RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

M Lounge - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 4. Februar 2012
Menina
19
1
2
4Speisen
5Ambiente
5Service

Ich war bisher zwei Mal in der M Lounge und möchte die beiden Besuche getrennt von einander bewerten.

1. Besuch:
Die Überraschung war beim Betreten des Lokals sehr groß. Wer hätte sowas erwartet? In einer kleinen, unauffälligen Seitengasse?
Die Einrichtung und der Stil des Lokals sind wirklich außergewöhnlich für Wien. Sehr modern und doch gemütlich. Stilvoll gesetzte Akzente brechen die kühle Amtosphäre und gewähren der Gemütlichkeit Einzug.
Sonst wurde hier glaub ich eh schon ausführlich über die Räumlichkeiten berichtet.

An diesem Abend hatte sich eine größere Gesellschaft im Nichtraucherbereich eingemietet, offensichtlich um etwas zu feiern und scheinbar waren diese Gäste nicht unbedingt gerade die einfachsten, da sie die Kellner sehr auf Trab gehalten haben.
Am Anfang haben wir an der Bar Platz genommen, da kein Tisch frei war. Wir wurden freundlich begrüßt und willkommen geheißen. Konnten dann aber recht bald an einen der Hochtische wechseln.
Wir waren eigentlich nur zum Cocktails trinken gekommen und haben das bald bereut nachdem wir die Speisen gesehen haben. Alles ist so liebevoll und schön angerichtet an uns vorbeigetragen worden, dass wir nur wiederstehen konnten, da wird schon vorher essen waren.
Die Cocktails waren wirklich alle (ja, es waren ein paar, die wir gekostet haben) sehr lecker ! Leider ist der weiße Spritzer sehr sommerlich gehalten. Auf unsere Nachfrage hin, wurde allerdings auch dieser anders gemischt.

Soweit wir das mitbekommen haben, dürfte die Gesellschaft im Nichtraucherbereich aus eher "schwierigen" Gästen bestanden haben, so dass die Kellner unentwegt gefragt waren und wirklich keine Pause hatten. Dementsprechend hatten sie leider eher weniger Zeit für uns, waren aber trotzdem äußerst bemüht und sehr freundlich.

2. Besuch:
Da wir bei unserem zweiten Besuch unbedingt etwas essen wollten, haben wir über die Homepage einen Tisch reserviert und es hat wunderbar funktioniert. Auch an diesem Abend war das Lokal gut besucht, aber es war weit weniger stressig als bei unserem ersten Besuch.

Wir wurden wieder freundlich begrüßt und gefragt, ob wir etwas essen wollten. Da wir bejaten, wurde uns das System ausführlich erklärt und wir haben auch Empfehlungen hinsichtlich der Speisen und der Mengen bekommen. Die Kellnerin war dabei sehr locker, freundlich und geduldig.

Meine Auswahl an diesem Abend war wie folgt:
- Japanische Udon Nudeln mit Hühnerbrust:
Uih, da war die Überraschung groß.
Die Nudeln schwammen zusammen mit Hühnerbrust, Tofu, Sojasprossen und Tang in einer klaren Suppe. Ich gehe mal davon aus, dass genau das "Udon" Nudeln ausmacht. Leider wusste ich das nicht und war daher weniger begeistert, da ich kein großer Freund von Tofu, Sojasprossen und Tang bin. Die Suppe selbst hat gut geschmeckt, aber im Großen und Ganzen war das nicht mein Fall, wobei ich den Fehler eigentlich bei mir und meiner Unkenntnis sehe und nicht bei der Küche.

- Mini Burger mit Cheddar, Röstzwiebel, Guacamole, Speck und Pommes:
Wow, kleiner Burger ganz groß! Wirklich lecker! Es könnte allerdings sein, dass manchen zu viel Fleisch im Burger ist, für mich war er aber genau richtig. Die selbstgemachten Pommes waren leider etwas versalzen, aber sonst wirklich knusprig und gut.

- Risotto mit rotem Pesto Huhn:
Das Risotto war wunderbar tomatig und kernig. Man hat auch eine angenehme Weinnote geschmeckt. Aber Achtung, durch den Grana ist auch eine so kleine Portion sehr sättigend.

- Indian Butter Chicken:
Sehr würzig, sehr cremig, schärfer als erwartet, aber für mich auch wirklich sehr gut.

- Obstsalat mit Ananassorbet:
frischer Obstsalat mit sehr leichtem, fruchtigem Sorbet. Man muss sich nur beeilen, damit sich das Sorbet nicht im Obstsalat verliert. Toll, weil wirklich nicht zu süß!

Da ich die Udon Nudeln nur gekostet habe, zähle ich 4 bestellte Speisen und ich kann sagen, dass das mehr als genug war! Bei der Nachspeise hat schon definitiv der Guster gesiegt und nicht der Hunger.

Abschließend möchte auch ich das Personal loben. Bei beiden Besuchen war das gesamte Personal sehr freundlich, aufmerksam und hilfsbereit. Man freut sich hier, wenn ein Gast Humor zeigt und auch mal ein Lob ausspricht. Habe auch selten gesehen, dass Kellner so viel Spaß und Freude an ihrer Arbeit haben. Wirklich, so dürfte das Personal ruhig überall sein!

Mein 2. Besuch hat mich etwas mehr als 20 Euro gekostet, was angesichts der Qualität, Vielfalt und dem Geschmack der Speisen, dem Ambiente und dem Service eigentlich schon als "billig" zu bezeichnen ist.

Abschließend kann ich sagen, dass ich das Konzept und die Möglichkeiten der Vielfalt der M Lounge liebe und sicher noch oft dort essen werde!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir3Lesenswert2

Kommentare (1)

am 15. Februar 2012 um 21:28

Liebe Menina!
wir danken Ihnen dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Eindrücke zu Ihren zwei Besuchen in der M Lounge ausführlich auf Restauranttester zu schildern.

Es freut uns außerordentlich, dass Sie vom Konzept und der Vielfalt in der M Lounge begeistert waren und wir Sie auch mit unserem Service und unseren Design überzeugen konnten. Ihr Lob haben wir sehr gern an unsere Mitarbeiter weitergegeben.

Danke, dass wir Sie bald wieder als Gast in der M Lounge begrüßen dürfen.
Familie Hackl für das M Lounge Team

Gefällt mir
0
1
M Lounge
Hermanngasse 31
1070 Wien
Speisen
Ambiente
Service
40
44
41
30 Bewertungen
M Lounge - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK