RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Point of Sale - Bewertung

am 24. August 2012
FrueheStueck
29
12
8
3Speisen
3Ambiente
2Service

LOKAL: Geschmackssache, mein Freund beschrieb das Interieur mit abgeschnuddelt, man könnte aber auch gemütlich dazu sagen. Die Plätze vom Eingang rechts im Lokal sind weiche Kunstleder Sitzelemente die etwas abgewetzt sind, störte mich weniger als die zum Essen unpassende Höhe der Tische, weil zu niedrig. Das Design des Lokals ist sehr zurückhaltend und schlicht, positiv sind die zahlreichen Glasfronten zur Straße hinaus. Zahlreiche Magazine zum Ausborgen links vom Eingang. Das Lokal ist immer recht gut gefüllt, dürfte in diesem Grätzel sehr beliebt sein. Die Gästestruktur ist bunt gemischt, eher Cool-Guy bis Bobo Szene, zum Grätzel passend und neutral gemeint. Schanigarten vorhanden.

SPEISEN: ich kann nur das Frühstück beurteilen. Im speziellen das Austrian Breakfast: unterdurchschnittlich, weil der Neuburger viel zu warm war (lag der draußen), leicht säuerlich schmeckte (verdorben?) und der Orangensaft aus dem Packerl war. Der Käse war OK, es war allerdings unmöglich eine Scheibe Brot statt einem Weckerl zu bekommen. Die Kellnerin teilte mir mit, dass das nicht ginge, weil das Brot frisch gebacken wird und 1 Stunde Wartezeit wäre. Häää? Frühstück-10.30h-1 Std Wartezeit für 1 Scheibe Brot? Enttäuschend. Daraus leite ich ab, dass "Sonderwünsche" nicht gerne gesehen werden bzw. auch die Ambition seitens des Personals fehlt darauf einzugehen.

SERVICE: wie oben beschrieben, fehlte dem Servicepersonal meiner Meinung nach das Engagement im Sinne von "zum Wohle des Gastes". Die Mentalität von "das Lokal ist sowieso immer voll, egal ob der wieder kommt oder nicht" fiel zumindest mir stark auf im Verhalten der, durchaus freundlichen, Kellnerin. AM Tisch daneben wartete man überhaupt 30 Minuten bis die Bestellung aufgenommen wurden, ein anderer Tisch musste 2 mal BUtter nachbestellen weil diese fehlte.

PREISE: für die gebotene Qualität der angebotenen Produkte zu teuer. Frühstückspreis ohne Getränk, extra zu bezahlen.

SERVICE: wie oben beschrieben, fehlte mir hier vollends das Engagement bzw. die Einstellung "zum Wohle des Gastes". Das Personal besteht definitiv aus ungelerntem Servierpersonal, was sich auch in der Schnelligkeit massiv niederschlägt.

FAZIT: leider eine herbe Enttäuschung. Im Gesamtbild (O-Saft aus dem Packerl, abgelaufener Neuburger, keine Scheibe Brot) nicht zu empfehlen. Zu wenig für zu viel Geld.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir2Lesenswert

Kommentare (2)

am 28. August 2012 um 11:18

Lieber Laurent!

Stimmt, sollte eher "mäßig" sein.

Danke und liebe Grüße

Gefällt mir
29
12
am 24. August 2012 um 13:14

FrueheStueck; ich mag deine Beschreibungen/Bewertungen; hier verstehe ich allerdings die Küchenbewertung GUT nicht!

Gefällt mir
Experte
300
58
Point of Sale
Schleifmühlgasse 12
1040 Wien
Speisen
Ambiente
Service
32
32
26
6 Bewertungen
Point of Sale - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK