RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Ferdis Fisch & Steak - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 22. August 2012
Experte
Gastronaut
428
45
29
3Speisen
4Ambiente
5Service
24 Fotos2 Check-Ins

Ein so schönes Stadtbahnbogenlokal gab es schon lange nicht mehr! Betreiber Ferdi Esmek hat so richtig viel Geld investiert, um aus einem hässlichen Bogen unter der U6 eine Location zu machen, zu der man wirklich gerne anreist: Viel Glas, viel poliertes Metal, weiße Tischdecken und eine Karte, die einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Herrliches aus dem Meer wird hier mit Waldviertler Rind kombiniert. Für Surfer & Turfer gibt es sogar einige Speisen, in denen beides serviert wird. Wenn man sich mit Ferdi Esmek unterhält, dann strahlt er vor Stolz über das, was er hier aufgebaut hat: Ausgewählte Lieferanten, ausgezeichnetes Service und auch viele kulinarische Kleinigkeiten, auf die hier sehr viel Wert gelegt wird. So wie das selbstgemachte Brot, das Knoblauch-Öl und die Antipasti, die vor dem Essen gereicht werden.

Bei unserem Besuch hatten wir zunächst Zweierlei Tartar! Das karamellisierte Fischtartar war leider fast ungewürzt und es fehlten Biss und Raffinesse. Das Beef Tartare wurde geschmacklich leider von den Kapern darin ermeuchelt, auch die Tomaten waren viel zu dominant. Schade eigentlich, denn die eigentliche Qualität der Rohzutaten wäre großartig gewesen und auch die Weinempfehlung dazu hat besrtens gepasst!
Als Hauptgang hatten wir etwas, das uns der Hausherr an Herz gelegt hatte: Fisch & Steak in der Salzkruste! Konkret waren es ein Wolfsbarschfilet und eine Beirid-Schnitte. Dazu wurden Fisch und Fleisch in Pergamentpapier gewickelt und mit Meersalz überschüttet, das mit Rotwein begossen wurde. Natürlich bräuchte das Rind länger in der Salzkruste als der Fisch, also wurde die Beirid-Schnitte zuerst angegrillt.
Nach eine spektakulären Auspack-Aktion wurde uns also die Surf & Turf-Salzkruste serviert. Leider war der Fisch well done und das Rind rare. Die Garstufen beider Speisen sind in der Salzkruste wohl kaum unter einen Nenner zu bringen. Geschmacklich war der Fisch leider wirklich fad und das Fleisch aufgrund der Garstufe wenn überhaupt nur an einigen Stellen zu genießen. Das ist vor allem deshalb besonders schade, weil die Qualität der Zutaten und auch die die Ideen der Küche absolut überzeugten. Nur wurde beides leider von der Zubereitung zerstört.

Zum versöhnlichen Abschluss serviert man uns dann aber köstliche Sorbet-Variationen, sowie Mousse und schokolierte Früchte! An den Nachspeisen gab es partout nichts auszusetzen.

Insgesamt hat Ferdi Esmek hier ein wirklich spannendes Lokal aufgemacht, an einer der pulsierendsten Stellen Wiens mit einem engagierten Service-Team und einer innovativen Küchen-Crew. Nur manchmal sollte die Küche nicht ganz so innovativ sein. Denn sonst schmeckt weder Fisch noch Fleisch......

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja21Gefällt mir7Lesenswert4

Kommentare (6)

am 26. August 2012 um 16:45

@ kleiner gast: zu lang?????? für deine aufmerksamkeitsspanne vielleicht.

der bericht ist perfekt, aber das brach ich ja nicht extra zu erwähnen. sehr schön!

Gefällt mir
Experte
59
12
Kleiner Gast am 25. August 2012 um 21:28

Hast nett gschrieben, a bissal z'lang halt.
Passt scho.

Gefällt mir
Kleiner Gast
Kein Tester
am 22. August 2012 um 17:03

Vote for Analphabeten "Klickverbot"

Gefällt mir1
197
51
am 22. August 2012 um 16:15

Ja, und fuer die ist dieser Bericht wirklich nicht hilfreich!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 22. August 2012 um 14:00

eho: es wird immer Analphabeten hier im Forum geben.

Gefällt mir1
Experte
315
75
am 22. August 2012 um 12:24

Wer bewertet sowas mit nicht hilfreich???

Danke für den schönen Bericht!

Gefällt mir1
Experte
33
15
Ferdis Fisch & Steak
Döblinger Gürtel - Gürtelbogen 186-188
1190 Wien
Stadtbahnbögen
Speisen
Ambiente
Service
33
37
34
11 Bewertungen
Ferdis Fisch & Steak - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK