RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Figlmüller - Bäckerstraße - Bewertung

am 14. Februar 2012
Update am 21. Februar 2012
kug
20
1
6
3Speisen
3Ambiente
2Service

Ich kannte es nur vom Hörensagen "Das beste Schnitzel Wiens" "Darf man sich keinesfalls entgehen lassen" usw. Also nichts wie rein in die gute Stube.

Grundsätzlich muss man sagen, dass es sich hierbei um einen jener Orte handelt, wo man fast ausschließlich nur Touristen findet. Eigentlich dachte ich auch, dass viele Wiener dort rein gehen, nachdem Sie ja alle so stolz auf dieses Lokal sind und dieses in jedem Reiseführer anführen.

Vermutlich, es muß wohl so sein, aber es ist immer wieder erstaunlich was gutes Marketing so ausmachen kann. Am Wochenende, egal wann man vorbei geht ist diese Hütte bummvoll. Da muss man doch eigentlich davon ausgehen, dass hier ein Top-Preis-Leistungsverhältnis, Top Personal, Top Ambiente vorherrscht.

Ich kann hierzu nur sagen....einmal und nie wieder. Eine Touristenfalle wie man sie schlimmer nicht finden kann. Es beginnt mal damit, dass es gänzlich unmöglich ist auf gut Glück dort reinzugehen. Man wird oft nur schwer einen Platz finden. Findet man einen, wird man irgendwo reingequetscht wo man schon quasi beim Nachbartisch mitessen kann. So nahe sitzt man zusammen.

Natürlich sind wir reingegangen um das echte Figlmüller Schnitzel zu probieren. Wir haben gute 40 Minuten gewartet bis wir das Schnitzel auf dem Teller hatten. Hinter uns hatte sich ein Gast sogar schon wehement über die lange Wartezeit beschwert. Möchte gar nicht erst wissen wie lange die Wartezeit bei anspruchsvolleren Gerichten ist.

Das Schnitzel selbst und der dazugehörige Vogerlsalat waren geschmacklich wirklich sehr gut. Aber die Preise dort hauen einem vom Hocker. € 14,-- für ein stinknormales Schnitzel OHNE Beilage. Jaja da werden wieder einige sagen "...aber dafür ist es ja riesig...". Naja wenn ich ein Schnitzel auf 0,5 mm breit klopfe bekomme ich auch ein Riesending heraus. Vom Preis eines Kalbsschnitzels wollen wir gar nicht erst reden --> € 19,50. Ich glaube die haben bei der Preisfestlegung im Steirereck gefrühstückt und dann die Preise von dort übernommen.

Furchtbares Ambiente, kläglicher Service, horrende Preise. Da hilft auch ein gut gemachtes Schnitzerl nix.

Da kauf ich mir um den Preis lieber ein halbes Schwein und panier`s mir selbst raus.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja18Gefällt mir2Lesenswert

Kommentare (1)

Walter am 15. September 2013 um 13:09

"Das berühmteste Schnitzel"
&
Fremdenführer werden nicht von Einheimischen geschrieben!!!!
&
Trinkst Du am Markusplatz den besten und BILLIGSTEN Kaffee Italiens?

Gefällt mir1
Walter
Kein Tester
Figlmüller - Bäckerstraße
Bäckerstraße 6
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
34
33
13 Bewertungen
Figlmüller - Bäckerstraße - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK