RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

eatalico - Bewertung

am 26. Dezember 2012
d0h15
3
2
1
3Speisen
3Ambiente
0Service

Dies war mein dritter Besuch innerhalb eines Jahres und ich musste leider feststellen, dass die Qualität leider am abesteigend Ast ist. Zwar schmeckt die Pizza gewohnt gut und am Ambiente hat sich nichts verändert, das Service ist jedoch mittlerweile, wie man so schön sagt "unter jeder Sau".

Bei einem kurzen Wienbesuch eines Freundes entschlossen wir spontan das Eatalico aufzusuchen um uns eine große Pizza zu teilen. Diese wurde auf der einen Seite mit "Funghi" auf der anderen "Eatalico" belegt und schmeckt gewohnt gut - Preis-Leistungs-Verhältnis passt absolut. Die Pizza kam nach der Bestellung prompt (was auch daran lag, dass nicht allzu viel los war) und bereits auf 2 Teller aufgeteilt. Eatalico ist in meinen Augen (und hier kann ich mich CharlyH nur anschließen) mit Vapiano gleichzustellen.

Das Service an diesem Abend jedoch war grauenhaft. Zuerst wurden wir von 3 Kellnern gefragt was wir trinken möchten (2 mal mit der Antwort, dass wir dies bereits bestellt hätten) und anschließend von 2 verschiedenen Kellnern was wir essen möchten. Angesichts der großen Auswahl hat die Auswahl ein wenig länger gedauert. Als ich letztere Kellnerin innerhalb einer Minute nach ihrem Nachfragen mitteilte, dass wir entschieden hätten, kam ein zynisches "das ging ja schnell von ihr". Der erste "aha"-moment des Abends. Es heißt doch "Kunde ist König" oder doch irgendwie anders? Der nächste "aha"-Moment kam während des Essens als man konstant Privatgespräche des Barkeepers und 2-3er Kellnerin mithören konnte die mich beim besten Willen nicht interessieren. Wo gibt's denn sowas? Der finale "aha"-moment kam dann als nach dem Essen die Cocktail Happy Hour genutzt wurde: einen so ungenießbaren Caipirinha habe ich in meinem Leben noch nicht getrunken woraufhin ich erstmals in meinem Leben mich gezwungen sah ihn zurückzuschicken (ich bin überzeugt davon, dass er mit Soda gemischt wurde, warum auch immer). Die Kellnerin nahm ihn höflich entgegen und nach Rücksprache mit dem Barkeeper fragt sie mich wie man den Cocktail 'verbessern' könnte. Ich dachte immer, dass sollte der Barkeeper selber wissen. Als ich erwiderte, dass ich das nicht weiß, nahm sie es zur Kenntnis. Was darauffolgte war äußerst spannend: nichts! Mir wurde weder ein neuer Cocktail angeboten, noch wurde ich gefragt ob ich etwas anderes trinken möchte, noch kam ein Kellner innerhalb der nächsten 15 Minuten in die Nähe des Tisches. Das führte zu der obskuren Situation das mein Kollege seine Cocktail trank während ich durstig da saß und nicht einmal die Gelegenheit hatte etwas zu bestellen...

Fazit:
Ich hole mir gerne eine Take Away Pizza wenn es im Vapiano auf der anderen Straßenseite gerade zu voll sein sollte, aber Sit In wird es von meiner Seite definitiv nicht mehr geben.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir1Lesenswert

Kommentare (1)

am 21. Jänner 2013 um 05:03

schade eigentlich..

Gefällt mir
0
2
eatalico
Praterstraße 31
1020 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
37
33
38 Bewertungen
eatalico - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK