RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Ottakringer Landhaus - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 24. Jänner 2012
fruchtfliege
29
15
7
3Speisen
4Ambiente
4Service

Zwischen Ottakring und Hernals gibt es ein uraltes dottergelbes Lokal, ein ehemaliges Fuhrwerkerhaus welches seit ca 5 Jahren von der Familie Bures, die früher einen Heurigen in Alt Ottakring betrieben. Das Haus wurde 1880 erbaut und diente damals um die Pferde umzuspannen. Es liegt etwas versteckt, und man sieht es fast gar nicht beim Vorbeigehen.

Das Ottakringer Landhaus ist wirklich schön eingerichtet. Eines meiner Lieblingslokale, hier kehre ich immer wieder ein wegen dem gemütlichen Charakter der Lokalität.
Erlesene österreichische Spitzenweine von bekannten Winzern und tägliche Mittagsmenüs werden angeboten.
Bei unserem nächsten Besuch werden wir zusätzlich dem Weinkeller hier wieder einen Besuch abstatten.

Als Bier, no na, gibts natürlich ein Ottakringer, hier in Ottakring, vom Faß 0,5 € 3,20, es wird aber auch Zwickl naturtrüb und das Schneider Weisse vom Faß hier angeboten.

Mindestens zwei mal monatlich haben wir Ripperltag, heute war es wieder einmal so weit. Unsere Ripperln waren gut, mürbe und gut gewürzt, ein bisschen mehr gegrillt hätte nicht geschadet. Es wird hier nur eine Variante Spareribs angeboten, jedoch eine ganze Menge davon (2 Längen). Darunter Braterdäpfel - mit Petersil, die leider im Fett schwammen, ein wenig Kraut- und grüner Salat und 2 Saucen, die nicht nur von der Menge her mehr als anderswo hergaben, sondern auch noch geschmacklich extrem gut uns überraschten! Als besonderes Plus gab es noch 2 Pfefferoni und frische Zwiebelringe.
Das beste waren allerdings die Saucen. Eine Schnittlauch und eine Cocktail / thousand Islands, die ist mit Paprika würfel und gehackter Petersilie. Das waren die mit Abstand besten Ripperl Saucen, die wir bisher in Lokalen vorgesetzt bekommen haben.

Schön ist auch noch der gepflasterte, heurigenähnliche Innenhof zum draußen sitzen.

13,90 für eine Ripperl Portion ist nicht wenig, wenn man jedoch nicht jede Woche hingeht, dann ist es, glaube ich, leistbar.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir1Lesenswert2

Kommentare (4)

Otti am 27. Jänner 2012 um 22:32

Das Lokal hat schon Kultcharakter, gutes Essen und schnelles, freundliches Service, dazu das schöne Ambiente. Unbedingt die herrlichen, klassischen Eiernockerln probieren, die werden mit frischem Blattsalat serviert.

Gefällt mir1
Otti
Kein Tester
am 26. Jänner 2012 um 15:45

Na geh', wie ein Ferkelchen, nicht wie eine Sau!

Bei den süssen "Riesenohrwasch'ln" kann das Ferkerl vielleicht aber auch fliegen ;-)

Gerry

Gefällt mir
Experte
215
47
am 26. Jänner 2012 um 01:26

Danke für dein nettes Feedback.

Die einzige Fliege die wie eine Sau ausschaut.

Gefällt mir
29
15
am 24. Jänner 2012 um 22:51

Na das lob' ich mir - ein super Review, auch wenn ich das Lokal noch gar nicht kannte.

Für mich ist es "Lesenswert", "Hilfreich" sowieso...

Gerry

Gefällt mir
Experte
215
47
Ottakringer Landhaus
Albrechtskreithgasse 38
1160 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
42
37
10 Bewertungen
Ottakringer Landhaus - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK