RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Gasthof Pension Wildenauer - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 25. Mai 2013
Experte
wolf
98
50
23
4Speisen
4Ambiente
4Service
25 Fotos11 Check-Ins

Gestern Abend waren wir, auf Empfehlung der Schwiegereltern, zum ersten mal im Wildenauer in Biedermannsdorf. Die Schwiegereltern kommen recht oft, wegen der günstigen und guten Mittagsmenüs hierher und haben uns geraten den Wildenauer mal zu probieren.

Vorweg, es war ein guter Tipp, hat von Anfang bis Ende alles gepasst.
Das Lokal ist sehr schön und gemütlich. Alles sehr gepflegt, die Einrichtung wirkt ein bisschen moderner aber passend.

Als Vorspeise habe ich das Beef Tartare bestellt, mein Mann die Spargelcremesuppe. Das Beef Tartare war sehr gute Qualität und war ebenso gut abgeschmeckt. Automatisch wird hier Tabasco auf den Tisch gebracht, wenn man Beef Tartare bestellt. Finde ich gut, da ich den unbedingt dazu brauche.
Mein Mann meinte, dass die Spargelcremesuppe sehr gut war. Knusprige Croutons und, was ihm besonders gefallen hat, Kresse darin.

Als Hauptspeise bestellte ich das Backhendl, mein Mann das Kalbswiener. Beide Speisen waren wirklich sehr gut. Das Backhendl war ausgelöst, schön saftig und gut gewürzt. Das Schnitzel meines Mannes war fast noch besser (habs gekostet). Die Panier schön wellig und geschmacklich top. Mein Mann meinte, dass ihn das Schnitzel hier an das vom Meixner im 10. Bezirk in Wien erinnert, wo ich der Meinung bin, dass dort die besten Wiener Schnitzeln gemacht werden.

Eine Freundin, die mit war, hatte die Schinkenfleckerln. Hat ihr ebenfalls sehr gemundet.

Für eine Nachspeise war für uns leider kein Platz mehr im Magen, obwohl es hier die Tichy Eisknödeln geben würde.

Die Weinkarte hab ich mir nicht angeschaut, wir haben aber verschiedene Weine achtelweise probiert. Ich weiß nicht mehr von wo die waren, geschmeckt hat jeder einzelne sehr gut.

Auch preislich ist das ganze hier in Ordnung. Kalbsschnitzel kostete mit Beilage 17.50€, das Backhendl (kleine Portion) 7.90€. Insgesamt haben wir zu dritt 128 Euro bezahlt. Nach dem sehr guten Essen, den Weinen und 2 Runden Schnaps wirklich OK.

In Biedermannsdorf werde ich bald auch noch den Broschek probieren, da die Schwiegereltern dort auch begeistert sind. Der Wildenauer wird uns künftig jedenfalls öfters sehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir10Lesenswert6

Kommentare (5)

am 19. Juni 2013 um 15:59

Ja, ja der Wildenauers, hat nach seinen Anfangsproblemen die Sache recht gut in den Griff bekommen !

Broschek = uriges Dorfwirtshaus, aber gutes Essen und gemütlich

auch nicht schlecht, der Wagners (neben der Raika in Biedermannsdorf) gemütlicher schattiger Garten, gutes Essen, teilweise Riesenportionen, christliche Preise - sicher auch einen Besuch wert !

Gefällt mir1
2
1
am 25. Mai 2013 um 17:39

Dann lasst es euch schmecken - und schaut bei gutem Wetter hin, der Gastgarten ist ganz nett :)

Gefällt mir1
Experte
121
21
am 25. Mai 2013 um 17:36

Ja, der Wildenauer ist schon mehr Restaurant-artig, aber mich würde das Beisl-artige auch überhaupt nicht stören. Wir gehen sehr gerne in Beisln in Wien.

Gefällt mir1
Experte
98
50
am 25. Mai 2013 um 17:31

Broschek kann ich auch empfehlen - ist allerdings viel mehr beislartig als der Wildenauer, zumindest von dem her, was man hier liest. Na, vielleicht wag ich es doch einmal auch hier.

Gefällt mir
Experte
121
21
am 25. Mai 2013 um 16:21

Keine Ahnung, ich war das erste mal hier. Gestern wars auf jeden Fall wirklich gut. Wie gesagt, schmeckts meinen Schwiegereltern hier auch, und die sind sehr heikel.

Gefällt mir
Experte
98
50
Gasthof Pension Wildenauer
Laxenburger Str. 1
2362 Biedermannsdorf
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
33
40
32
6 Bewertungen
Gasthof Pension Wildenauer - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK