RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Taubenkobel - Bewertung

am 15. August 2012
GeorgB
1
1
3Speisen
1Ambiente
2Service

Wir haben den Taubenkobel anlässlich der Festspiele im Römersteinbruch besucht, 2 Nächte gebucht und uns sehr auf ein besonderes Essen gefreut-leider wurden wir sehr entäuscht! Die Zimmer (und die dazugehörige Preisgestaltung) sind, gelinde gesagt, eine Frechheit! Wir nächtigten in einem Zimmer mit Namen "Stall"-nomen est omen"-absolut unzumutbar, nach Moder und Schimmel stinkend! Am nächsten Morgen reklamierten wir und bekamen ein anderes Zimmer, wir wären keine Nacht mehr geblieben: Frau Eselböck meinte zwar, der Geruch stamme von Zedernholz, aber in Wirklichkeit ist es ein durchdringender Gestank nach Schimmel, der Kopfweh verursacht! Beim Frühstück erfuhren wir, das eine Nacht davor, ebenfalls Gäste ausgezogen waren: Dafür 290.-€ zu verlangen ist ein starkes Stück!
Nichtsdestotrotz freuten wir uns auf das Essen und wurden auch hier enttäuscht: Eine Zwangsbeglückung eines 10-gängigen Menüs ohne Änderungsmöglichkeiten bzw. ohne zu wissen, was kommt, lieblos serviert von ungarischen Kellnern, war ebenfalls nicht nach unserem Geschmack! Fazit: Nie wieder Taubenkobel!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja22Gefällt mirLesenswert

Kommentare (4)

Unregistered am 17. November 2012 um 14:52

Also , da kann ich mich nur anschließen, wenn das Lokal das Einzigste auf der Welt wäre , dort würde ich nie mehr hingehen, Auch wenn ich nichts bezahlen müsste.
Wir hatten anlässlich meines 50.Geburtstages einen Tisch bestellt. Als wir dort eintrafen, begann die Dame des Hauses, Frau Eselhöck mit uns eine Debatte, die man nicht beschreiben kann. Und das obwohl alle Tische frei waren und wir bestellt hatten.
Wenn es nach mir gegangen wäre , hätte ich mich auf dem Absatz umgedreht und hätte das Lokal verlassen.
Aus Rücksichtnahme gegenüber meines Partners, der das so liebevoll arrangiert hatte , habe ich meinen Ärger runtergeschluckt . Aber das hätte ich nicht tun sollen, denn was dann folgte brachte mir Magenschmerzen ein.
Die Bedienung war so lästig, ( das hat mit Aufmerksamkeit nichts zu tun) indem jede zwei Minuten unser Gespräch durch irgendeine Störung unterbrochen wurde.
Das kann doch nicht sein , dass einem während des Essens der Salz und Pfefferstreuer weggenommen wird um den auf einen leeren Tisch zu platzieren.
Warum andauernd Wein nachgeschenkt wurde, obwohl wir dem Personal zu verstehen gaben, dass wir nicht dauernd in unseren, Gespräch gestört werden möchten, wurde das ignoriert.
Dafür blieb das dreckige Geschirr stehen , obwohl der nächste Gang schon serviert wurde.
Also , das war das reinste Chaos. Als Gast haben wir uns nicht gefühlt- uns ist es so vorgekommen, wie : fresst's und schleichst Euch ! Wir haben kein Interesse an Kundschaft.
Was so typisch zu der Abgehobenheit der Chefin passt, ist die Ignoranz mit welchen sie die Beschwerde, die ich schrieb, behandelte.
Schmeckst oder geh scheißen wäre noch eine Antwort gewesen aber zu diesem Dilemma nicht einmal Stellung nehmen?
Fühlte sich Frau Eselböck etwa auf den Schlips getreten ?

Gefällt mir6
Unregistered
Kein Tester
am 16. August 2012 um 10:27

Die Änderung auf Überraschungen dürfte mit dem Jahreswechsel 2010/2011 passiert sein.
Ich für mich möchte immer gerne wissen, was am Teller ist.
Der Gastgeber sollte eher danach trachten, mit der Umsetzung und Interpretation zu überraschen, nicht aber damit, was es zu essen gibt.
Das mag für Leute, die wirklich ausnahmslos alles essen, ein tolles Konzept sein, für heikle Gaumen wie mich ist das allerdings absolut untragbar.

Gefällt mir1
Experte
315
75
am 16. August 2012 um 10:15

Hallo Amarone 1977: Hätte ich auch getan, aber ich war bereits 3 Mal beim Taubenkobel und diese Philosophie ist relativ neu!

Gefällt mir
1
1
am 15. August 2012 um 22:17

Georg: ich glaub dir die schlechte Erfahrung sehr wohl, aber: du wirst doch IRGENDWAS über die Gepflogenheiten und Menügestaltung VOR der Buchung in Erfahrung gebracht haben?
Ich geh ja auch ins Chinarestaurant, weil ich weiß, dass es dort kein Schnitzel gibt.

Gefällt mir
Experte
315
75
Taubenkobel
Hauptstraße 33
7081 SCHÜTZEN am Gebirge
Burgenland
Speisen
Ambiente
Service
41
42
38
26 Bewertungen
Taubenkobel - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK