RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Taqueria Los Mexikas - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 24. Juni 2012
DagmarS
141
2
12
3Speisen
4Ambiente
3Service

Wir wollten schon seit längerer Zeit einmal dieses Lokal aufsuchen, gestern war es dann so weit.
Das Lokal ist nett mexikanisch bunt eingerichtet und verfügt derzeit über einen kleinen Gastgarten auf der Straße, Tische mit bunten Stofftischdecken. Als wir eintrafen (18,30) waren beinahe alle Tische besetzt.
Es dauerte deher ein wenig, bis uns die Studentin, die servierte, entdeckte, doch dann brachte sie uns die ziemlich umfangreichen Speisekarten. (Da ich leider noch nie in Mexiko war, weiß ich nicht, wie authentisch die Speisen sind.)
Doch zuerst zum Getränk: Hier tut es mir zum wiederholten Male leid, dass man die Getränke auf Testauranttester.at nicht extra bewerten kann - die würden eine glatte 0 bekommen: Das (mexikanische) Bier meines Mannes war fad, warm und schal - ebenso wie mein G'spritzter.
An Speisen bestellten wir als Vorspeise zwei verschiedene Tachitos (al pastor, alla longitanza), es kamen zwei kleine knusprige Teigflädchen, würzig gefüllt mit verschiedenartigem Fleisch und Gemüse (2,10) - eine angenehme Vorspeise.
An Hauptspeisen wählten wir eine Enchilada mit Schweinefleisch (würzig, saftig, deftig) und eine Mole mit Avocadocreme, Schafskäse und Kakoaerdnusssauce. Letztere schmeckte sensationell - leicht bitter nach Kakao, dazu das Nussaroma - wirklich gut! Beide Teller waren mit reichlich Salat dekoriert, könnten aber wesentlich schöner angerichtet werden, es war mehr noder weniger alles auf einen Haufen geworfen worden. Leider enthielt meine Speise auch ein wenig frischen Koriander (gehört der zur mexikanischen Küche?) - ich finde, dieser sollte zumindest auf der Speisekarte ausgewiesen sein, denn nicht jede/r mag das "Seifenkraut" - ich zum Beispiel verabscheue es!
Alles in allem war es ein erfreulicher Besuch, wir werden sicher wieder kommen, um weitere Gerichte zu probieren (ich werde halt nach dem Koriandergehalt fragen!),das Problem mit den Getränken könnte ja auch ein einmaliger Ausrutscher sein...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir5Lesenswert1

Kommentare (4)

Gast123 am 21. August 2013 um 23:11

Leider sind auch die Getränke wie die Margeritas nicht frisch gemacht sonder aus einer vorbereiteten Fertig Mischung, wo bekommt man frische Margaritas in Wien??? Sonst ein nettes lokal mit gutem Service und meistens sehr guter Küche!

Gefällt mir
Gast123
Kein Tester
Jorge am 21. August 2013 um 17:25

also ohne cilantro (Koriander) schmeckt mir nur der Frühstückscafe, sonst kommt der bei mir (fast) überall rein und ja, Koriander gehört (auch) zur mex Küche

Gefällt mir
Jorge
Kein Tester
am 26. Juni 2012 um 16:34

Lieber Gerry, vielen Dank für Ihren Kommentar, das tut mir leid - Koriander hat mir schon meinen Aufenthalt in Indien gründlich verdorben...

Gefällt mir
141
2
am 24. Juni 2012 um 20:03

Ein hilfreicher Bericht, DagmarS, aber Koriander ist tatsächlich eines der Hauptgewürze in Mexico - in fast jeder Salsa auch enthalten.
Gerry

Gefällt mir1
Experte
215
47
Taqueria Los Mexikas
Lange Gasse 12
1080 Wien
Speisen
Ambiente
Service
36
34
29
6 Bewertungen
Taqueria Los Mexikas - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK