RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Flatschers - Bewertung

am 21. Jänner 2013
nina1983
1
1
2Speisen
3Ambiente
3Service

Also ich kann kaum verstehen, warum dieses Lokal so hoch bewertet wird. Der Bruger schmeckt, als würde man ihn vorab braten und dann nur noch in der Mikro aufwärmen; das Steak wurde "medium" bestellt und kam fast roh; der Kellner musste bei einem Kollegen nachfragen, als wir um eine Weinempfehlung baten. Wir haben das Flatschers vielleicht an einem "schlechten Tag" erwischt; für die Preishöhe der Speisen, sollte sich das Lokal aber solche Patzer nicht mehr erlauben! Die zahlreichen überdurchschnittlich Bewertungen finde ich nicht gerechtfertigt!!!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mirLesenswert

Kommentare (3)

am 28. Jänner 2013 um 14:26

Opfer: "unglaubhaft" ist schon eher dein Kommentar, denn er sagt nichts darüber aus, was dir bei drei Lokalbesuchen passiert sein soll.

Gefällt mir
Experte
315
75
Gast123 am 21. Jänner 2013 um 20:27

@Nina1983 Die zahlreichen überdurchschnittlichen Bewertungen erklären sich dadurch daß das Lokal normalerweise überdurchschnittlich gute Steaks und Burger serviert. Ich verstehe das man eine schlechte Bewertung abgibt weil man einen schlechten Tag erwischt hat und mit der Leistung nicht zufrieden war und das gibt's wahrscheinlich in jedem Lokal, allerdings verstehe ich nicht daß man andere Bewertungen die von vielen Testern abgegeben wurden schlecht machen will!

Gefällt mir1
Gast123
Kein Tester
Unregistered am 21. Jänner 2013 um 15:33

Liebe nina1983, vorerst vielen Dank für deine (ich hoffe das DU ist ok) Bewertung. Es tut uns leid, dass wir bei dir "steaktechnisch" nicht die gewohnte Flatschers-Qualität abliefern konnten. Die unterschiedlichen Garstufen perfekt zu treffen ist mitunter eine der Schwierigkeiten eines Steakhouses da sehr viele Faktoren hier eine Rolle spielen. Je nach Dicke des Filetstücks kann beispielsweise die Höhe des Steaks unterschiedlich sein, andernfalls würde man nicht auf das bestellte Steakgewicht (Cut) kommen. Unterschiedlich hohe Steaks benötigen unterschiedlich lang am Lavasteingrill um die bestellte Garstufe zu erreichen. Weiters kann es auch zu unterschiedlichen Hitzebereichen am Lavasteingriller kommen, da die Lavasteine, als Naturprodukt, unterschiedlich groß bzw. schwer sind, und somit die Hitze unterschiedlich speichern bzw. abgeben. Als dritter Faktor kommt die Fleischstruktur zum Tragen, da es auch hier von Rind zu Rind zu leichten Unterschieden in Sachen Fettstruktur bzw. Muskelfaser kommen kann. Unsere Köche können sich hier nur auf ihr Gefühl im Sinne von Druckpunkt und Sichttest verlassen. Trotz dieser potentiellen Fehlerquellen sind wir stolz eine beinahe 100%ige Gästezufriedenheit in Sachen Steaks vorweisen zu können. Sollte dennoch, wie in deinem Fall, eine Garstufe nicht richtig serviert werden, wird das Steak sofort nachgegrillt bzw. komplett neu gegrillt. Bitte hier auch keine falsche Bescheidenheit in Sachen Reklamationen. Wir wollen, dass du absolut zufrieden bist denn erstens zahlst du für dein Steak und zweitens sollst du als zufriedener Gast wiederkommen. Bei den Burgern kann ich dir versichern, dass diese nicht in der Mikrowelle gewärmt werden. Wir servieren unsere 100%igen Beefburger medium/well done, sprich nicht totgebraten und innen saftig, und auch ohne zusätzliche Gewürzmittel. Einzig Meersalz darf an unser Burgerfleisch. Falls es dir zu wenig "würzig" sein sollte, bringen wir dir beim nächsten mal gerne extra Chilli, bzw. sollten Salz- und Pfeffermühlen ohnehin am Tisch stehen. Ansonsten wüsste ich leider nicht was du mit "vorgegrillt und in der Mikro aufgewärmt" geschmackstechnisch meinen könntest. Zum Kritikpunkt "Weinservice": Unsere Kellnerinnen und Kellner werden alle 2-3 Monate in Sachen Weinservice geschult. Da wir Großteils, und das gewollt, mit Studentinnen und Studenten arbeiten und hier die Personalfluktuation höher ist als bei Vollzeitbeschäftigen kann es durchaus einmal vorkommen, dass eine neue Mitarbeiterin bzw. ein neuer Mitarbeiter ins Sachen Weinempfehlung noch nicht sattelfest ist, bzw. noch keine Weinschulung erhalten hat. Wird dennoch eine Weinempfehlung von Gästeseite gewünscht sind sie in diesem Fall angewiesen Kolleginnen oder Kollegen mit mehr Erfahrung um Hilfe zu bitten. Das dies nicht den professionellsten Eindruck hinterlässt ist mir durchaus bewusst, allerdings ist mir eine "richtige" Weinempfehlung lieber als eine gespielte "falsche", und als konzeptionell legeres, bodenständiges aber lebhaftes (Szene-)Steaklokal mit Happyhour und Dj-Line ist dies von meiner Seite aus durchaus vertretbar. Nichtsdestotrotz wurdest du bei deinem Besuch im Flatschers nicht zufriedengestellt. Ich möchte mich hier nochmals dafür entschuldigen und darf dich bitten mich via E-Mail zu kontaktieren. Ich würde mich freuen dich bei deinem nächsten Besuch auf einen guten Aperitif einladen zu dürfen. Wir sehen generell Kritik als durchaus positiv an. Deine Kritik zeigt uns beispielsweise, dass wir in unserer Frühlingskarte (ab ca. März) näher auf Informationen zu Zubereitung bzw. Verarbeitung der Speisen und generell auf das Flatschers Konzept eingehen sollten. Wir werden dies somit auch umsetzen und bedanken uns für diese Anregung. Mit freundlichen Grüßen. Andreas Lindorfer, Restaurantleitung Flatschers Restaurant und Bar. lindorfer@gastrodogs.at

Gefällt mir11
Unregistered
Kein Tester
Flatschers
Kaiserstraße 113
1070 Wien
Speisen
Ambiente
Service
42
39
41
108 Bewertungen
Flatschers - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK