RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Triad - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 11. Juni 2012
Experte
Kathinka
68
9
19
5Speisen
4Ambiente
4Service

Wir waren gestern anlässlich des Vatertags im Triad Mittagessen. Schon beim Eintreten kommt eigentlich ein heimeliges Gefühl auf. Auch wir hatten aber Schwierigkeiten einen Tisch zu einer passenden Zeit zu ergattern, erst um 14:30 war etwas für uns frei.

Als Aperitif wählte ich den Prosecco mit dem hauseigenen Cassis, sehr erfrischend. Danach kam das bereits erwähnte Tellerchen mit Liebstöckelauftsrich (saisonal), Speck und der Mohnbutter. Letzteres schmeckte uns dabei am Besten. Gruß der Küche: Broccolicremésuppe. Sehr gut, aber nachdem ich die Gelbe-Rüben-Schaumsuppe als Vorspeise bestellt hatte etwas zu viel Schaumsuppe für mich. Die Rübensuppe war zudem einen Tick interessanter! Denn ich mag es eher süßlicher, deshalb schmeckte mir diese Suppe noch besser als die anderen (ich durfte auch von der Lauch-Suppe kosten). Die Räucherforellenwurst war wohl das kreativste Gericht unserer Vorspeisenrunde, angeblich auch sehr köstlich.

Nachdem hier aber das Kalbsschnitzel mit dem selbst gemachten Butterschmalz bereits so angepriesen wurde und ich ohnehin ein Schnitzel-Fan bin, musste das natürlich auch auf meinen Teller. Und ich muss sagen, ich könnte mich auch nicht erinnern jemals ein besseres Kalbsschnitzel gegessen zu haben. Bislang schmeckte mir eigentlich immer das Figlmüller Schnitzel am Besten (da scheiden sich sowieso die Geister). Aber das ist ja ohnehin vom Schwein. Jedenfalls war das Fleisch so weich, dass ich kaum schneiden musste. Und vor allem mit dem Geschmack des tollen Butterschmalz' ein Gedicht. Selbst die Kartoffeln waren super weich und richtig cremig. Die verschiedenen Fruchtsaft-Kombinationen sind mal eine nette Abwechslung zum Obi gespritzt.

Das Lokal wirkt sehr gemütlich. Rustikal, aber doch mit modernen Einschüben (z.B. die Zwischenwand). In dem kleineren Raum war es nur leider sehr heiß. Als wir das Fenster neben unseren Tisch öffneten dankten uns das mehrere andere Gäste.

Einzig das Personal war leider nicht so aufmerksam. Mein Schwiegervater musste 7 Mal winken bis die Kellnerin auf uns aufmerksam wurde. Dafür waren alle sehr freundlich und gut gelaunt.

Vor dem Lokal stehen übrigens Segways und E-Bikes, die man sich ausborgen kann. Keine so schlechte Idee falls man einmal in der Pension übernachten möchte.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir2Lesenswert2

Kommentare (1)

am 12. Juni 2012 um 16:56

Ich finde deinen Bericht wirklich H-G-L, mir fehlt da nichts!
Gerry

Gefällt mir
Experte
215
47
Triad
Ödhöfen 25/Bad Schönau
2851 KRUMBACH
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
49
40
41
11 Bewertungen
Triad - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK