RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

WEIN & CO - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 7. August 2012
Update am 10. August 2012
Experte
dieBrotvernichter
67
17
18
1Speisen
1Ambiente
1Service

Angenehmer, besser und schneller sowieso, kann man bei Mc Donald's essen aber nicht im Wein & Co auf der Maria Hilfer Straße. Das Ambiente erinnert ja dort mehr an Massenabfertigung. Die Kellner empfangen Gäste (mit Tischreservierung) mit einem deutlich lautem "Häh!?!" und duzen ganz ungeniert. Die Tische sind ungereinigt, stehen schief und die Überbleibsel vom Vorgänger werden einfach schnell mit einer werbeträchtigen Papierunterlage verdeckt. Wie bei Fastfood-Ketten werden darauf die Gerichte abgebildet und damit das Ganze doch niveauvoller wirkt, wirbt man für das Kochbuch vom Schutzpatron mit Promi-Faktor: (Koch-)Meister Petz, der seine Rezepte diesem Wein & Co Restaurant zur Verfügung stellt.

Von seinem Holy-Moly nicht ganz so enttäuscht und angelockt, wollten wir uns hier nach der Arbeit und vor einem anschließenden Kinobesuch gemütlich (70 Minuten Slot) stärken. Wohl ahnend, dass die Portionen trotz der Preise (die eigentlich an ordentliche Portionen erinnern) eher klein ausfallen werden, bestellen wir pro Person etwa 3 Gerichte (Petz-Schmankerl). Vorwiegend kalte Speisen. Dennoch ist die Küche lange damit beschäftigt, die sauren Artischocken, Bohnen und Garnelen aus der Dose/dem Glas, auf die Teller zu transferieren. Genauso lange dauerte es auch den Salat einfach nur mit Öl zu übergießen, das dann über den Tellerrand und dem Gast auf die Hose/Bluse trieft. Auch die drei Löffel geschmacklose Fischsuppe wird lange angerichtet, dafür aber dann so flott serviert, dass die Hälfte davon am Weg von der Küche zum Tisch über das kleine doppelwandige Glasschüsselchen schwappt. Zumindest ist aber die doch großzügige Fischeinlage drinnen geblieben. Die warmen Gerichte waren ok, doch leider einfach zu lieblos in den Teller geklatscht - Bilder und Realität ähnelten einander nur auf den zweiten Blick. Wirklich geschmacklich gut und schön aufgeschnitten war das Brot, das natürlich zum Salat extra bestellt und bezahlt werden muss. Das Eis von der Bio-Greisslerei wird dort vermutlich einfach falsch gekühlt, denn sonst können wir uns die starke Kristallbildung im Creme-Eis nicht erklären - dafür war das Zotter-Topping wirklich top und zartschmelzend! Bis das Dessert serviert war, vergingen 90 Minuten. Zu viel Zeit für zu wenig kaltes Essen.

Außer in der Küche, geht es dort sehr hektisch zu. Fast schon chaotisch kann man sagen. Von der unorganisiert servierten Menüfolge über das derb laute Service-Personal bis hin zur fragwürdigen Qualität der Zutaten, fehlerhaften Rechnungserstellung und zum ungepflegten Interieur - fällt es einem wirklich schwer zu erkennen, was genau hier so seinen besonderen Wert hat, den man dann beim Essen bezahlen muss.

Das nächste Mal zwischen Arbeit und Kino, dann doch lieber Systemgastronomie, die weiß wie's geht...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja22Gefällt mir8Lesenswert9

Kommentare (1)

am 24. April 2013 um 10:11

Mir fällt schwer, in dieser Beschreibung das Wein & Co zu erkennen, in das ich auch öfters gehe. Denke, dies ist nicht repräsentativ--vielleicht nochmal versuchen?

Gefällt mir
24
1
WEIN & CO
Mariahilferstraße 36
1070 Wien
Speisen
Ambiente
Service
27
32
29
6 Bewertungen
WEIN & CO - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK