RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

TGI Friday's - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 26. Oktober 2012
nevertoolate
9
1
2
5Speisen
4Ambiente
5Service

So, ich und mein Freund waren letztens im TGI, aus dem Grund weil ich im Internet mal nen Gutschein (Hauptspeise 1+1 gratis) gefunden hab und ihn unbedingt einlösen wollte. Erstens weil ich das TGI Fridays schon ewig mal probieren wollte - gerade wegen der miesen Bewertungen hier, und zweitens eben weil sich ja doch ne Gelegenheit ergeben hat durch den Gutschein.

Aber mal zu unseren Eindrücken:

Ambiente:
Wir besuchten das Lokal an einem Donnerstagabend und trotzdem war es sehr, sehr gut besucht, was mich persönlich gleich motivierte und noch neugieriger machte. Denn, ein schlechtes Lokal wäre doch nie so gut besucht? Vor allem nicht zu diesen Preisen,
Nunja, wie gesagt waren viele Besucher da, weswegen auch der Lautstärkepegel sehr hoch war, jedoch war das nicht weiter störend für uns - wir wollten ja kein ruhiges Candlelightdinner, sondern einfach nur normal essen gehen.
Das Lokal an sich ist schlicht eingerichtet und hauptsächlich in weiß und rot gehalten, sieht aber trotzdem nett und einladend aus. Wir haben uns nicht unwohl gefühlt.

Service:
Was besonders auffällt ist, dass es hier sehr, sehr viele (hauptsächlich junge) Kellner gibt. Was wahrscheinlich auch nötig ist, da ja wie gesagt sehr öfter viel los zu sein scheint.
Über die Kellner selbst gibt es nichts Besonderes zu sagen, scheinen alle recht sympathisch, an diesem Tag hat auch keiner den Anschein gemacht irgendwie keine Lust zu haben etc. aber das ist nur meine persönliche Ansicht.

Was ich hier jedoch besonders herausheben möchte ist folgendes: Wir hatten an diesem Abend 2 Gutscheine mit - einen eben für die Hauptspeisenaktion und einen weiteren für eine Cocktailaktion 1+1 Gratis. Nunja, es ist ja eig klar, dass man nicht 2 Gutscheine bei einem Essen einlösen kann, aber ich dachte mir ich probiers trotzdem. Unser Kellner kam sich glaub ich erstmals etwas gegen den Kopf gestoßen vor, jedoch meinte er dann, er würde uns die Cocktails auf einen anderen Tisch bonnieren, so, dass wir beide einlösen können.
Das war für mich persönlich echt ein liebes entgegenkommen, das hätte nicht jeder gemacht und deswegen sind wir auch mit einem guten Bild vom Service wieder nach Hause gegangen.

Doch nun nach langer Rede mal zum Essen selbst:
Zuerst bestellen wir uns "Loaded Potato Skins" - Das sind ausgehöhlte Kartoffelhälften gefüllt mit Käse und Speckwürfeln. - Ein Genuss! Leider nur 2 aufgeschnittene Kartoffeln weswegen dieses auch sehr schnell weg war. Doch das tat dem Geschmack nichts, der Käse war wahnsinnig gut, die Speckwürfel perfekt angebrutzelt, einfach ein hammer.

Als nächstes sahen wir uns weiter in der Karte um und ich war erstmal richtig überfordert, weil die Auswahl wirklich groß ist.

Am Ende entschied ich mich dann für den "Fridays Chicken Burger", mit perfekt gegrilltem Hühnerfleisch, Käse, Speck, Salat, Gurken und einer tollen Sauce. Mein Freund bestellte sich den Swiss Burger, welcher aus einem Rindfleischlaibchen, sautierten Pilzen, Zwiebeln, Käse und Mayonnaise bestand.

Beide Burger waren mehr als nur gut - für mich waren das die besten Burger die ich bis jetzt gegessen hatte (und an dieser Stelle muss ich sagen, dass ich sehr sehr gerne Burger esse und auch schon viele verschiedene probiert habe).
Die Pommes die dazu gereicht wurden waren ebenfalls ein Genuss, wahnsinnig gut gewürzt, mit Salz und Pfeffer - ich hab weder Ketchup noch sonst eine Sauce gebraucht, weil sie einfach SO gut waren.

Nachdem diese sehr große Portion verdrückt war, fühlte ich mich schon relativ satt, doch da wir noch einen Cocktail trinken wollten sahen wir uns auch noch die Dessertkarte an.

Aus dieser bestellte ich mir dann die "Oreo Madness" - das sind Oreokekse mit Vanilleeis gefüllt und mein Freund traute sich an die "Brownie Obsession" ran - 3 große Brownies mit Vanilleeis und Schokosauce.
Nun, was soll ich sagen, beide Desserts waren ebenfalls sehr gut, die Brownie Obession war wirklich sehr sehr groß und üppig.

Zu den Cocktails: Da wir beide bei der Cocktailkarte wieder etwas überfodert waren, ließ sich mein Freund überraschen und einen Cocktail vom Kellner empfehlen - ich glaube er hieß June Bug, und ich bestellte mir einen Blast on the Beach.
Ich werde jetzt nicht weiter erörtern was drinnen war, jedoch waren beide Cocktails sehr, sehr gut gemischt und waren sogar relativ stark - für den Preis wollte ich das auch hoffen *haha*.


So als letztes komme ich noch zum Preis - ich finde die Preise sind schon etwas "gehobener", es ist halt nicht etwas das man sich jede Woche leisten kann, denn trotz den beiden Gutscheinen haben wir knapp 60€ gezahlt, also mit Gutscheinen wärens sicher über 80 gewesen. Trotzdem find ich die Preise gerechtfertigt - die Portionen sind groß, das Essen ist wahnsinnig gut und alles in allem wars einfach ein tolles Erlebnis, dafür bin ich auch bereit, mal mehr zu bezahlen.

Fazit: WIR kommen wieder!



Apropos mir ist beim nochmaligen Durchlesen der Bewertungen was Witziges aufgefallen: Nahezu alle schlechten Bewertungen sind aus dem Jahr 2010 und 2011, also ich weiß nicht, ich würde den Leuten die damals so enttäuscht war stark empfehlen dem Lokal nochmals eine Chance zu geben, es scheint sich viel verändert zu haben und es ist es wirklich wert :)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja15Gefällt mir10Lesenswert7

Kommentare (3)

am 27. Oktober 2012 um 01:04

Hoffentlich gibt es bald mehrere solche guten Bewertungen von dir!

Gefällt mir2
Experte
63
50
am 26. Oktober 2012 um 22:36

Danke, ich geb mir Mühe :)
Wenn ich schon was bewerte, dann wenigstens richtig hehe

Gefällt mir1
9
1
am 26. Oktober 2012 um 18:45

Sehr informative Bewertung, kriegt man nicht jeden Tag zu lesen - gratuliere!

Gefällt mir1
Experte
107
33
TGI Friday's
Schubertring 13
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
30
30
28
49 Bewertungen
TGI Friday's - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK