RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Zum Kaiserlichen Thron - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 15. Juni 2012
Update am 25. Juli 2012
Experte
Kathinka
68
9
19
3Speisen
3Ambiente
3Service

Vielleicht haben wir einen schlechten Tag erwischt, als wir das Lokal diese Woche besuchten, aber wir waren von (bzw. nach) unserem Besuch dort enttäuscht.

Als Vorspeise hatte ich die gemischten Teigtäschchen. Daran gab es nichts Auszusetzen. Einzig der Boden war bei einigen Taschen etwas angebrannt, hat aber nicht gestört. Da wir mit Blick auf die Küche saßen bin ich mir nicht sicher ob die Köchin tatsächlich die Täschchen aus dem Tiefkühlschrank geholt hat oder ob es sich dabei um etwas anderes handelte. Wie auch immer, meine Vorspeise war sehr gut. Meine Begleitung wählte ein Rindfleisch mit Schärfegrad 2 als Vorspeise, da er sehr gerne scharf isst! Von diesem Schärfegrad war aber rein gar nichts zu schmecken, ich überzeugte mich selbst und bin eigentlich sehr sensibel was die Schärfe von Speisen angeht. Trotzdem hat die Kombination gemundet, obwohl die Portion (Rindfleisch und grünes Gemüse) doch etwas klein war.

Unsere Hauptspeisen waren jedoch beide enttäuschend. Ich wählte die hier angepriesene Ente mit Tee- und Kampferbaumblättern. Das Fleisch war natürlich von guter Qualität und sehr weich, aber in der Kombination mit den Beilagen sehr trocken. Dazu gereicht wurde eben eine Sauce, die sehr stark nach Sojasauce schmeckte und recht dickflüssig war. Dadurch war es schwierig die Sauce gut auf der Ente zu verteilen bzw. darin zu tunken. Die Jungzwiebelbeilage und die gedämpften Brötchen machten das ganze nicht besser. Recht gegenteilig verlief es bei meiner Begleitung, die ein Gericht mit Fleisch (ich glaube es war wieder Rind) in einer recht süßlichen Sauce eingelegt, serviert bekam. Für mich wäre das super gewesen, denn ich bin ein Fan der süßlichen Küche (egal worum es sich handelt) , meine Begleitung jedoch kann das gar nicht ausstehen und deshalb verwendete ich die Sauce und mein Gegenüber ließ sie über.

Wir hatten auch mit dem Services Probleme. Getränke wurden gleich mit dem Essen bestellt, da die Kellnerin kaum bei uns vorbei kam. Das lag aber wahrscheinlich daran, dass die Gäste primär im Garten saßen - mir wäre da aber zu kalt geworden am Abend (keine Jacke mit). Die Hauptspeisen wurden auch nicht zeitgleich serviert. Preislich war das ganze eher in einem höheren Segment. Ich weiß, dass es sich hierbei um ein authentisches China-Lokal handelt, da hatte ich aber bei anderen Lokalen, die das behaupten (z.B. Anming Dim-Sum) schon besser gegessen und das für weniger Geld. Das Ambiente war in Ordnung, aber eben nichts Außergwöhnliches.

Wie gesagt, vielleicht haben wir tatsächlich einen schlechten Tag erwischt (andere Köchin). Jedenfalls scheint das Lokal aber zumindest einen österr. Fußballprofi als Stammkunden zu haben... Nicht, dass das irgendetwas über die Qualität der Speisen aussagen würde. Ist mir nur aufgefallen ;-)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir4Lesenswert1

Kommentare (1)

am 15. Juni 2012 um 21:55

Gut geschrieben, Kathinka - Danke!
Gerry

Gefällt mir
Experte
215
47
Zum Kaiserlichen Thron
Andreasgasse 7
1070 Wien
Speisen
Ambiente
Service
42
29
37
12 Bewertungen
Zum Kaiserlichen Thron - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK