ich war gemeinsam mit meinen Arbeitskollegen auf der Suche nach einem Restaurant, in dem wir gemütlich zu Mittag essen konnten. Nach langem hin und her hatten wir dann endlich drei Restaurants beisammen und entschieden uns für das Riva, weil es vom Arbeitsplatz aus recht leicht zu erreichen war. Da wir alle ob des schönen Wetters draußen sitzen wollten, haben wir angerufen und einen Tisch für 8 Personen reserviert. Ohne Reservierung hätten wir zu Mittag keine Chance auf unseren Wunschplatz im Außenbereich gehabt.

In der Riva angekommen, fanden wir sogleich den für uns reservierten Tisch (der Name stand auf dem Schild) und setzten uns. Die Platzdeckchen waren aus Papier, was eine nette Idee ist. Außerdem lagen da schon vier Speisekarten, die in Leinen gebunden sind und damit sehr edel aussehen.

Eine Kollegin von mir isst grundsätzlich keine Pizza und war deshalb extrem enttäuscht, dass es außer den AntiPasti und Dolci keine pizzafremden Speisen wie Spaghetti oder Schnitzel gab. Sie entschied sich für einen Salat, den sie sich selbst am Salatbuffet holen durfte.

Die Kellnerin kam recht schnell zu unserem Tisch und nahm sogleich die Getränke auf. Recht flott konnten wir dann auch den Durst löschen - allesamt alkoholfrei, wir mussten ja noch arbeiten - und Pizza bestellen. Ich wählte eine Funghi, da ich schon gehört hatte, dass die Pizza auch ohne viel Belag extra gut schmeckt. Mein Chef nahm eine "weiße Pizza", also ohne Tomatensauce, was er leider beim Essen bereute, denn die rote Pampe hat auch eine Wirkung auf die Pizza: sie macht den Teig etwas weicher. Schon mit Tomatensauce tat man sich schwer, den Teig zu schneiden und das lag nicht nur an den Messern. Den Rand muss man mit den Fingern nehmen und abbeissen, will man keine Sauerei auf dem Tisch anstellen.

Da hatten es die Salatesser unter uns schon einfacher, obwohl die sich drei Stück Weißbrot zu zweit teilen mussten, weil das Brot einfach aus war. Das Essen war also insgesamt gut, aber es haperte an der perfekten Ausführung. Beispielsweise war meine Pizza auch nicht rund, sondern eckig, was mich aber auch nicht sonderlich stört, manche Pizzaliebhaber aber dann doch abschrecken könnte.

Zu den Nachspeisen schaffte es nur ein Kollege, der sich eine Schokomoussetorte nicht entgehen ließ. Diese war sehr schön angerichtet und kam mit einem extra Mini-Schüsserl mit frischem Obst (v.a. Himbeeren) auf den Tisch. Der Kaffee, den die Pizzeria Riva ausschenkt, ist übrigens ausgezeichnet! Den sollte man sich auf alle Fälle nach dem eher enttäuschenden Pizzavergnügen gönnen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir8Lesenswert2

Kommentare (7)

Dosenpilz am 11. September 2013 um 10:42

eine Pizza mit Funghi aus der Dose ist ein absolutes NO GO. Das kann ja wohl jeder beurteilen. Das ist ernsthaft ecklig.

Gefällt mir
Dosenpilz
Kein Tester
am 23. August 2013 um 17:32

Unregistered: Wir brauchen von Dir keine Empfehlungen und bewerten tun wir was wir wollen und wie wir wollen, alles klar?

Gefällt mir1
Experte
67
17
am 23. August 2013 um 16:45

Reichen Urlaube auf Sardinien und Sizilien aus um bewerten zu dürfen? Die Pizze sind minderbelegt!

Gefällt mir1
Experte
63
50
am 23. August 2013 um 16:41

Also wir sind zwar so ungefaehr oesterreichischer. Herkunft, waren schon in Sueditalien und sind mit gut funktionierendem Gehirn und ebenso intakten Sinnen ausgestattet. Ich denke das reicht fuer's erste aus, um eine Beurteilung ueber Preis-Leistung, Geschmack und
subjektives Wohlgefuehl in einem Lokal abzugeben oder?

Gefällt mir1
Experte
67
17
Unregistered am 23. August 2013 um 09:15

Es ist mir ein Rätsel, warum Deutsche, Österreicher etc. zu wissen glauben, wie südländische Speisen auszusehen haben, wo sie doch in Wirklichkeit keine Ahnung haben...ich würde 1 Woche Gasturlaub in einer südländischen Familie empfehlen - da lernt man wie authentische Küche aussieht und schmeckt - ansonsten würde ich meinen...bleibt doch bei Spaghetti Bolognese und Co., und gebt keine anmaßenden Bewertungen ab... ;-))

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 18. August 2013 um 20:00

Man wird doch von einem Pizzakoch erwarten dürfen dass er den Belag halbwegs gleichmäßig verteilen kann und eine Pizza einigermaßen optisch annehmbar hinkriegt. Diese Pizza würden wir reklamieren und zurückschicken!

Gefällt mir1
Experte
67
17
am 14. Juni 2013 um 10:07

So, so ... Gourmetine ... das ist ja schon mal ein kreatives Pseudonym ;-) Die Bewertung finde ich auch gut :-)

Gefällt mir4
89
34
Pizzeria Riva - Türkenstraße
Schlickgasse 2
1090 Wien
Ecke Türkenstraße
Speisen
Ambiente
Service
33
30
32
20 Bewertungen
Pizzeria Riva - Türkenstraße - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK