RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Akaraka Traditional Food - Bewertung

am 6. August 2012
Christian
16
1
4
2Speisen
3Ambiente
4Service

Wer ein ganz traditionelles Lokal sucht ist hier richtig, wenn man drinnen sitz könnte man auch glauben, man ist irgendwo im tiefsten Afrika. Zum Essen. wie schon gesagt, sehr traditionell (für den europ. Gaumen eher nicht geeignet). Das Rindfleisch wird mit allem verkocht was so dran ist (Bindegewebe, Fett, Sehnen usw.), wer auch nicht unbedingt auf Kutteln steht sollte dies gleich mal meiden. Die Okrasuppe (sehr schleimig, was aber in der Natur dieses Gemüses liegt) ist gut aber....., Das Gemüse ist gut gewürzt, sehr scharf! mit einigen sehr ungewöhnlichen Geschmacksnuancen dabei. Da wir für Experimente in Sachen Essen immer zu haben sind, war es einen Versuch wert. Schade, das urige Ambiente mit Videomusik und tanzenden Schwarzafrikaner hätte sich ein klein wenig mehr Europäisierung verdient.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert

Kommentare (11)

Unregistered am 14. August 2012 um 10:55

was haben all diese bewertungen mit der afrikanischen küche zu tun und ich find es lustig wenn ein gast zum sprachrohr aller europäer wird. ich bin italiener und liebe das essen dort...

Gefällt mir1
Unregistered
Kein Tester
am 7. August 2012 um 22:27

Pizza mit Bratwurst und Pommes wäre mir zu schwer und kalorienreich...da muesste ich schon ein Baerenhunger haben!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 7. August 2012 um 22:25

Hast du es schon mal probiert?Ich lade dich gerne dazu ein. Mein voller Ernst.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 7. August 2012 um 20:10

Das ist definitiv NICHT GENIAL! Zu einer Käsekrainer, eigentlich "Eitrigen", gehört ein ordentlicher "Bugl" und sonst maximal a "Siassa" und an "Schoarf'n" mit an "16er-Blech"....Reis, nau servas...

"Einmal Sichuan-Huhn mit Braterdäpfel bitte..."
Käsekrainer mit Reis...wie Pizza mit Bratwurst und Pommes.

Gefällt mir
Experte
215
47
am 7. August 2012 um 17:38

Kaesekrainer und Reis als Beilage sind aber genial!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 7. August 2012 um 16:43

Auf Rhodos wurde uns mal von einem deutschen Pärchen eine Pizzeria empfohlen, weil's dort eine Pizza mit Bratwürstel und Sauerkraut gab. Brrr

Gefällt mir
Experte
33
15
am 7. August 2012 um 15:54

gerade am Schedenplatz bei Happy Noodles gesehen: gebratene Nudeln mit Käsekrainer *würg

Gefällt mir1
16
1
am 7. August 2012 um 11:50

Also grad asiatische Käsekrainer stell ich mir sehr spannend vor! :-)

Gefällt mir
Experte
33
15
am 7. August 2012 um 11:17

Ich will ja auch keine amerikanisierte Wiener Schnitzel oder asiatische Käsekrainer, wie immer das auch sein mag!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 7. August 2012 um 11:15

Ich gehe sicher nicht in ein europäisiertes afrikanisches Lokal. Entweder es schmeckt einem die authentische Küche oder nicht. Love it or leave it.

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 6. August 2012 um 14:39

Okras gart man richtig, dass sie NICHT aufplatzen. Der "Schleim" sitzt im Kerngehäuse bzw. Fruchtfleisch...nur so eine Anmerkung zu einem phänomenal gutem Gemüse...
Gerry

Gefällt mir
Experte
215
47
Akaraka Traditional Food
Koppstraße 52
1160 Wien
Speisen
Ambiente
Service
29
34
40
2 Bewertungen
Akaraka Traditional Food - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK