RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Gastwirtschaft zum Weißen Tiger - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 12. Juli 2009
Meidlinger12
197
51
18
4Speisen
3Ambiente
4Service

Wir wollten am Freitag einen Tisch für 17 Uhr bestellen, doch der Kellner am Telefon sagte uns das nichts mehr frei ist. Wir ließen uns aber nicht abbringen und gingen trotzdem hin. Wir waren halbwegs erstaunt das das lokal leer war. Es war als wir kamen so um 17 Uhr rum kein einziger anderer Gast anwesend. Erst nach uns kamen noch 3 Gäste.
Wir bestellten 1x Menü (Kalbsrollbraten + Suppe) € 6,90 und 1x Rieslingbeuschl vom Kalb um € 10,90. Das Achtel Hauswein kostete € 1,90 und das Krügel Schnaitl Pils € 3,30.
Das Essen war ausgezeichnet und die Bedienung flott und freundlich. Nur die Inneneinrichtung ist etwas kahl. An der Wand würden wie in alten Wirtshäusern oder Beisln üblich an der Wand diese Holzbalken mit den Haken dran für das Gewand sich gut machen. Es gibt heraussen auch einen hübschen Gastgarten mit passenden Möbeln.
So nach und nach kamen noch Leute aber von ausreserviert keine Spur.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mirLesenswert1

Kommentare (6)

am 20. April 2010 um 14:23

lieber walt, den weißen tiger kenne ich auch nicht, meine antwort war für none bestimmt, der nach einer erklärung für das phänomen "ausreserviert, und dann dennoch genügend platzkapazität angetroffen" fragte. persönlich kenne ich das argument von frau maier. lg

Gefällt mir
23
2
am 16. April 2010 um 14:32

ich kenne diese situation von johanna maier. je nach größe der gästegruppen hat man bei ihr bisweilen auch das gefühl, dass noch genügend plätze frei wären. sie rechnet jedoch eine max. personenzahl, danach ist schluss. ihre ganz einfach erklärung: um ihr hohes niveau zu gewährleisten, kann sie nur eine bestimmte anzahl von gästen gleichzeitig bewirten. lg

Gefällt mir
23
2
eine Feinschmeckerin am 14. April 2010 um 18:53

Wir waren auch schon ein paar mal dort, da wir in der Nähe wohnen.
Ich finde den Gastgarten sehr nett, wenn man im Sommer draußen sitzen kann.
Innen ist es sehr kahl, ein paar Vorhänge oder Tischdecken, bzw geschmackvolle Deko wäre da dringend(!) notwendig.
Den Namen des Lokals find ich auch nicht gerade glücklich gewählt, einerseit steht riesig oben "Gastwirtschaft"- womit ja jeder etwas sehr bodenständiges verbindet, und dann heißt es doch glatt "Zum weißen Tiger"?? Naja klingt nach Chinesenbude für mich...
Beim Essen müssen sie sich leider auch noch mehr anstregen, also von mir gibts leider nicht soviele Punkte ;-)

Gefällt mir
eine Feinschmec.
Kein Tester
none am 12. Juli 2009 um 17:12

Ich kenne sowas auch von anderen Lokalen. Wie ist das zu erklären?

Gefällt mir
none
Kein Tester
am 12. Juli 2009 um 16:55

Das Lokal war quasi leer um 17 Uhr. Das ist mir schon klar das es Lokale gibt die keine Reservierungen entgegennehmen. Aber das kann man ja am Telefon sagen. Denn so hörte es sich an, als wäre das Lokal voll und man bräuchte gar nicht erst zu kommen. Ein klarer Fall von Verkaufsabwehr

Gefällt mir
197
51
am 12. Juli 2009 um 16:29

doch der Kellner am Telefon sagte uns das nichts mehr frei ist, aber von ausreserviert keine Spur.

Als Top 10 Tester sollte man wissen dass es vile Gründe geben kann warum manche Lokale keine Reservierungen mehrentgegen entgegennehmen- ( zu viel große Gesellschaften, Personalmangel, Krankenstände.....
Ausreserviert ist ein Lokal nicht erst dann wenn es bis auf den letzten Platz gefüllt ist

Gefällt mir
7
5
Gastwirtschaft zum Weißen Tiger
Schmelzgasse 9
1020 Wien
Speisen
Ambiente
Service
38
33
40
4 Bewertungen
Gastwirtschaft zum Weißen Tiger - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK