RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Bombay - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 13. April 2013
Experte
wolf
98
50
23
4Speisen
4Ambiente
4Service
7 Fotos4 Check-Ins

Gestern Abend hat es uns mit 2 Freunden wiedermal ins Bombay verschlagen, und ich muss sagen, dass, je öfters ich hierher komme, umso besser gefällt es mir.

Mein Mann und ich wollten beide scharfe Currys essen, so bestellte ich das Chicken Madras und er das Chicken Vindaloo. Ich glaube, dass sich die beiden Gerichte in der Zubereitung hier leider nur dadurch unterscheiden, dass das Vindaloo etwas schärfer ist und auch Kartoffeln dabei sind. Eigentlich sind diese Currys im Original komplett unterschiedlich, es gibt aber viele indische Restaurants, die beim Vindaloo einfach nur mehr Schärfe hinzufügen.

Wie auch immer, geschmeckt haben die beiden Currys wirklich exzellent und die Fleisch-Qualität war auch hervorragend. Beide waren, ohne das extra zu bestellen, sehr scharf. Das Vindaloo war, wie auch bei meiner Bewertung von 2011 zu lesen, extrem scharf. Gestern war es aber auf erträglichem Niveau.
Zu den Currys bestellten wir Safran Reis und Garlic Naan. Ich finde immer wieder aufs Neue, dass der Safran Reis hier, von allen Indern in Wien, am besten schmeckt. Auch das Garlic Naan war perfekt, sowohl geschmacklich als auch von der Konsistenz.
Zum "entschärfen" haben wir extra noch ein Rajta (Gurken-Joghurt) bestellt. Nach dem Rajta vom Inder am Naschmarkt, finde ich, ist dieses hier am besten. Das Rajta ist für einige indische Gerichte eine sehr wichtige Beilage (zb. für die Biryanis), daher lege ich auch grossen Wert darauf.

Unsere Freunde bestellten das Chicken Masala und den Chicken Shashlik Spiess. Beide waren ebenfalls sehr zufrieden. Der Spiess hat auch echt toll ausgeschaut (siehe Fotos).

Das Bombay ist, meiner Meinung nach, der Inder in Wien mit dem besten Ambiente. Ist richtig stimmungsvoll und man fühlt sich fast wie in Indien.

Wie ebenfalls in meiner letzten Review erwähnt, ist das Lokal immer ziemlich gut besetzt. Man sollte daher vielleicht reservieren.

Nach dem gestrigen Besuch ist das Bombay für uns umso mehr eine absolute Empfehlung für indisches Essen in Wien.

PS: unsere Freunde waren beide ganz begeistert von der Linsensuppe, die sie als Vorspeise bestellt haben. Leider hab ich die Suppe selbst nicht probiert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja15Gefällt mir9Lesenswert3

Kommentare (1)

eedoo am 15. Oktober 2013 um 13:58

Das Madras hat eine stärkere Geschmacksnote nach Paprika und Nelken, das Vindaloo geht mehr ins Zitronige. Sind im Bombay zwei sehr unterschiedliche Soßen, da gibt es welche, die sich deutlich weniger unterscheiden (z.B. Dopiaza, Newabi und Masala sind sich viel ähnlicher).

Gefällt mir
eedoo
Kein Tester
Bombay
Neubaugasse 75
1070 WIEN
Speisen
Ambiente
Service
38
31
34
29 Bewertungen
Bombay - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK