RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Villa - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28. März 2013
Experte
Gastronaut
428
45
29
4Speisen
3Ambiente
4Service
16 Fotos1 Check-In

Man kennt das System bereits von anderen indischen Lokalen wie "Der Wiener Deewan": Im neuen Villa in der Heiligenstädterstrasse in Döbling funktioniert das Essen und Bezahlen nach dem Prinzip "Pay as you wish", man isst also so viel man glaubt und bezahlt dann eben das, was es einem wert war. Man könnte vermuten, dass hier dann immer wieder ganze Horden von bekannt geizigen Wienern einfallen, sich satt essen und fast nichts bezahlen. Das kommt aber eigentlich nie vor. Ganz im Gegenteil, aus Angst als besonders geizig zu gelten, zahlen die meisten Gäste hier sogar ein bisschen mehr.

Wie schon im erwähnten Deewan im 9.Bezirk stehen den Gästen hier eine Handvoll Hauptspeisen (je zur Häfte mit Fleisch und vegetarisch) sowie Vorspeisen, Saucen und Salate zur Verfügung von denen man sich buffet-artig bedienen kann. Die Auswahl wechselt täglich. In der Regel bestehen diese Speisen aus Eintöpfen wie Curries...Je nach Marktlage gibt es aber auch gegrilltes Hühnchen und Ähnliches...

In unserem Fall gab es an diesem Tag einen Kirchererbseneintopf, Murgh Madras, ein Gemüse- und ein Lamm-Curry. Letzteres enthielt wie bei anderen indischen Lokalen jede Menge kleiner Knochen, was das Essen etwas anstrengend machte. Geschmacklich war es aber wirklich gelungen, wenn auch etwas mild. Ebenso mild, aber wirklich köstlich war das Madras-Hühnchen, zu dem mir aber noch etwas scharfe grüne Chilisauce gereiht wurde. Das Gemüsecurry fand ich etwas fad abeschmeckt, dafür war der Kichererbseneintopf ein Traum. Das Naan-Brot dazu kam frisch aus dem Ofen, der Salat war knackig und frisch.

Das Personal war überaus bemüht und erklärt mit Engelsgeduld jedem einzelnen Gast was es mit jeder Speise auf sich hat! Zu zweit haben wir uns durch die Speisen gekostet und jeweils ein kleines Getränk dazu getrunken. Insgesamt haben wir dann 20 Euro hingelegt, was glaube ich, ein durchaus guter Betrag für beide Seiten war.

Wenn die Qualität der Speisen so bleibt wie sie ist, dann komme ich jederzeit gerne wieder!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja20Gefällt mir9Lesenswert7

Kommentare (6)

allphons am 16. April 2013 um 08:42

Tadelloses Buffet. Äusserst zuvorkommendes Personal. Das Ambiente verbesserungswürdig.
Auf jeden Fall eine Empfehlung wert!

Gefällt mir
allphons
Kein Tester
Beislrudi am 4. April 2013 um 16:06

Das Essen ist in diesem Lokal immer frisch und geschmacklich ausgewogen sowie exzellent. Die beiden Köche sind wunderbare Menschen, bei denen man sich sehr wohl fühlt, auch dann, wenn man alleine dort zu Gast ist. Höchste Empfehlung!

Gefällt mir
Beislrudi
Kein Tester
am 29. März 2013 um 22:30

leute gibts, die gibts gar nicht....

Gefällt mir
Experte
152
83
am 29. März 2013 um 22:29

Deutschlehrer, nimm ne Frühlingsrolle in den Mund und halt die Goschen.

Gefällt mir2
Experte
152
83
am 29. März 2013 um 18:15

Zu langatmig? *lach* Werter Herr "Deutschlehrer", was hätten's denn gern? "Essen gut, Personal so lala, aber geduldig, komme wieder?
5- setzen!

Gefällt mir5
Experte
59
12
Deutschlehrer am 29. März 2013 um 17:27

Ein bißchen zu langatmig. Note 2-

Gefällt mir
Deutschlehrer
Kein Tester
Villa
Heiligenstädter Straße 115
1190 Wien
Speisen
Ambiente
Service
42
31
42
3 Bewertungen
Villa - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK