RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Schillerpark - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 1. März 2013
Pressesprecher
89
34
19
2Speisen
3Ambiente
4Service
16 Fotos2 Check-Ins

Das Cafe-Restaurant Schillerpark ist eine Institution in Bregenz und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Talstation der Pfänderbahn. Vor knapp einem Jahr wurde es neu übernommen. Grund genug für einen Lokalaugenschein.

Die Bedienung ist ordnungsgemäß adjustiert, sehr freundlich, spricht mit einem östlichen Akzent und schon einem alemannischen Einschlag. Alles kommt prompt, es wird freundlich nachgefragt und beim Nachtisch gibt's unaufgefordert ein zweites Besteck für meine Begleiterin. Auch eine Form der Frauensolidarität. Gänzlich unsere Sympathie gewonnen hat die Bedienung, als sie nach unserem Verlassen zum Schneeschaufeln auf die Terrasse begeben muss. Apropos Terrasse: dort sitzt tatsächlich bei 6 ° Celsius ein Gast und genießt die Sonnenstrahlen. Sehr tapfer!

Aber alles der Reihe nach ... Das Lokal ist schön eingerichtet: dunkler Parkett, die Rauputz-Wände geweißelt, die Decke teilweise aus Holz mit Lustern. Sehr bequem sind auch die Leder-Fauteuils. An der Wand findet sich u. a. eine Galerie von Musikgrößen mit signierten Portraits. Die Orchideen haben durchsichtige Übertöpfe. Aus den Boxen dringt Ö3.

Wir finden uns zum verspäteten Mittagessen ein. Lobenswert, dass es um 14 Uhr noch ein Mittagsmenü gibt. Ergo werden auch gleich beide Varianten geordert: Zuerst Kartoffel-Knoblauch-Cremesuppe, dann Wurstnudeln mit warmem Krautsalat bzw. Käshörnle mit gemischtem Salat (je 7,50).

Die Suppe ist heiß, mit frischer Petersilie drauf und etwas ober(s)dosed ... man verzeihe den Kalauer. Die Kartoffeln dienen vornehmlich der Konsistenz, den Geschmack dominiert der Knoblauch. Aber durchaus angenehm.

Es kommt die Hauptspeise. Eigentlich zwei Variatonen vom selben Thema: Hörnle. Die Nudelvariante ist Grundbestandteil beider Gerichte, noch etwas ölig (vom Warmhalten?) und etwas jenseits von al dente. Darauf die obligate Petersilie. Der erste "Gabelbissen" führt unweigerlich und -verzüglich hüben wie drüben zum Griff nach dem Salzstreuer. Beide Gerichte sind annähernd geschmacklos! Offensichtlich wurde vor dem Servieren nur kurz Zusammengemengt und die Zutaten (Käse bzw. Geselchtes) konnten ihre Wirkung nicht auf die Nudeln ausdehnen. Schade!

Grund genug, dem Kaffeehaus bei der Nachspeise noch eine Chance zu geben. Der Blick in die Kuchenvitrine ist unergiebig (Topfen-/Apfelstrudel, noch was und vorgefertigtes Tiramisu), und so werden es die Eispalatschinke mit Vanilleeis, Sahne und warmer Schokosauce (5,50) von der Karte. Die Sprühsahne kann nichts, die Schokosauce ist aus der Tube, im Eis ist noch Gefrorenes und die Pala's sind teigig. Chance vertan!

Der Cappuccino ist gut, kann den Gesamteindruck aber nicht übertünchen. Fazit: Wenn man auf dem Weg von order zur Pfänderbahn ist, kann man im Schillerpark vorbeischauen. Extra hin zu fahren ist unnötig.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja18Gefällt mir9Lesenswert8

Kommentare (13)

am 4. April 2013 um 18:54

Wenn der kranke Kommentar jetzt gelöscht wurde, so könnte man auch meine Reaktion darauf löschen!!!

Gefällt mir
Experte
63
50
am 4. April 2013 um 18:33

@Unreg: Wie langweilig ist DIR denn?

Gefällt mir
Experte
63
50
am 2. März 2013 um 15:47

Klingt noch besser...da bin ich ja mal gespannt!

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 2. März 2013 um 15:32

Nein, es wird das Candlelightdinner mit ganzer Family

Gefällt mir
Experte
107
33
am 2. März 2013 um 15:08

Champions Bar im Marriot? Sollen gute Burger haben...wollte ich schon immer mal hin.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 2. März 2013 um 01:12

Ich geh morgen ins Marriot, hechel, hechel, ich will meinen Vorsprung halten ;-)

Gefällt mir1
Experte
107
33
am 2. März 2013 um 00:40

Ich gehe am Sonntag in die Krone nach Dornbirn (freu' mich schon ... weckt quasi Kindheitserinnerungen) und danach können Hautschi und ich ja Paarlaufen ;-)

Gefällt mir
89
34
am 1. März 2013 um 22:29

Sollte ja auch nur ein Versuch sein euch zu neuen Bewertungen zu animieren.

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 1. März 2013 um 22:07

Ich auch gerne Zweiter!

Gefällt mir
Experte
107
33
am 1. März 2013 um 17:35

Es ist ja kein Wettrennen ;-)

Gefällt mir
89
34
am 1. März 2013 um 17:00

Hautschi liegt in Führung mit einer Bewertung...

Gefällt mir
Experte
152
83
am 1. März 2013 um 16:58

@SSW: Merci :-) Es sind alle herzlich eingeladen, auf den entsprechenden Knopf zu drücken ;-)

Gefällt mir
89
34
am 1. März 2013 um 16:54

Wer wird zuerst der nächste Experte?
Hautschi oder der Pressesprecher?
Wetteinsätze können bei mir deponiert werden!

Gefällt mir1
Experte
152
83
Schillerpark
Belruptstraße 30
6900 Bregenz
Vorarlberg
Speisen
Ambiente
Service
20
30
40
1 Bewertung
Schillerpark - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK