RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Sternberg - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 31. August 2012
Update am 27. Jänner 2013
Experte
laurent
300
58
27
2Speisen
2Ambiente
3Service

Nicht das Menü -Kotelett vom Grill mit Kartoffeltalern inkl. Suppe 5,70- hat mich hineingelockt; es war Hunger und ein freier Parkplatz. Wenn man von der rückwärtigen Seite kommt “muss“ man an einer Art Gartenlounge a la Honolulu mit kitschigen Schirmen und aufblasbarer Palme vorbei um in den riesigen Gastgarten mit Schotterböden und Kastanienbäumen zu gelangen. Obwohl ein Teil des Gartens gesperrt war, war es nicht schwierig ein schattiges Platzerl zu finden. Einfache Tische mit nicht sonderlich komfortablen Klappstühlen, denen man anmerkt dass sie jahrelang Wind und Wetter ausgesetzt sind. Besteck in einem Kisterl steht ebenso wie Menagen am Tisch, die Speisenkarte wurde auf den Tisch gelegt, das bestellte Getränk kam trotz ca. 60 Gästen und nur zwei ServicemitarbeiterInnen sehr rasch

Carpaccio, Garnelen, Shrimpscocktail, Schweizer Kotelett, „Sparre Ribs“ , Sternberg Burger, Cevapcici, Forelle, Zander serbisch, Rindersaftgulasch, Zwiebelrostbraten,Tafelspitz, Blunzengröstel, Scholle gebacken – ein bunter Mix wird angeboten.
Das Publikum ebenso buntgemischt: Von Badehose, zerrissener Leggin bis Designeranzug und Arbeitskluft der MA 48

Der Altwiener Suppentopf (3,90) – ein richtiger Topf- mit Nudeln, zerkochtem Gemüse und Rindfleischeinlage kam heiß und mit frischem Schnittlauch sehr rasch.

Auch das Rinderfiletsteak mit Spiegelei Gemüse und Pommes (19,80) lies nicht lange auf sich warten. Etwas zu durch gebraten aber in tadelloser Fleischqualität; allerdings auch da das Gemüse weit, weit weg von al dente.

Zwei Stück hausgemachte Marillenknödel (3,90) entkernt mit Zucker im Inneren waren leider nicht lange genug gekocht. Innen noch sehr teigig, dadurch die Marillen auch noch hart.

Der Espresso macchiato um 2,90 überteuert, der kleine gespritzte Apfelsaft um 2,10 OK

Service: Trotz vieler Gäste unheimlich flink, effizient und sehr bemüht. Wohlfühlservice war´s natürlich nicht; dafür ist einfach keine Zeit, Aschenbecher und teilweise Besteck muss schon manchmal selbst geholt werden.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir6Lesenswert4

Kommentare (1)

am 31. August 2012 um 11:19

Gemüse: nicht al dente, dafür al ponte (für die Zahnbrücke geeignet...)

Gefällt mir
Experte
315
75
Sternberg
Industriestrasse 65
1220 Wien
Speisen
Ambiente
Service
30
34
32
15 Bewertungen
Sternberg - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK