RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Kota Radja Wok - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 30. Mai 2013
Experte
wolf
98
50
23
3Speisen
4Ambiente
3Service
11 Fotos1 Check-In

Gestern Abend hatten wir Lust auf asiatisch und da wir den Kota Radja Wok noch nicht gekannt haben sind wir hingefahren.

Es gibt hier zwar auch einige "a la Carte" Speisen, grundsätzlich ist man hier aber auf das Buffet eingestellt. Am Buffet gibts die üblichen chinesischen Speisen, etwas Sushi und dann als Hauptgang die Zutaten für den Wok zum selber Zusammenstellen.

Bei den Wok Lokalen halte ich es immer so, dass ich mir die chinesischen Speisen und Sushi als "Vorspeise" nehme, und danach stelle ich mir einen Wok zusammen.
Genommen hab ich mir gestern die Pikante Suppe, Frühlingsrollen, knusprige Ente, Hühnerfleisch mit Gemüse, Gam Bian Pork, gebackenes Gemüse, Hummerchips, Wan Tan Teigtaschen, gebratenen Eierreis und die gebratenen Nudeln. Ein paar Sushis hab ich auch probiert. Mein Mann nahm sich auch noch Hühnerfleisch in Peking Sauce.

War alles gut und hat am Buffet auch so ausgeschaut. Das Buffet ist wirklich reichlich und es hat auch nie irgendwas gefehlt.

Danach haben wir uns dann den Wok zusammengestellt. Auch hier gibt es eine große Auswahl bei den Zutaten, die ebenfalls sehr schön ausgeschaut haben. Sogar Känguru und Hirsch-Fleisch wird angeboten. Bei den Fischen ist auch Hai dabei.
Das ganze hier funktioniert so wie bei all den anderen Wok Restaurants die in den letzten Jahren so aus dem Boden gesprossen sind. Man sucht sich anhand der Farben auf der Wok-Sauce Karte eine Klammer aus und steckt diese auf den Teller auf dem man sich die Zutaten zusammenstellt. Danach gibt man den Teller bei der Küche ab und die bereiten das dann gemäß dem Saucen-Wunsch zu.

Ich hab mir Beef mit Sojasprossen, Nudeln, Zwiebel und Chili genommen. Mein Mann wollte es fischig und nahm sich Garnelen, Seelachs, Pangasius und auch Nudeln, Brokkoli, Zwiebel, etc. Bei den Saucen hab ich mich für die Black Pepper Sauce entschieden, da die auf der Karte als passend für Fleisch angepriesen wird. Mein Mann wählte die Sichuan Sauce.

Die Woks waren dann beide grundsätzlich nicht schlecht, aber leider ein bisschen fad im Geschmack. Ich glaube das liegt einfach an den den Saucen, die man etwas würziger machen sollte. Irgendwie war das gestern ein Art Deja Vue für uns, da uns das gleiche for einigen Monaten im Phoenix in Mödling passiert ist. Gute chinesische Vorspeisen und nett aussehendes Buffet, der Wok dann allerdings auch dort recht fad.

Das Kota Radja Wok ist ein schönes und meiner Meinung nach auch gut geführtes Lokal, das sich aufgrund der vielen Besucher gestern auch offensichtlich großer Beliebtheit erfreut. Unser Favorit für die "Wok zum selber zusammenstellen" Lokale bleibt aber weiterhin der Chen am Bahnhofsplatz in Mödling. Leider ist der unter der Woche aber abends geschlossen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir9Lesenswert5

Kommentare (2)

am 21. Oktober 2014 um 12:56

Auf wunsch werden die Speisen nachgekocht wenn wenig drinnen ist für Spätkommer. Die Trockene Sachen müss ma nicht essen

Gefällt mir
2
1
reni am 4. Juni 2013 um 21:08

naja zu anfang war es schon um einiges besser, wer etwas später kommt bekommt nur wenig oder es ist schon sehr eingetrocknet.. schade

Gefällt mir
reni
Kein Tester
Kota Radja Wok
Industriezentrum NÖ Süd Straße 3
2355 Wiener Neudorf
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
32
32
28
7 Bewertungen
Kota Radja Wok - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK