RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Osteria Allora - Bewertung

am 23. Jänner 2012
fruchtfliege
29
15
7
4Speisen
3Ambiente
3Service

Wir haben Heute in der Osteria Allora am Wallensteinplatz für 14:30 einen Tisch im Nichtraucherbereich reserviert.
Was ist eine Osteria, das ist normal ein Lokal mit nur kleinen Speisen, was man hier von diesem Lokal nicht behaupten kann, hier wird viel, und das einem Restaurant entsprechend, angeboten.

Gleich beim Eintreten ins Lokal kam uns eine ordentliche Rauchwolke entgegen.

Schon kam die Kellnerin auf uns zu und führte uns über eine Stiege in den 1. Stock, zu unserem Tisch, hier war der Nichtraucherbereich, und reichte uns sogleich die Speisekarte. Ein dünner Vorhang vor der Stiege trennt da den Raucher- vom Nichtraucherbereich, und der war die ganze Zeit offen. Ich kann mir nicht vorstellen, das ein Vorhang dazu reicht, den Rauch abzuhalten.

Nach ca 12 Minuten kam die Kellnerin erst wieder, wir waren schon kurz vorm verdursten. Scheinbar ist der Weg in den 1. Stock gar nicht so leicht. So wurden uns auch die Getränke und die Suppe gleichzeitig gebracht, mein Zipfer Urtyp vom Faß war ausgezeichnet, ich liebe dieses Bier - eines der Besten, die Gläser waren sauber, und die Getränke gut gekühlt.

Die bestellte Rindsuppe mit Fadennudeln war heiß und schmeckte nicht schlecht, aber es wurde uns statt der Rindssuppe eine Hühnersuppe serviert, obwohl die gar nicht auf der Karte stand. Nach dem die Suppe nicht schlecht schmeckte, haben wir von einer Reklamation abgesehen. Wahrscheinlich war es eine Menüsuppe von vergangenen Tagen.

Hier gibt es täglich bis 14:30 variable Mittagsmenüs um € 7,-.

Die Spaghetti Carbonara mit zekleinertem Selchfleisch schmeckten ausgezeichnet, dazu wurde feiner Parmesan gereicht, die Portion war ausreichend groß, und die Nudeln bissfest.

Mein Schweinskotelett, zwei schöne Stücke, war gut gegrillt mit eigenem Saftl, frischem Rosmarin auf meinem Wunsch dazu, Kräuterbutter und Bratkartoffel (ca zwei kl. Kartofferl ), die hätten ruhig mehr sein können. Schmeckte hervorragend.

Den griechischen Bauernsalat haben wir uns gemeinsam dazu genommen. Salat war recht frisch, der Käse war ein echter Feta aus Griechenland, kein billiger Weichkäse, da bin ich Spezialist. Auch der türkische Schafkäse ist bei weitem nicht so gut wie der griechische echte Feta. Vermisst habe ich etwas Oregano, dann schmeckts erst so richtig gut, keiner dabei, schade. Die kleinen schwarzen Kalamata Oliven waren leider mit Kern, da muß man immer spucken, das ist so wie Fisch mit Gräten. Es gibt um ein wenig Geld mehr schon kernlose Kalamata Oliven. Dunkler Balsamico Essig und Öl wurden mit dem Salat zum Tisch mitgebracht.

Die Kellnerin war sehr freundlich und korrekt, bis am Anfang die lange Wartezeit war alles in Ordnung.

Die Damentoilette sauber, das Herren Pissoir auch sauber, aber hier funktionierte die Spülung nicht, daher stand der Urin darin und roch auch nicht gut, auch die 3 Muscheln waren desolat.
Da könnte man mit wenig Aufwand das leicht in Ordnung bringen, denn die Fliesen waren ziemlich neuwertig.

Die nicht benützte Bar im 1. Stock ist zur Lagerstätte
verkommen, auch wenn die Bar nicht benützt wird, stört diese Unordnung (mich) doch sehr.

Im Sommer ladet der schöne Gastgarten direkt am Wallensteinplatz zum Besuch ein, hier kann man gut das rege Treiben des Platzes beobachten.

Man beachte auch die große Auswahl an verschiedenen Speisen hier, siehe Webseite. Parkplätze gibt es am besten in den Seitenstraßen.

Gleich im Nachbarhaus befindet sich das Cabarett Vindobona, welches mit dem Cabarett Simpl kooperiert. KARTENRESERVIERUNG: www.vindobona.at
Tel. 332 42 31, tägl. 17.00 - 21.00 Uhr

Eine gute Symbiose.

Weiters gibt es am Wallensteinplatz noch das Shelters, ein bekanntes Livemusiklokal.

Uns hats geschmeckt, bis auf ein paar Sachen ganz OK.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir2Lesenswert

Kommentare (18)

am 26. Jänner 2012 um 01:49

Hast dich aber gut geschlagen mit der One Hand Technik.

Gefällt mir1
29
15
am 24. Jänner 2012 um 17:12

Genau, liebe fruchtfliege, der Genuss möge immer im Vordergrund stehen!

Danke der Nachfrage, denn ab heute wieder offiziell: "Gerry der zweiarmige Bandit"!

Ab morgen geht's gleich mit Physio los, denn das Gefühl ist noch eher das des "angeschraubten" Armes, aber er wird schon bald "wieder mir gehören"!

Danke und Grüße vom Gerry

Gefällt mir
Experte
215
47
am 24. Jänner 2012 um 11:26

Lieber Gerry, du bist mir trotzdem noch sympatisch, ist halt passiert, unser Hobby wollen wir doch geniesen.
Danke noch für deine positiven Klicks.

Was macht die Hand, gehts schon wieder ?

Gefällt mir
29
15
am 23. Jänner 2012 um 23:59

Vorschlag: lassen wir es gut sein - außer jemand kann nicht damit leben, denn es wäre schade um einen von Anfang an "Hilfreichen" und "Gefällt mir" - Review.

Gerry

Gefällt mir
Experte
215
47
am 23. Jänner 2012 um 23:58

@ gerry,
Mein Schweinskotelett, zwei schöne Stücke, war gut gegrillt mit eigenem Saftl, frischem Rosmarin auf meinem Wunsch dazu.

Lieber Gerry, ich finde der Text ist einwandfrei, und auf dem ersten Blick erkennbar hier wurde in der Pfanne gegrillt.

Du schreibst -
2. Wie macht man aus einem gegrillten Schweinskotelett ein "eigenes Saftl"?
Also da koche ich viel zu viel und beschäftige mich damit viel zu viel, als dass ich das hätte durchgehen lassen.

Die Wortformulierung ist eindeutig, und so kann ich das nicht stehen lassen, deshalb meine Reaktion darauf.

Gefällt mir
29
15
am 23. Jänner 2012 um 23:49

@magic,

"Fruchtfliege, niemand hier hat etwas bezweifelt!!!"

Niemand ist die Mehrzahl, sind Alle.

Fruchtfliege - ich habe es nicht bezweifelt.

Ist ja egal, wir wollen ja nicht bizzelig sein.

Gefällt mir
29
15
am 23. Jänner 2012 um 23:41

Ich habe lediglich von meinem Recht auf freie Meinungsäusserung Gebrauch gemacht!

PS: Am Abend wirst du dort sehr, sehr schwer einen Parkplatz finden, trotz Parkpickerl. Denn diejenigen, die das Parkpickerl haben, brauchen ja auch einen Parkplatz und Garagenplätze sind in dieser Gegend rar.

Gefällt mir
Experte
63
50
am 23. Jänner 2012 um 23:39

Liebe fruchtfliege,
das siehst du noch immer insofern völlig falsch, weil ich aus meinem ersten Kommentar ABSOLUT KEINE Verurteilung deiner Meinung oder deiner Person herauslesen kann. Noch immer nicht.

Aber wenn sich jemand trotzdem (obwohl für mich noch immer unverständlich) auf "den Schlips getreten" fühlt, dann entschuldige ich mich halt, obwohl ich es so wie hier, nicht nachvollziehen kann, wo der PERSÖNLICHE Angriff gewesen sein soll.

Das ist aus Höflichkeit und weil ich nicht will, dass sich jemand beleidigt fühlt, auch wenn ich es nicht nachvollziehen kann. Ist ja mein Problem.

Na, nona macht man so ein Natursaft'l, aber unter einem Grillkotelett in einem Lokal stelle ich mir z.B. einen Lavastein-Grill vor und da wird's etwas schwer mit einem Natursaft'l.

Und bitte erklär' mir noch einmal, wo ich in meinem ersten Kommentar dich persönlich angegriffen oder beleidigt oder angezweifelt habe. Deswegen verstehe ich es ja eigentlich noch immer nicht.

Gerry

Gefällt mir
Experte
215
47
am 23. Jänner 2012 um 23:33

Korrigiere:
Der ganze 20. ist ja Kurzparkzone, auch in den Seitengassen.
Das stimmt so nicht, ich wollte sagen der ganze 20. ist Parkpickerlpflichtig.

Gefällt mir
29
15
am 23. Jänner 2012 um 23:30

@uc0gr, mir fällt auf du verurteilst zuerst, und nachher entschuldigst du dich, schon passiert bei meinen Bewertungen.

Man kann zB. auch fragen wie es war, nur ein Beispiel einer Möglichkeit.

Wie macht der liebe Gerry als Koch sein Natursaftl für eine Portion, da bin ich jetzt neugierig ?

Und wegen "durchgehen lassen" - mir hats geschmeckt, wäre es anders gewesen, hätte ich mit Sicherheit reklamiert.

Gefällt mir
29
15
am 23. Jänner 2012 um 23:29

Also ob magic für mehrer schreibt, das kann ich nicht beantworten - i bin i - da Gerry und sonst niemand!

Ich hoffe, liebe fruchtfliege, dass ich damit (vorher) alles wieder ins rechte Licht gerückt habe.

Das Problem mit etwaigen Parkplätzen kann ich gar nicht kommentieren, bin eigentlich fast nie im 20. Bezirk. Weil du sagst Kurzparkzone, die haben dort auch das Parkpickerl, fruchtfliege? Na dann bekommst du schon einen Parkplatz...

Gerry und NUR der Gerry

Gefällt mir
Experte
215
47
am 23. Jänner 2012 um 23:23

Liebe Magic, schreibst du für mehrere ?

Gefällt mir
29
15
am 23. Jänner 2012 um 23:21

Fruchtfliege, niemand hier hat etwas bezweifelt!!!

Gefällt mir
Experte
63
50
am 23. Jänner 2012 um 23:20

Liebe Magic, was regt dich da auf, in diesem Lokal werden eben die Carbonara mit Selchfleisch angeboten und serviert, ich habe schon erklärt das diese Variante nicht schlecht schmeckt. Dort ist eben ein kreativer Koch. Was stört dich dran, nur weil Gerry das schreibt ?

In den Seitengassen findest immer eine Parkplatz, ja wie überall muß man am Abend etwas suchen.
Man kann sich aber auch auf die Jäger- oder Wallensteinstraße stellen. Der ganze 20. ist ja Kurzparkzone, auch in den Seitengassen.
Ich habe ein Lokal 15 Jahre ganz in der Nähe gehabt, ich kenne die Parkplatzsituation hier sehr gut !

Gefällt mir
29
15
am 23. Jänner 2012 um 23:20

Das hast du leider ganz falsch verstanden, liebe fruchtfliege! Ich zweifelte NICHT an deinem Bericht sondern an den Speisen der "Osteria"!

Na, dass ich deine Bewertung wohl SEHR akzeptiert habe, liegt wohl auf der Hand, sonst hätte ich wohl kaum ein "Hilfreich" und "Gefällt mir" gegeben.

Kein Angriff auf dich...mit keinem Wort. Aber wenn du in einem Lokal "gegrillt" schreibst, dann glaube ich, denken nicht sehr viele an eine Grillpfanne, die ja eher für zu Hause eher ein "Notbehelf" ist.

Also, fühl' dich nicht angegriffen, ich hab' an keinem Wort von dir gezweifelt und deinen Bericht auch mehr als "akzeptiert" wie du schreibst, nämlich sehr geschätzt. Das war echt nicht anders gemeint.

Gerry

P.S. Gerry hat sich noch nie für das "Maß aller Dinge" gehalten, ich hätte es nur gegenüber dem Lokal eben "nicht so durchgehen lassen". Nicht mehr und nicht weniger.

Gefällt mir
Experte
215
47
am 23. Jänner 2012 um 23:11

Lieber Gerry, ich weiß auch, das das echte Carbonara ohne Selchfleisch gemacht wird, aber die Version mit Selchfleisch schmeckte überraschend gut, und war würziger als ohne. Einen Versuch wert !
Das im Allora diese so angeboten werden und du meinen Bericht bezweifelst, enttäusch mich schon sehr !

In der Pfanne gegrillt und aufgegossen (nur mit Wasser), so entsteht ein gutes Safterl und kein Fertigprodukt kann das toppen, so ist das mit den Koteletts, ist ja klar was ich gemeint habe.

Du grillst wahrscheinlich auf einer Grillplatte wo das Fett abrinnt. Da kann man dann natürlich kein eigenes Safterl machen, da würde auch das Wasser abrinnen.

Und lieber Gerry die Worte "nicht durchgehen lassen", hättest dir sparen können, auch du bist nicht das Maß aller Dinge. Akzeptiere auch ordentliche andere Bewertungen.

Danke dir auch für deinen Kommentar.

Gefällt mir
29
15
am 23. Jänner 2012 um 23:10

Carbonara + Selchfleisch? Das war auch mein erster Gedanke.
Im übrigen, da ich einige Jahre in unmittelbarer Nähe gewohnt habe, kann ich nur sagen: Parkplätze gibt es dort vielleicht um 14:30 h, aber ansonsten, späterer Nachmittag oder abends, sind die mehr als rar. Mein Mann musste am späteren Abend - nach der Arbeit - oft 45 Minuten "kreisen".
Und mit Öffis ging von seiner Firma zu uns heim gar nichts.

Gefällt mir
Experte
63
50
am 23. Jänner 2012 um 22:55

Liebe fruchtfliege,
ich danke wirklich für einen sehr ausführlichen und hilfreichen Bericht. Aber so ganz schlüssig scheinen mir die Speisen dort nicht zu sein. Ich nenne nur zwei Beispiele (gelesen hätte ich aus deinem Bericht mehr):

1. Was hat Selchfleisch in echten Spaghetti Carbonara zu suchen?
2. Wie macht man aus einem gegrillten Schweinskotelett ein "eigenes Saftl"?

Also da koche ich viel zu viel und beschäftige mich damit viel zu viel, als dass ich das hätte durchgehen lassen.

Das tut aber deinem Review absolut keinen Abbruch, nur ist das für's Lokal nicht unbedingt "schlüssig".

Danke noch einmal - Gerry

Gefällt mir
Experte
215
47
Osteria Allora
Wallensteinplatz 5-6
1200 Wien
Speisen
Ambiente
Service
35
30
30
2 Bewertungen
Osteria Allora - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK