RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Zum guten Tropfen - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 12. April 2013
Experte
hautschi
107
33
24
3Speisen
3Ambiente
3Service
1 Check-In

Bewertungen in diesem Forum erinnerten mich an den schon seit Jahren nicht mehr besuchten "Guten Tropfen". So machten sich vergangenen Mittwoch Abend das liebste Frauchen, der Wackeldackel und meinereiner zu einem Besuch nach Mödling auf.

Das Gasthaus zum guten Tropfen liegt etwas dezentral in Mödling an der stark befahrenen Neudorfer Straße. Einen Parkplatz zu finden, sollte normalerweise kein Problem sein, eine Halteverbotsflut zwang uns diesmal allerdings zum Kreisen und so konnten wir das Automobil schlussendlich in einer Seitenstraße unterbringen.

Eine Reservierung für den Raucherbereich stellte auch 30 Minuten vor Ankunft kein Problem dar. Das Lokal war an diesem Tag generell sehr schlecht besucht.

Betritt man den guten Tropfen landet man sogleich im Raucherbereich in dem sich auch die kleine Schank befindet. 5 oder 6 Tische gibt es für die Raucher, ums Eck – allerdings nicht baulich getrennt – kommt man in den Nichtraucherbereich, dieser fällt etwas größer aus. Die nicht vorhandene bauliche Trennung zwischen Raucher und Nichtraucher lässt mich in der Ambientebewertung auch von 4 auf 3 reduzieren. Erstens gibt es, wie wir ja alle wissen, diesbezügliche gesetzliche Normen, zweitens wird dadurch meiner Meinung nach, der Konflikt zwischen Nichtrauchern und Rauchern unnötigerweise geschürt.

Die Tische sind adrett mit sauberem Leinen eingedeckt, das Besteck und Papierservietten liegen schon bereit, eine appetitliche Menage befindet sich am Tisch.
Zu den WC-Anlagen geht’s open air in den Innenhof. Sie sind sehr in die Jahre gekommen, allerdings bestens gereinigt.
Im Innenhof befindet sich auch der Gastgarten, der bei dementsprechenden Temperaturen sehr zu empfehlen ist (windgeschützt, sehr nett angelegt, findet man selten so hübsch).

Eine ältere Dame (Chefin?) ist heute für den Service verantwortlich. Wir werden freundlich begrüßt, zum reservierten Tisch gebracht, die Karte kommt sogleich und die Getränkewünsche werden abgefragt. Auch der Wackeldackel bekommt sofort ohne Aufforderung eine Wasserschüssel serviert (als kleines Dankeschön wollte er die Kellnerin gleich fressen).
Die Servicenote sinkt leider auch von 4 auf 3, wir werden den ganzen Abend nicht nach weiteren Getränkewünschen gefragt. Das Mineralwasser für meine Frau wird noch verschraubt eingestellt, kein Getränk wird eingeschenkt.

Die überschaubare Karte bietet die üblichen Verdächtigen der österreichischen Wirtshausküche aber auch einige leicht ausgefallene Varianten klingen sehr interessant (die Karte auf der Homepage ist leider nicht völlig mit der gereichten Karte ident – entschließt man sich als Gastronom die Karte auf die HP zu stellen, sollte sie meiner Meinung nach, auch wirklich aktuell sein).
Ein Umstand hat mich sehr geärgert: Ich habe mich in der Karte in den Bärlauchrostbraten mit hausgemachten Nudeln verliebt und diesen voller Vorfreude bestellt. Denkste, bei der Bestellung wurde mir mitgeteilt, dass es den nicht gibt, da noch kein Bärlauch geliefert wurde. Kann man denn nicht beim Reichen der Karte sagen, wenn Gerichte nicht verfügbar sind? Für mich begann die Suche von Neuem!

Wir entschlossen uns zu:

Zweimal burgenländische Krenrahmsuppe – je 3,60: Im großen Suppenteller kommt eine heiße, cremige aber nicht zu dicke Suppe daher. Der Krengeschmack ist vordergründig aber nicht zu intensiv. Ich kannte bis dato keine Krensuppe, sie hat uns sehr geschmeckt und bekommt eine verdiente 4.

Zwiebelrostbraten 14,20: Das ausreichend große Fleischstück ist mit Unmengen (frittiertem?) Zwiebel bedeckt. Dazu serviert werden Bratkartoffel, ein in Fächerform geschnittenes Essiggurkerl und ein Schälchen mit Senf. Der recht gschmackige Saft rundet die Sache gut ab. Da das Fleisch sehr sehr dünn ausgefallen ist, wurde es zwangsläufig komplett durchgebraten serviert und war somit nicht wirklich butterweich. Dieser Umstand verhindert auch, dass die Speise über eine 3 hinauskommt.

Nudelpfanne 10,40: In einem Suppenteller kommt ein Gemisch aus Nudeln, gegrillten Hühnerstreifen, Paprika und Zwiebeln daher. Die Präsentation gefällt mir gar nicht, die ganze Geschichte ist etwas trocken aber ganz gut gewürzt. Meine Frau hat sich zu einer 3 entschlossen (meines wär das gar nicht gewesen, so ganz nebenbei finde ich das Gericht aufgrund des geringen Fleischanteiles überteuert).

Topfen-Nougatknödel 4,50: Es kommen 3 kleine hausgemachte herrlich flaumige Knödelchen daher. Dekoriert wurde mit 2 Gupferln Schlag und 2 halben frischen Erdbeeren. Das Dessert hat uns begeistert und kriegt eine 4 mit Tendenz zur 5.

Vom Fass gibt es Gösser oder Starobrno. 0,5 l schlagen sich mit 3,50 zu Buche. Das Bier war bestens temperiert, gut gezapft und hat uns ausgezeichnet geschmeckt.

Die Melange (2,60) habe ich schon lange Zeit nicht mehr so wunderbar zubereitet bekommen, hier war ich echt begeistert.

Fazit: Ein gutbürgerliches Lokal mit guter Küche, das aber sowohl bei Küchenleistung als auch Serviceleistung noch einige Luft nach oben hat. Ist man in der Nähe, kann man in schöner Umgebung gutes und preislich noch akzeptables Essen bekommen, eine weite Anreise zahlt sich meiner Meinung nach aber nicht wirklich aus.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja16Gefällt mir13Lesenswert9

Kommentare (2)

am 13. April 2013 um 14:31

Danke für die Blumen laurent!
Die Dame hat Herzlichkeit ausgestrahlt und war sehr freundlich. Ich glaube die Fehler sind auf Nichtwissen und nicht auf Nichtwollen zurück zu führen, da bin ich dann bei der Bewertung auch nicht so streng. Wenn mir wo hingegen Präpotenz begegnet, dann knallt es (und das dann nicht nur auf rete) ;-)

Gefällt mir2
Experte
107
33
am 13. April 2013 um 11:41

hautschi, ich mag deine Bewertungen, den Expertenstatus hast mehr als verdient.Was ich mich frage: Wie kann man diesen Service als GUT bezeichnen?
Du schreibst...den ganzen Abend nicht nach weiteren Getränkewünschen gefragt. Das Mineralwasser für meine Frau wird noch verschraubt eingestellt, kein Getränk wird eingeschenkt- Was ist daran Gut?

Gefällt mir2
Experte
301
58
Zum guten Tropfen
Neudorfer Straße 56
2340 Mödling
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
33
33
35
7 Bewertungen
Zum guten Tropfen - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK