RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Sapori d'Italia - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 16. Februar 2013
CAH
55
11
14
3Speisen
2Ambiente
3Service
4 Check-Ins

Besuch zu Mittag, 5 Pax/14.2.13:

Auf Anregung von KollegInnen besuchen wir das Restaurant, das gut besucht ist. Zum Glück hatten wir reserviert gehabt.

Das Ambiente ist sehr "klassich", von leichter Italiendeko an den Wänden und einer Einrichtung in grün/braun/beige Tönen. Leider stehen viele Sachen herum (leere und halbleere Tabletts, Speisekarten, Aschenbecher, etc.), sodass man z.B. beim Ablegen der Garderobe nicht mal Platz hat eine Tasche zwischendurch abzustellen.

Den Service kennzeichnet ein Wort am besten: Bemüht. Dass sich niemand zuständig fühlt Gästen Mittags die Gardeobe abzunehmen verstehe ich gerade noch, aber sozusagen nach der Begrüßung und Hindeuten auf den reservierten Tisch und Hinlegen von Speisekarten mal 10' ignoriert zu werden, nicht mehr.
Wir orderten dann eines der rund 10 zur Wahl stehenden Mittagsmenüs (bleibt die Woche über konstant) mit Preisen zwischen 7,90 und 12,90 Euro. Eine Besonderheit ist, dass man auch die meisten Pizzen - mit Ausnahme von denjenigen mit Meeresfrüchten, Parmaschinken, Huhn etc. - zum Menüpreis von moderaten 7,50 Euro erstehen kann.

Als Menüsuppe gab es eine Frittatensuppe - Portionsgröße normal, Suppe war ein Fertigprodukt und lau. Frittaten waren gut.

Die Pizzen kamen in der "Normal"größe, und typisch italienisch - sprich eher dünn. Frisch gebacken, saftig und wirklich gut. Knoblauch gibt es auf Wunsch extra dazu, wir wurden gefragt.

Mein Spaghettigericht mit Lachs, Avocado und Ruccola war gut, Spaghetti al dente und reichlich Fisch, aber es wurde rund 12 Minuten später serviert wie die Pizzen, insgesamt rund 35 Minuten nach unserem Eintreffen im Lokal, sodass ich kaum mehr Zeit in der Mittagspause es zu verspeisen. Auch die Pizzen kamen erst nachdem wir nachgefragt hatten. Parmesan wurde zur Pasta nicht gereicht.

Detto die Getränke - wurden erst nach Urgenz nach den Vorspeisen serviert; nach Begleitern die schön öfter da waren passierte das nicht zum 1. Mal.

Fazit: Gute, günstige italienische Speisen im 1. Bezirk, aber der Service ist - obwohl sehr freundlich - professionalisierbar (vielleicht sind es einfach zu wenige Kellner für die Gästeanzahl?)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja18Gefällt mir4Lesenswert3

Kommentare (10)

am 29. März 2013 um 12:28

Liebe MittesterInnen: danke, dass ihr in meiner Abwesenheit (war auf Urlaub) adäquat gepostet habt :-)
Ich möchte Lucia nur informieren, dass es im 1. Bezirk genügend Lokale und Gasthäuser gibt, die in der Lage sind ebenfalls frisch gekochte Speisen "Mittagspausengerecht" zu servieren.

Es ist halt Fakt, dass die Erwartungshaltungen (und auch die Geschmacksknospen) von RestaurantbesucherInnen unterschiedlich ausgeprägt sind.
@ssw: LoL!

Gefällt mir
55
11
am 23. März 2013 um 00:11

Sarkasmus ist eine Abwehrreaktion des Gehirns gegen starke Dummheit.

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 22. März 2013 um 14:25

Tut der "lucia" etwas weh, oder wieso muss die Arme so schrei(b)en?

Gefällt mir2
89
34
am 22. März 2013 um 14:05

ernesto: ich kann schon verstehen, dass unsere Ironie nicht jedem schmeckt - aber wir lassen uns sicher nicht auf wirklich tief beleidigendes Niveau herab, insofern seh ich so manchen Kommentar schon als sehr gerechtfertigt ;-)

Gefällt mir2
Experte
315
75
am 21. März 2013 um 21:02

Nachtrag:
Mit selten zustimmen meine ich die Beantwortung von Bewertungen der Experten, die leider sehr oft zu untergriffig und manchmal zu persönlich sind.
Fachlich gesehen lese ich eure Bewertungen sehr gerne...

Gefällt mir
0
1
am 21. März 2013 um 20:56

selten aber doch muss ich den Experten zustimmen und auch schmunzeln....

Gefällt mir1
0
1
am 20. März 2013 um 22:46

ÄÄH...könnte sein Mamma von de Cheffe...

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 20. März 2013 um 22:41

lucia: Stammgast oder Mitarbeiterin? Da scheint jemand sehr beleidigt zu sein... Übrigens: "die gute Dame namens CAH" hat ihr Erlebnis ausreichend beschrieben und vor allem begründet. Du nicht.

Gefällt mir
Experte
315
75
Unregistered am 20. März 2013 um 22:38

Lucia è poco credibile.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
lucia am 20. März 2013 um 21:42

´DER GUTEN DAME NAMENS CAH EMPFEHLE ICH EIN SUPERTOLLES RESTAURANT IN DER NÄHE NACH IHREN ERWARTUNGEN UND NIVEAU: MAC DONALDS LÄSST GRÜSSEN! scheinbar hat sie ja keine ahnung was qualität ist bzw. dass die zubereitung einer speise in einem guten restaurant eben dauert...sie soll mal lernen was den unterschied zwischen einem fast-food haus und einem restaurant ist...buon appetito!!!!!!
ICH BIN STAMMGAST IN DIESEM LOKAL - DAS IST DAS BESTE ITALENISCHE RESTAURANT IN WIEN UND DAS EINZIGE WO ALLES PASST: VON QUALITÄT ÜBER DIE PROFESSIONALITÄT DES PERSONALS!

Gefällt mir
lucia
Kein Tester
Sapori d'Italia
Dominikanerbastei 22
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
33
40
12 Bewertungen
Sapori d'Italia - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK