RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Brandauers Bierbögen - Bewertung

am 27. Oktober 2012
Flexi
30
24
11
4Speisen
3Ambiente
3Service

Es war Freitag Abend, ein Feiertag. Also vergleichbar mit Samstag Abend , Rush hour und das Lokal war voll.


Meine Begleitung und ich waren Nachzügler einer größeren Runde die schon gegessen hatten. Unsere Bestellung wurde innerhalb 5 Minuten aufgenommen und kam auch flott zum Tisch.
Die Wartezeit wurde ja hier oft kritisiert, also entweder hatten wir Glück oder es hat Verbesserungen gegeben. Dies wäre natürlich für den Betreiber wünschenswert.

Das Ambiente ist halt wie viele große Bierlokale ausgelegt auf Masse, daher auch laut und dementsprechend ausgestattet. Böse Zungen könnten natürlich behaupten, kennst du eines kennst du alle. Dies ist zumindest im unteren Bereich der ehemaligen U-Bahnbögen so.
Oben jedoch befindet sich loungeartige Ausstattung, also somit doch etwas anders zu vergleichbaren Lokalen dieser Art .


Das Bierangebot umfasst Hausbier ein Zwettler, Weitra, Zwickel und dunkles sowie Schneider Weisse. Mir hat ein offenes Pils gefehlt, normalerweise meine Erste Wahl.
Wer kein Bier trinken möchte hat aber auch die Möglichkeit aus doch ca.10 offenen Weinen zu wählen. Hier verlässt man sich auf die üblichen Verdächtigen wie Artner , Domäne Wachau usw.
Abgerundet wird mit einem recht umfangreichen Schnaps und Whiskey Angebot. Besonders die Whiskeysorten würde man normalerweise nicht erwarten, Daumen hoch.

Die Speisekarte ist recht umfangreich mit saisonalen Schmankerln. Aktuell Wild, Kürbis , Maroni.
Darauf habe ich aber verzichtet, weil in Bierlokalen habe ich meist den „Schnitzireflex“. Diesmal als Cordon Bleu.
Es war knusprig, saftig, nicht Fett, Öl war auch frisch. Dazu den leicht süßlichen Erdäpfelsalat wie es in Wien üblich ist. Absolut OK.
Meine Begleitung hat ein überbackenes Brot bestellt, auch OK aber fast nicht essbar weil 2 Scheiben Brot mit Käse und Schinken, das ist schon etwas für den großen Hunger.

Angeboten wird übrigens noch Mittagsbüffet und Brunch, dazu kann ich aber nichts sagen …
Möglicherweise beim nächsten mal.

In Summe ist das Brandauer´s Bierbögen, sicher eines der besseren Bierlokale. Liegt sehr gut durch die U-Bahnnähe , da kann man schon ein Bierchen oder 10 trinken ohne dass der Führerschein weg ist.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir7Lesenswert

Kommentare (2)

am 5. Juni 2013 um 15:29

Aber sicher doch!! Von 1989 bis 1996 fuhr die U6 nach Heiligenstadt, davor war es die Stadtbahn G. Erst mit der Verlängerung der U6 nach Floridsdorf wurde der Fahrbetrieb auf dem Viadukt nach Heiligenstadt eingestellt.

Gefällt mir
9
2
am 24. Februar 2013 um 18:19

" Bereich der ehemaligen U-Bahnbögen "
Das gibt es nicht -das waren Stadtbahnbögen- da fuhr nie eine Ubahn drüber -im Regelbetrieb!

Gefällt mir1
11
2
Brandauers Bierbögen
Heiligenstädter Str. 31
1190 Wien
Speisen
Ambiente
Service
33
33
28
41 Bewertungen
Brandauers Bierbögen - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK