RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Freiraum - Bewertung

am 8. September 2012
verenat
1
1
2Speisen
3Ambiente
3Service

nachdem ich hin und wieder im freiraum frühstücken war, möchte ich 2 anektoten erzählen....

einmal bekam ich zu meinem bestellten früstückstartar wunderbar aussehenden toast serviert (wie immer eigentlich) als ich aber hineinbiss machte sich bitterer geschmack in meinem mund breit....also flugs den toast mal gebauer unter die lupe genommen und siehe da die rückseite war komplett verbrannt. völlig schwarz. bei allen toaststücken. man hatte also in der küche gefliessentlich einfach die helle seite nach oben auf den teller gelegt....nach reklamation bekam ich dann neuen toast – auf den ich dann immerhin 20 minuten warten musste.

und nun ein vorfall nachdem ich sicher nicht wieder im freiraum frühstüchen werde!
ich habe eine veggi frühstücksbox bestellt, die dann nach kurzer zeit auch serviert wurde. bei dieser box sind rohe gemüsesticks (karotten und gurken) zum dippen dabei. diese waren nur leider schon völlig angetrocknet (und bogen sich aufgrund flüssigkeitsverlustes schon teilweise), weil sie wohl schon zu lange im aufgeschnittenen zustand ihres verzehrs harren mussten.
nach meiner reklamation bekam ich ein neues schälchen mit gemüsesticks, in welchem sich das gemüse aber im gleichen vertrockneten zustand befand wie das zuvor. mit dem kommentar von der servicekraft, dass die sticks wohl vorbereitet würden, und das eben einfach so sei. und der koch keine zeit hätte die sticks frisch aufzuschneiden.....auf meinen einwand, vielleicht einfach die lagerung der sticks zu überdenken, damit sie länger frisch blieben erntete ich nur einen bösen blick.
tatsache ist: ich habe in anderen lokalen schon oft gemüsesticks serviert bekommen, niemals aber waren sie in so einem erbärmlichen zustand wie die sticks im freiraum. und das für 7,50.- und als einer der hauptbestandteile der box....

das servicepersonal fand ich im großen und ganzen immer nett und bemüht, längere wartezeiten können allerdings schon mal vorkommen wenn viel los ist.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert

Kommentare (3)

am 9. November 2012 um 21:16

Gurken in der Biotonne. Gratis. Das ist die Lösung!

Gefällt mir
Experte
315
75
am 9. November 2012 um 21:02

SSW: ich mach es noch billiger: 2,80.

Gefällt mir
Experte
63
50
am 9. November 2012 um 20:42

7 Euro 50 für rohe Karotten und Gurken in der Papierbox...bekommst du bei mir für 5 Euro.
Bitte melde dich!

Gefällt mir
Experte
152
83
Freiraum
Mariahilferstraße 117
1060 Wien
Speisen
Ambiente
Service
30
35
25
61 Bewertungen
Freiraum - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK