RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Asia Huy - Bewertung

am 28. Februar 2012
UllaB
6
1
1
4Speisen
3Ambiente
3Service

Waren das erste Mal im Huy und sicher nicht das letzte Mal, und sehr überrascht über die Auswahl, besondern von so kleinen und feinen Besonderheiten (natürlich nur für Liebhaber) wie Jabobsmuscheln mit Corail (Roggen) und Froschschenkel. Känguruh hatte ich ja schon vorher mal gegessen und es schmeckt eher wie Kalbfleisch, das Zebrafleisch war leider etwas zäh, aber dafür kann die Küche nichts dafür, auch die frischen Lammkotlette, Scampi, Muscheln Papageienfisch, Hai usw waren von hervorragender Qualität. Das einzige Manko ist Pangasiusfilet bei den Fischen - Warum es immer noch Gäste gibt die diesen Fisch essen, ist mir schleierhaft, aber jeder soll nach seiner Facon glücklich werden -
Der Preis ist zwar etwas höher als bei anderen Buffets, aber dafür wird auch um einiges mehr geboten, und man kann so oft an die Theke gehen wie man möchte, wozu man in der Handhabung der Clips auch extra aufgefordert wird, lieber die kleinen Teller zu nehmen und öfter zu gehen um alles probieren zu können.
Das nächste Mal werden wir sicher den Tempyaki-Grill ausprobieren

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir1Lesenswert

Kommentare (6)

am 28. November 2012 um 11:15

Ulla: das war auch sicher kein Zebra, sondern ein Zähbra.
PS: Zebras kann man auch bei uns essen, nur eben einfärbig, ohne "Strichcode", schont das ohnehin schon gebeutelte Gleichgewicht der afrikanischen Steppe, abgesehen davon, dass wir hier in Europa wirklich nicht alle Tiere dieser Welt essen MÜSSEN...

Gefällt mir
Experte
315
75
am 28. Februar 2012 um 22:15

Schlange würde ich schon einmal ausprobieren, aber Hunde und Ratten niemals.

Gefällt mir
Experte
63
50
am 28. Februar 2012 um 22:13

Zum echten Asiaten fehlt eigentlich Hund, Schlange und Ratte. Eventuell statt Pangasius.

Gefällt mir
39
7
am 28. Februar 2012 um 17:46

Ich kann auf deren Speisekarte kein einziges aussergewöhnliches Gericht entdecken. Falls dort wirklich Hai angeboten wird, dann ist es ein NoGo.

Gefällt mir1
197
51
am 28. Februar 2012 um 16:58

Bei einigen Angeboten in diesem Lokal (Zebra, Papageienfisch und insbesondere Hai) wäre ein großes Umdenken vonnöten. Leider aber auch von den Gästen!

Aber wenn sich trotz extremer Bedrohtheit vom Aussterben noch immer Menschen finden, die Haiprodukte nachfragen, dann darf man sich über gar nichts mehr wundern.

Und das ist ein Thema, dass reglemäßig in den Printmedien ausführlich in Erinnerung gerufen wird. Da kann man nicht sagen, man hätte es nicht gewußt.

Gefällt mir1
Experte
215
47
am 28. Februar 2012 um 16:23

Von mir gibt es ein "Gefällt mir".
Beim Pangasius-Dreckfisch bin ich ganz deiner Meinung.
ber den Genuss von Froschschenkeln solltest du auch überdenken. Den Fröschen werden bei lebendigem Leib die Schenkel ausgerissen, der verbleibende lebendige, zuckende Rumpf kommt in einen Karton zu den anderen noch lebenden, zuckenden Froschrümpfen.
Das wäre doch ein Umdenken wert?

Gefällt mir1
Experte
63
50
Asia Huy
Münchner Bundesstraße 107
5020 Salzburg
Speisen
Ambiente
Service
39
35
40
9 Bewertungen
Asia Huy - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK