RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

THOMAWIRT - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 18. November 2012
Update am 17. Dezember 2012
Experte
bluesky73
258
31
29
4Speisen
4Ambiente
4Service
10 Fotos2 Check-Ins

Nach längerer Pause besuchten wir kürzlich wieder einmal den Thomawirt, der vom letzten Besuch noch in recht positiver Erinnerung geblieben war. Die Reservierung wurde online getätigt und dabei schon mal in der „Wild und Gansl“ Spezialitätenkarte gustiert. Angekommen im Lokal wird man in der Ergeschoss-Ebene (Cafe) freundlich empfangen und höflich eine Ebene nach unten in den Essbereich gebeten. Dort wartet dann schon der nächste Mitarbeiter, der direkt zum reservierten Tisch geleitet.

Das Lokal selbst ist sehr geschmackvoll gestaltet, die Hintergrundmusik ist nicht störend und die Tische in einem angenehmen Abstand angeordnet. Wenn das Lokal voll ist kann es durch das optisch sehr schöne Gewölbe schon etwas lauter werden. Eine weitere Ebene nach unten wartet der Loungebereich. Reservierungen vor allem am Wochenende und in der Vorweihnachtszeit sind zu empfehlen, da die Tische alle recht gut gebucht waren.

Die Weinkarte war bereits am Tisch, die Speisekarte wurde gereicht, in der wir die online gesehenen Spezialitäten leider nicht wiedergefunden hatten. Empfehlung über Spezialitäten o.ä. kam vom Service leider keines. Vereinzelt finden sich Hinweise (Junker, Hirschragout, ..) an kleinen Tafeln an den Wänden, die allerdings nicht sofort ins Auge stechen. Wir haben uns für Gerichte aus der normalen Karte entschieden. Da die Küche als Sichtküche im Gastraum umgesetzt ist, hat man Gelegenheit, den Köchen beim Zubereiten der Gerichte „über die Schulter“ zu schauen. Die Herausforderung dabei ist wohl, dass dem Gast auch nicht so positive Details nicht verborgen bleiben wie zB ein nicht ganz so sauberer Arbeitsbereich oder Boden. Generell wirkten die beiden Köche recht ambitioniert, und in Stresssituationen nicht überfordert – phasenweise etwas gelangweilt.

Zu den Speisen: Die Schilcherrahmsuppe selbst war sehr gut, die Zimt-Croutons sind wahrscheinlich nicht jedermanns Sache, passen aber zumindest in die Vorweihnachtszeit. Der Vogerlsalat als Vorspeise war von der Menge her mehr als nur eine Vorspeise und begleitete uns über den Hauptgang hinweg. Das Filetsteak wurde medium bestellt – das war es auch allerdings nur in der oberen Hälfte. In der unteren Hälfte war die Tendenz zum medium rare schon sehr ausgeprägt, was entweder daran lag, dass das Fleisch auf einer Seite etwas zu kurz gegart wurde, oder dass die obere Seite unter der Wärmebrücke Zeit hatte nachzugaren. Die Beilagen (Speckbohnen, Kartoffelgratin, Pfeffersauce) waren ok. Das Filettduett vom Fisch kam mit Risotto – wiederum in einer Portionsgröße, die nicht bewältigbar war. Der Fisch war ok, das Risotto ebenfalls gut und mit Biß. Das Service war während des ganzen Besuches aufmerksam und professionell.

Fazit: Die bisherige positive Erinnerung wird bestehen bleiben. Der Thomawirt bietet nettes Ambiente, ein gutes Service, gute Qualität zu akzeptablen Preisen. Die Portionsgröße kann ruhig etwas reduziert werden (mehr ist in diesem Fall nicht besser), saisonale Gerichte würde ich etwas mehr hervorheben (sei es in der Karte oder in der direkten Ansprache mit dem Gast) und wenn schon Schauküche, dann die aber bitte blitzsauber.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir3Lesenswert3

Kommentare (1)

am 18. November 2012 um 12:59

Wenn ich koennte, wuerde ich dir Absaetze spendieren.

Gefällt mir1
Experte
152
83
THOMAWIRT
Leonhardstraße 40
8010 Graz
Steiermark
Speisen
Ambiente
Service
43
39
39
11 Bewertungen
THOMAWIRT - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK