RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Weinhaus Arlt - Bewertung

am 3. August 2012
Experte
dieBrotvernichter
67
17
18
3Speisen
3Ambiente
3Service

Oft, wenn uns mal schnell der Hunger packt und uns (oder eher der weiblichen Hälfte von uns) keine Zeit mehr zum Kochen bleibt - dann ist das Arlt unsere recht gute Alternative...

Obwohl das Zöbinger Stöckl (seit der Neu-Übernahme schon wieder erwähnenswert) doch um 20 Meter näher zu uns gelegen ist, entscheiden wir uns für eine anständige Mahlzeit zu zweit doch meistens für das Weinhaus Arlt. Wir fühlen uns dort einfach wohler. Das macht zum Einen, das schon eingespielte Team (Küche, Service & Wirt), die alle trotz ihrer leger-gemütlichen Art ziemlich flink und organisiert unterwegs sind. Zum Anderen ist das alte Weinhaus authentisch renoviert worden, sodass der rustikale Charme der Räumlichkeiten nicht verloren gegangen ist. Und nun zum Wesentlichen:

Die Speisekarte wird saisonal justiert, bleibt aber bei ihrer sehr fleischlastigen Gestaltung. Es sind zwar immer 2-3 Fischgerichte auf der Karte aber wenn's nicht Fisch und nicht Fleisch sein soll, muss man ab und zu den Ober um Rat fragen... Der ist dann aber sehr bemüht und legt beim Küchenchef ein gutes Wort ein.

Die Speisen sind kochtechnisch wirklich solide zubereitet und geschmacklich schön ausgeglichen, fallen aber hin und wieder portionstechnisch ein bisschen zu klein aus. Auch klitze-kleine Patzer kommen manchmal vor (z.B.): So wurde die Sauce der Schweinemedaillons mit Schwammerl (gemischt) einfach auch zur Sauce für die hausgemachten Fettucine mit cremigen Eierschwammerl umfunktioniert, indem der raffinierte Koch diese mit ein bisschen Obers gestreckt hat. Was aber bedeutet: 1) nicht vegetarisch und 2) Champignons dominierten die cremigen Eierschwammerl... Nichts desto trotz, waren fast alle Gerichte und so auch dieses geschmacklich gut. Man merkt, dass hier mit guten Zutaten wirklich alles hausgemacht ist. Keine Convenience-Produkte, nichts aus dem Kübel oder Packerl...

Solange die Küche bei der traditionell österreichischen Küche mit mediterranem Einschlag bleibt, ist alles zu unserer Zufriedenheit... Den seltenen aber doch vorkommenden Ausflügen auf der Speisekarte in die internationalen Küchen (Rinder-Curry) sollte man eher ausweichen. Das machen aber die Nachspeisen wieder wett - nur selten hinkt auch hier entweder die Portionsgröße oder der Geschmack (zu wenig gezuckert oder fehlende Zitronenzesten im Hollerröster) und überrrascht dann wieder mit perfekten Butter-Nussbröseln zum Marillen-Knödel-Brummer. Dennoch alles sehr genießbar und nach traditioneller Kochkunst zubereitet.

Der Name ist hier tatsächlich auch Programm und es gibt eine reichhaltige Weinauswahl. Aber auch die Nicht-so-gern-Weintrinker kommen auf ihre Kosten: mit dem Pinot-Noir-Traubensaft von Ott...

Schön ist es, so einen Wirten um's Eck zu haben...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir2Lesenswert

Kommentare (2)

am 20. August 2012 um 16:39

Nein, das ist anscheinend Geschmackssache. Champignons sind etwas derber und gewöhnlicher im Geschmack. Ganz im Gegenteil zu den feinen Eierschwammerl. Auch der Preis unterscheidet sich erheblich. Die Sauce war mit dem Bratenrückstand vom Fleisch angesetzt und daher ist diese nicht mehr vegetarisch...

Gefällt mir
Experte
67
17
Unregistered am 3. August 2012 um 13:58

Schöne Beschreibung!
Nur die Punkte 1) und 2) für mich unverständlich.
Champignons können Eierschwammerln nicht dominieren, da relativ geschmacklos.
Durch Zugabe von Obers ist das Gericht dann nicht mehr vegetarisch? Oder ist hier vegan gemeint?

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Weinhaus Arlt
Kainzgasse 17
1170 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
37
37
17 Bewertungen
Weinhaus Arlt - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK