RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Estancia Santa Cruz - Bewertung

am 22. Februar 2013
Baron
11
2
3
3Speisen
2Ambiente
2Service

Santa Cruz im Winter?
Na ja warum nicht -immerhin war ich mit einem Glückwunschmail zu meinem Geburtstag zu 1,5l Puntigamer aus dem Pitcher eingeladen worden. Ich zog also zu Verstärkung noch einen biertrinkenden Freund hinzu und setzte mich mit der "besten Ehefrau von allen" die aber Hopfen und Malz Kaltgetränke verweigerin ist in Bewegung. Die Auslastung des Lokals ist an einem Do. eher unterdurchschnittlich daher hätte ich mir die Reservierung ersparen können- immerhin folgte uns dadurch der Pitcher auf den Fuß die Auswahl des Tisches überließ man groszügigerweise uns- auch gut ich mag eh keinen zu kleinen Tisch!
Die Entscheidung meiner Frau KEIN Bier zu drinken erforderte eine gewisse Überredungskunst beim des deutschen nicht sehr mächtigen Kellners- die Wahl eines "almdudler weiss" ist aufgrund der (bösen) computerkasse nicht möglich auf die Idee einen Almdudler und einen Weißwein anzubieten muss man ihn erst bringen- sehr mühsam, diese radebrechenden Mitarbeiter. Ich frage mich immer muss ich einen Fremdsprachenkurs belegen um in Wien in einem Lokal mit ausländischer Küche bestellen zu dürfen? Und ich glaube mit Spanisch wäre dem auch nicht geholfen gewesen.
Wir bestellten Sparribbs Hühnerspieß (je 14,90) und Lammsteaks (15,90)
Letzteres erwies sich für mich wieder als typischer "Baronesker Glücksgriff"
Die Gemüsebeilage verstömte den Charme eines Letschos war also meilenweit von knackig bis Biss-fest entfernt und wurde von mir "net amal ignoriert"-also Platzverschwendung am Teller. Das Dünne Lammkotlett war Durch bis tot gebraten da konnte auch die Kräuterbutter aus dem Meggele tiefkühlwürstchen nix mehjr retten. Die Tk Potato wedges konnten das Desaster auch nicht mehr retten- aber nach dem Motto "der Hunger treibts rein" konnte man es noch verwerten-von genießen natürlich keine Spur!
Meine Frau und mein Freund hingegen waren hochzufrieden!
Bei einem Besuch der Toiletten stellte ich fest das es hier nie einen Tag der offenen Tür geben wird- dazu wären nämlich Türen notwendig- die äußeren fehlen aber - so kann man sich schon vom Zugang aus ein Bild über die Treffsicherheit der Herren am gut ein sichtbaren Pissoir machen- also nix für schüchterne!

Das Ambiente hat sich in den letzten Jahren (6/7) seit ich das Lokal kenne nicht verändert und wurde auch nicht erneuert. So schauts auch aus.

Tipp: keine Längeren Aufenthalte auf den Sessel planen das Gesäß wirds dir danken!
Die Kellner sind von der Sorte "wir bemühen uns bemüht auszschauen"
Am Ende wird ein "alles in Ordnung" vor sich hingemurmelt wo man schon weis an einer Antwort ist keiner interessiert. Darum hab ichs mir auch verkniffen.
Trinkgeld wird kommentarlos zur Kenntnis genommen. Die Verabschiedung wird wieder im Chor (wir stehen jetzt um halb 10 versammelt vor der Computerkasse und warten das sich die Kunden endlich schleichen) gemurmelt- zu verstehen ist sie nicht.

Fazit:ich verlege meinen Geb.Tag in den Sommer- im Garten ists nämlich schöner und der gemischte Vorspeisenteller ist gut gewesen vor einem Jahr!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir3Lesenswert

Kommentare (3)

Unregistered am 9. August 2013 um 19:31

beim MEXIKANER bestellt man keinen ALMDUDLER WEISS!! Zum Mexikaner geht man auch nicht um ein Schnitzl zu bestellen! Sicher muss man sich anpassen, aber du hättest es auch einfach erklären können ;-)

Anpassung schön und gut, aber es ist nicht umsonst ein MEXIKANER! Beim nächsten mal halt vielleicht einen Sangria bestellen

Bzgl. Kellner: ich war jetzt schon um die 15 x dort, Kellner sind bemüht und freundlich! Aber vielleicht passt auch hier das Sprücherl "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus"

Ich kann nur von Freunden, Bekannten und meiner Sicht sagen, dass das Personal zwar sprachlich Probleme hat aber man kann sich immer verständigen, außerdem waren die Kellner immer freundlich und bemüht

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 20. Juli 2013 um 16:40

sind sie leicht aggressiv :( so eine frechheit über die kelnner auszusagen welche nicht einmal stimmt ....... idiot

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Partysun am 21. April 2013 um 15:37

ambiente nett, essen gut, personal katastrophal unfreundlich und unflexibel nachdem ich zum dritten mal probleme mit unfreundlichen kellnern hatte wird dieses restaurant von mir und meinen bekannten sicher nicht mehr aufgesucht

Gefällt mir
Partysun
Kein Tester
Estancia Santa Cruz
Hauptallee 8
1020 Wien
Prater
Speisen
Ambiente
Service
30
33
21
28 Bewertungen
Estancia Santa Cruz - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK