RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Yak & Yeti - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 2. November 2012
SandraR2
3
1
2
4Speisen
4Ambiente
3Service

Zum Ambiente brauch ich nichts mehr sagen, darüber wurde ausführlich geschrieben und dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Wir haben telefonisch einen Tisch für 4 Personen zur Mittagszeit im Nichtraucherbereich reserviert.

Der uns zugewiesene Tisch befand sich dann allerdings doch im Raucherbereich, was wir nicht sofort registrierten.
Das Personal sehr freundlich und dezent und ohne Hektik.

Mittagsbuffet gibt es eine kleine Auswahl der nepalesischen Küche
Suppe (Spinat), Papadam,
ein Linsengericht,
zwei Gemüsegerichte (in unserem Fall ein Krautgericht und gebratenes? gut gewürztes und vor allem frisches Gemüse)
zwei Fleischgerichte
Gurkensalat, drei Saucen,
Reis und würzige Kartoffel

Die Geschmacksrichtung geht leicht ins indische, allerdings bei weitem nicht so scharf und von der Würzung her auch etwas anders.

Die Spinatsuppe sehr gut.
Der Geschmack der drei vegetarischen Gerichte war sehr gut, meinem Mann allerdings viel zu mild.
Der in würfeln geschnittene Gurkensalat auch nach meinem Geschmack, frisch und gut mariniert.
Die Kartoffeln ausgesprochen lecker, kannte ich mit dieser Zubereitungsart bis jetzt überhaupt nicht.
Am Essen gab´s absolut nichts zum Aussetzen, lediglich die Wartezeiten bis etwas nach kam, waren mir einen Tick zu lange. Dafür wird aber frisch nachgekocht und dafür lohnt es sich dann doch etwas zu warten.

Die Getränkeauswahl durchaus ok. Der Mangosaft ok, das Glas Leitungswasser sehr gut und noch besser der nepalesische Gewürztee.

Was mir aber nicht gefallen hat, war der zugewiesene Tisch im Raucherbereich. Der Nichtraucherbereich liegt auf der anderen Seite des hübschen Innenhofes.
Hier hat man jetzt zwei Möglichkeiten, entweder man bleibt im Raucherbereich und nimmt den Qualm hin oder man begibt sich in den Nichtraucherbereich - wo man sich ja die Schuhe ausziehen muß was aber bei einem Mittagsbuffet eigentlich schon eine Zumutung ist, besonders wenn es draussen echt kalt ist, denn dann heißt es, Schuhe und Jacke an und aus und an und aus usw. Abgesehen davon ist es nicht jedermans Sache mehr oder weniger am Boden zu sitzen. Die Türe zum Wintergarten war im übrigen verschlossen, was den Weg zum Nichtraucherbereich verlängert, was dann lustig wird, wenn´s regnet oder schneit.

Trotz allem möchte ich dieses Lokal weiter empfehlen und wir werden auch wieder kommen, allerdings dann im Sommer, wenn´s wieder warm ist. Da freue ich mich dann auch auf den schönen Gastgarten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir5Lesenswert4

Kommentare (2)

am 2. November 2012 um 13:05

sorry...6,50 Euro. Habs grad gefunden...Klingt gut!

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 2. November 2012 um 13:04

Was kostet das Mittagsbuffet?

Gefällt mir
Experte
152
83
Yak & Yeti
Hofmühlgasse 21
1060 Wien
Speisen
Ambiente
Service
36
37
33
14 Bewertungen
Yak & Yeti - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK