RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Brückenwirt - Bewertung

am 2. April 2013
felicitas
1
1
4Speisen
5Ambiente
5Service

ich war gestern zum 1.mal beim Brückenwirt essen und war voll-auf zufrieden ! ich hatte ein Surschnitzel mit Pommes gegessen, es schmeckte echt lecker, goldbraune Panier, zartes Fleisch und dazu hausgemachte Knoblauch und Cocktailsauce - kann ich nur empfehlen!! der Service ist freundlich und flott und das Lokal sehr gemütlich . ich werde sicherlich öfters hingehen !

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert

Kommentare (19)

toni am 30. August 2013 um 10:46

Besser als Kotlett.

Gefällt mir
toni
Kein Tester
am 11. April 2013 um 13:01

Einer brandneuen, bei vielen Etymologen jedoch höchst umstrittenen Theorie zufolge, wurde dieses Schnitzel urspünglich neben Käse und Schinken auch noch mit Zwiebeln gefüllt. Es trug damals den Namen "Gordon bläh" (Erklärung überflüssig). Aus diesem wurde durch die ultraneuhochdeutsche Lautverschiebung (und Weglassung der gasbildenden Zutat) das heutige Cordon Bleu.

Gefällt mir5
34
44
am 11. April 2013 um 11:18

Besser Cordon bleu als Gordon blöd!

Gefällt mir
Experte
315
75
am 10. April 2013 um 20:56

... und jetzt haben wir auch die Transition ins Französische: nach vielen Klagen aus Hollywood nannten es die Wirten "Gordon is blöd", daraus wurde lautmalerisch "Cordon Bleu"!

Gefällt mir
Experte
80
48
am 10. April 2013 um 20:24

Esato, amarone, eigentlich hiess es "Fleisch Gordon", aber dann hat sich Hollywood beschwert ...

Gefällt mir
Experte
80
48
am 10. April 2013 um 19:35

adn: jetz hab ich's: nicht Flash, sondern Flesh Gordon, also doch Fleisch! *brüll*

Gefällt mir1
Experte
315
75
am 10. April 2013 um 19:31

Ursperünglich nannte man es wahrscheinlich "Flash Gordon", erst durch Zugabe von Käse wurde es in Cordon Bleu unbenannt, oder, Herr Deutschlehrer?

Gefällt mir
Experte
80
48
Unregistered am 10. April 2013 um 15:29

Ein verbissener, Französismen meidender Deutschlehrer sollte beim „Cordon bleu“ eher die teutsche Version „Gebackenes Schweins/Kalbs-Schnitzel, mit Schinken und Käse gefüllt“ bevorzugen. Vielleicht könnte er uns die Herkunft oder Bedeutung des von ihm geprägten Wortes „Gordon“ erklären.

Gefällt mir1
Unregistered
Kein Tester
Fiedolin am 10. April 2013 um 14:33

Frau Jadi, Ihr Kommentar ist etwas verwirrend. Sind Sie jetzt für oder gegen die Bezeichnung Gordon?

Gefällt mir
Fiedolin
Kein Tester
Jadi am 10. April 2013 um 13:19

so was von Klugscheisser..unzufrieden,Mensch! ich bin eine Germanistin -aber kein Oberlehrer!und Dialekte stören mich nicht ,hauptsächlich es schmeckt!!
ekelhaft!verbittert??..100%..du Lehrer,habe schon mitleid mit den Studenten!!pfui!

Gefällt mir
Jadi
Kein Tester
am 8. April 2013 um 08:37

Deutschlehrer: ein Germanist, der zum Cordon bleu "Gordon" sagt, hat nicht Germanistik studiert, sondern Schwachmatik.
"Gordon" basiert auf dem Nichtwissen vieler, die etwa auch den Cappuccino zum "Capucino" oder den Latte macchiato zum "Cafelate" machen, nicht aber auf dem "Germanistik"-Studium eines peinlichen, selbsternannten Deutschlehrers.

Gefällt mir4
Experte
315
75
Unregistered am 8. April 2013 um 07:32

Ich liebe die in Österreich gepflegte Sprache und vermeide - bei aller Offenheit gegenüber anderen Kulturen - aus dem Ausland kommende Worte. Nur, man soll nicht übertreiben, ein Cordon bleu ist und bleibt ein Cordon bleu.
Link

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Deutschlehrer am 8. April 2013 um 07:12

Lieber Amarone, als Germanist versuche ich Französismen zu vermeiden! Lang lebe das Gordon!

Gefällt mir
Deutschlehrer
Kein Tester
am 8. April 2013 um 00:20

Deutschlehrer: Cordon bleu bedeutet wortwörtlich das "blaue Band" und hat nichts mit "Flash Gordon" zu tun.
Fünf, setzen.
;-)))

Gefällt mir2
Experte
315
75
am 7. April 2013 um 23:05

Wie war das mit Großbuchstaben am Satzanfang und Satzzeichen am Ende?

Gefällt mir
Experte
152
83
Deutschlehrer am 7. April 2013 um 23:02

ja genau

Gefällt mir
Deutschlehrer
Kein Tester
am 7. April 2013 um 23:00

Du meinst das "Cordon Bleu"?

Gefällt mir
Experte
152
83
Deutschlehrer am 7. April 2013 um 22:58

Der Brückenwirt gehört zu meinen Lieblingslokalen. Das Gordon ist ein Traum!

Gefällt mir
Deutschlehrer
Kein Tester
am 2. April 2013 um 21:09

eine 5 geben? :-)

Gefällt mir
Experte
80
48
Brückenwirt
Unter-Laaer Straße 27
1100 Wien
Speisen
Ambiente
Service
36
37
38
43 Bewertungen
Brückenwirt - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK