RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Taubenkobel - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28. August 2012
FrueheStueck
29
12
8
5Speisen
5Ambiente
5Service

LOKAL: Trotz seiner Hochpreisigkeit ist der Taubenkobel bodenständig was das Ambiente betrifft. DAs Lokal erinnert an einen liebevoll renovierten und hervorragend erhaltenen alten Bauernhof mit wunderschönen Garten und Naturschwimmteich (Schlafmöglichkeit im Taubenkobel). Dementsprechend verwinkelt ist der Taubenkobel auch. Nach dem Eingang wird man von einer der Eselböck Töchtern mit einem freundlichen, ehrlich gemeinten Lächeln begrüßt (Die Dame war hochschwanger und stand trotzdem bis 23h im Lokal - sie muss ihren Beruf tatsächlich Lieben!) und zum (in unserem Fall) reservierten Tisch gebracht und umgehend nach einem Aperitifwunsch gefragt. Wir nahmen in einer Art Gewölbe Platz, das auch als Verbindungsdurchgang zu den größeren Lokalbereichen diente, was uns aber nichts ausmachte da die Lichtstimmung im Gewölbe in Kombination mit den weißen, dicken Wänden sehr heimelig wirkte. Die Tische sind alle weiß eingedeckt mit sehr ansprechender aber zurückhaltender Deko. Der Outdoorbereich war paradiesisch. Tische mit bunten Steinchen verziert, Stehleuchten, einzelne Lauben für Verliebte, Naturschwimmteich und bequeme Lounge-Elemente. Auch einen sehr schönen Wintergarten und Naturtönen gehalten mit Glasfront. Tipp: mit Gelsenschutzmittel lässt sich der Abend noch besser genießen! Wir nahmen unseren Aperitif draußen - ein Traum. Der Garten ist gepflegt wird aber nicht künstlich da er sehr verwachsen ist von natürlich gewachsenen Pflanzen aller Art.

SPEISEN: Es gibt keine Auswahlmöglichkeiten, das vorweg. Die Speisen werden als "Genussreise" tituliert. Diese besteht wahlweise (kleine) aus 10 Gängen oder (große) aus 15. Gängen zu 259.-/ pro Person. Weinbegleitung kommt auf 59.- EUR/pro Person, alkoholfreie Begleitung auf 39.-. Doch bitte nicht den Geschmack durch die, zugegeben, sauteuren Preise verderben lassen! Bei den hier servierten Gerichten handelt sich es wahrhaft um eine Genussreise. Egal welche Produkte zubereitet werden, alles ist bis auf des letzte Geschmacksatom aufeinander abgestimmt um vom Hrn. Eselböck (er kocht persönlich!) vorgekostet und freigegeben. Selbstverständlich werden ausschließlich Produkte aus der Region und von Top Qualität verarbeitet.
Der Wein vom Gut Oggau passt ebenso wie die Faust aufs Auge zum gerade servierten Gericht. Die alkfreie Weinbegleitung bringt nur Hausgemachtes, von Waldmeister-Eistee über Apfelsaft vom Golden Delicious Apfel. Leider kann ich mich nicht genau an die Gänge erinnern, speziell ist mir das Kürbiskernsulz (ich esse normalerweise kein Sulz) in Erinnerung geblieben, welches an geschmacklicher Raffinesse nicht zu überbieten war – nicht zu weich nicht zu hart mit einem tollen nussigem Kürbiskerngeschmack. Noch nie habe ich etwas Derartiges gegessen. Auch eine Variation der Gurke war für mich unvergesslich und frisch wie ein warmer Sommerregen. Echte Fleischtiger würden eher nicht auf ihre Kosten kommen, nur 2 Gänge waren mit Fleisch, der Rest Fisch oder vegetarisch.
Als Gruß der Küche bekamen wir karamellisierte Popcorn und 3erlei Butter mit hausgemachtem, noch warmen Ciabatta Brot - herrlich!

PREISE: 15-gängige große Genussreise zu 259.-pro Person; 10-gängige kleine Genussreise zu 229.- pro Person, Weinbegleitung 59.- pro Person, Alkfreie Begleitung 39.- pro Person

SERVICE: Top, jeder Sommelier und Kellner hatte nicht mehr als 2 Tische zu bedienen. So war immer wer Vorort. Die Speisen wurden einen immer genau erklärt, auf Sonderwünsche (mein Freund isst keinen Fisch) eingegangen. Für Ihn wurde der Fisch dann durch Gemüse ersetzt.

FAZIT: sparen und sich auch mal was gönnen! Speziell für Pärchen ist das Ambiente im Taubenkogel sehr zu empfehlen, weil wunderbar kuschelig und das Licht sehr gedämmt. Das Lokal ist herrlich "normal" und für die Preise nicht dekadent in seinem Erscheinungsbild. Hier fühlt man sich wohl, der Dresscode ist auch eher "come as you are". Neben uns war ein Pärchen, er in kurzen Hosen, sie mit Turnschuhen. Sicherlich ist es feiner sich ein wenig zurecht zumachen - muss aber nicht sein.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja18Gefällt mir10Lesenswert8

Kommentare (2)

Gerhard am 14. September 2013 um 14:42

bodenständig ist gut... ich würde eher sagen etwas sehr abgehoben und arrrogant mittlerweile. Es hat eine Zeit gegeben da war das Lokal wirklich spitzenmäßig, aber die Zeit dürfte leider vorbei sein "schade" und wenn ich mir das Kommentar so ansehe und durchlese dürfte es von den Betreibern selber kommen...

Gefällt mir
Gerhard
Kein Tester
am 20. Juni 2013 um 15:19

anbei die Menüpreise im taubenkobel
2 1/2 h Genussmenü 128€
2 h Genussmenü 108€

Gefällt mir1
2
1
Taubenkobel
Hauptstraße 33
7081 SCHÜTZEN am Gebirge
Burgenland
Speisen
Ambiente
Service
41
42
38
26 Bewertungen
Taubenkobel - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK