RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Bürgerhof - Bewertung

am 18. Februar 2013
wzbhap
2
1
3Speisen
4Ambiente
0Service

Adieu Bürgerhof !
seit über 40 Jahren war meine Familie gerne Gast im Bürgerhof, mit dem vergangenen Samstag ist das leider Geschichte.
Begonnen hat es damit, dass die Speisekarte deutlich dünner geworden ist und vor allem jene Speisen aus dem Angebot genommen wurden, die den Bürgerhof von anderen Lokalen abgehoben haben. Geblieben sind die 08/15 Gerichte, die man in jedem Wirtshaus bekommt. Das betrifft nicht nur die Standardkarte sondern auch die beliebten Spezialitätenwochen.
Das Service durch die altgedienten Mitarbeiter ist nach wie vor ausgezeichnet, aber leider krankt es von oben.
die "Chefin" ist Gott sei Dank schon wieder Geschichte, aber der neue Restaurantleiter ist auch nicht das, was sich dieses Lokal verdienen würde. Anbiedernd, bei Mängeln sehr schnell (und laut) mit eloquenten Erklärungen bei der Hand, das kann man alles noch irgendwie hinnehmen, wenn es zum Schluß nicht ein gravierendes Problem bei der Bezahlung gegeben hätte:
1) gibt es keine detaillierte Rechnung mehr sondern einen Kassenbon, das ist für ein Lokal dieser Güte einfach unpassend
2) mußte ich insgesamt 3x die Rechnung wegen Fehler reklamieren (Fehler zu Ungunsten des Lokals, wohlgemerkt, ich hätte den nicht unbeträchtlichen Fehlbetrag auch schweigend für mich verbuchen können), die Fehler wurden dann händisch auf dem kleinen Kassenbon ausgebessert, bis sich schlußendlich wohl niemand mehr ausgekannt hat und
3) der Rechnungsbetrag machte knapp unter 80,-- Euro aus, ich legte 2 50-Euro Scheine in die kleine Mappe. nach 2 Minuten kam der "Leiter" zurück und meinte, ich hätte ihm nur 60 Euro gegeben (1x 50, 1x 10 Euro). Irren kann man sich, daher habe ich meinen Geldbestand kontrolliert, ich hatte zuvor 3 50 Euro-Scheine in der Tasche, jetzt nur noch einen, also Irrtum bei mir ausgeschlossen.
Ich habe noch einmal 25 Euro draufgelegt (Rechnungsbetrag + Trinkgeld) und mich dann für immer von diesem Lokal verabschiedet.
mir tut es leid um die (bis dahin) gute Küche und vor allem das nette und kompetente Personal wie Otto oder Maria, aber nach diesem Erlebnis werde ich den Bürgerhof sicher nicht mehr besuchen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mirLesenswert

Kommentare (3)

unverständlich am 22. Februar 2013 um 22:53

Durch Zufall habe ich heute diesen Bericht gelesen und auch wir hatten mit diesem Kellner schon so ein Erlebnis. Das liegt schon länger zurück doch es bleibt hängen.Wir sind schon langjährige Gäste im Bürgerhof und kennen diesen einst Kellner jetzt LEITER, welcher früher einmal da war ,dann wieder weg war und dann nochmals angefangen hat und man schaue er war wieder weg. Erst nach der Übernahme ist er wieder im Bürgerhof. Auch wir waren über die Rechnung sehr verwundert, es ist nicht eine Rechnung sondern irgendein Kassenbon. Die Speisekarte reizt auch uns nicht.
Das Schleimende nicht ernst gemeinte Benehmen des Herrn Leiter (aber manche Menschen ändern sich halt nie und lernen auch nicht dazu). ist nicht das was man kennt von einem einst Top Lokal.
Schade um den Bürgerhof, zuerst die rauchende Restaurantleiterin und jetzt dieser Herr. Man fühlt sich nicht mehr gut aufgehoben im Bürgerhof. Aber ein Lob an Frau Maria, sie ist wie sie immer war,kompetent und immer freundlich.
Auch wir schließen uns dem vorhergehenden schreiben an, und sagen "ADIEU Bürgerhof"

Gefällt mir
unverständlich
Kein Tester
am 22. Februar 2013 um 18:50

? wir besuchten den Bürgerhof 1-2 Mal im Monat, wenn der Herr seit 2006 dort beschäftigt war, dann muss er gerade dann dienstfrei gewesen sein, wenn wir gekommen sind, denn mir ist er völlig unbekannt und auch er sagte auf die Vorhaltungen von Maria " diese Leute kenne ich nicht".

Gefällt mir
2
1
Ihr Bürgerhof am 22. Februar 2013 um 18:23

Sehr geehrte wzbhap! Wir haben uns Ihren Vorwurf sehr zu Herzen genommen und versucht, den Fall zu recherchieren (1x50, 1x10 Euro). Wie Sie sich sicherlich vorstellen können, ist das im Nachhinein nicht einfach. Sie sind schon so lange unser Stammgast und Ihr Zahlkellner ist auch schon längere Zeit (seit 2006) im Bürgerhof beschäftigt. Er bemüht sich sehr, seine Arbeit ordentlich und zuvorkommend zu machen. Wenn ein Mitarbeiter zu so etwas gravierendem fähig wäre, würde es bei ihm auch schon öfter vorgekommen sein und Konsequenzen würden längst gezogen werden. Bei Ihrem Zahlkellner ist so etwas aber noch nie vorgekommen.
Übrigens, Otto (seit 1986 bei uns) und Maria (seit 2001 bei uns) sind - wie auch das gesamte Küchen- und das übrige Servicepersonal weiter täglich für Sie da und alle bisher beliebten Speisen gibt es natürlich weiterhin. Wir wünschen Alles Gute und verbleiben Hochachtungsvoll, Ihr Bürgerhof

Gefällt mir
Ihr Bürgerhof
Kein Tester
Bürgerhof
Gentzgasse 127
1180 Wien
Speisen
Ambiente
Service
35
32
40
10 Bewertungen
Bürgerhof - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK