RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Asia cooking - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 14. Jänner 2012
Experte
magic
63
50
20
4Speisen
3Ambiente
4Service

Wir haben uns gestern nach längerer Absenz wieder einmal hier "durchgefressen". Den Besitzer kennen wir nun schon seit ewigen Zeiten, aus der Zeit als er noch in Wien arbeitete. Er selbst stammt, glaube ich zumindest, aus Shanghai. In der Küche gehen ihm seine Eltern zur Hand.
Service macht seine Ehefrau. Ein Familienbetrieb also.

Wenn man von der Autobahn, aus Wien kommend, die Ausfahrt "Stockerau Mitte" nimmt, den Hinweisen Zentrum folgen, nach der Unterführung links fahren und man sieht rechter Hand das Lokal.

Es ist nicht behindertengerecht, da beim Eingang und im Lokal Stufen sind. Das Restaurant ist nüchtern, sachlich und modern eingerichtet. Der große erste Raum ist die Nichtraucherabteilung. Gerade aus vom Eingang kommend, ist ein kleinerer Raum für die Raucher. In diesem Raum gibt es auch eine Türe, die in einen kleinen Schanigarten führt. Natürlich nur in der warmen Jahreszeit.

Im großen Nichtraucherraum gibt es auch ein Mittags-Buffet um EUR 5,80 (Erwachsene) und um EUR 3,80 (Kinder). Es wird alles frisch gekocht.
Spezialität des Hauses sind die Sushi und Maki. Ob die mittags beim Buffet dabei sind, wage ich zu bezweifeln (niedriger Preis).

Wir waren mehrere Leute und hatten eben die vorhin erwähnten Sushi, Maki, Rettich, Wasabi, alles wunderschön garniert.
Es gab hausgemachte Frühlingsrollen und nicht die gefrorenen Teile aus der 50-er-Packung aus dem Supermarkt!

Irgendwer von uns hatte auch eine süß-saure Suppe. Schmeckte auch nicht so nach 08/15. Ja ich durfte kosten! Das Bulgogi mit Reis war unendlich köstlich, die Sauce des Bulgogi einfach ein Traum. Es war nicht scharf, aber echt "gschmackig".
Einer von uns, essensmäßig eingeschränkt, kriegte gebratenes Schweinefleisch mit Sauce und Reis, was nicht auf der Karte steht. So etwas nennt man Flexibilität und findet man wahrscheinlich nur mehr in wirklichen Familienbetrieben. Die Mädels, die mit dabei waren, hatten Satayspieße mit Erdnuß-Sauce und anstelle des Reis wollten sie lieber Nudeln.

An Getränken gab es bei uns am Tisch: Jamintee, Grüntee, Weißwein, Rotwein, Bier, Calpis und Apfelsaft mit Leitungswasser und natürlich Kaffee.
Zum Abschluß unserer Freßorgie kriegten wir noch einen riesigen Obststeller mit allerlei Vitaminen, und wieder wunderschön dekoriert.
Gestern waren nicht viele Leute im Lokal, was für Gäste angenehm ist, weil es doch eher ruhig ist.
Für die Betreiber wünsche ich natürlich mehr Gäste, aber dann, wenn ICH nicht dort bin.
Das Lokal kann ich wirklich wärmstens empfehlen, da wirklich alles frisch gemacht wird und auch so schmeckt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja38Gefällt mir7Lesenswert1

Kommentare (8)

am 17. Jänner 2013 um 16:09

@magic: ui, ok, da ist die auswahl nicht mehr groß ... mein gott, der/die arme ... :/

Gefällt mir
15
3
Unregistered am 17. Jänner 2013 um 07:27

maki sind beim mittagsbuffet dabei

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 16. Jänner 2013 um 13:38

Das bedeutet, dass diese Person alles mögliche aus gesundheitlichen Gründen nicht essen darf
(Hühnerfleisch, Rindfleisch, Innereien, Zwiebel, Knoblauch, Spinat, Kraut, usw.).

Gefällt mir
Experte
63
50
am 16. Jänner 2013 um 12:49

@magic: danke für deinen bericht. nur noch eine frage: was heißt "essensmäßig eingeschränkt"?

Gefällt mir
15
3
am 16. Jänner 2013 um 12:45

@kelly ... naja, man kanns übertreiben. das lokal ist ganz gut für "langnase-china-küche", aber es gibt in österreich doch einige bessere, und vor allem authentischere asiaten. da brauch ich nur gut 25-30 km weiter schauen nach wien ;) aber in stockerau bzw umgebung geb ich dir recht, da steht es alleine auf weiter flur

Gefällt mir
15
3
Kelly am 25. August 2012 um 10:39

Kann nur zustimmen. Die Küche ist einmalig. Ich kenne in Österreich wirklich kein besseres asiatisches Restaurant. Das Personal ist äusserst nett. Ganz besonders sind auch das Geschenk des Hauses vor dem Essen und die kleine gratis Nachspeise, die man sich immer frisch einfallen lässt. Beim Mittagsbuffet gibt es auch Sushi und Maki. Kann dieses Restaurant nur weiterempfehlen!

Gefällt mir1
Kelly
Kein Tester
Sushi am 11. Februar 2012 um 02:51

Wir sind da auch oft, weil wir in unmittelbarer Nähe wohnen. Die Qualität ist unübertroffen. Die Frische schmeckt man wirklich.
Und jedes running sushi in Wien kann sich verstecken!

Gefällt mir2
Sushi
Kein Tester
Stockerauerin am 1. Februar 2012 um 10:59

Wohne nun schon mehrere Jahre in Stockerau und dieser Asiate ist unser absoluter Liebling. Das Sushi ist immer hervorragend, der Reis lecker, der Fisch frisch (und hält jedem Vergleich mit diversen Wiener Sushi Lokalen stand zB. Kojiro am Naschmarkt oder Hanil in der Gumpendorfer). Auch die anderen Speisen sind immer frisch und hervorragend. Mein Liebling ist und bleibt aber das Sakura Maki.
Auf Grund der guten Preise sind wir sehr oft dort essen. Der Service ist hervorragend. Man darf sich nur nicht von außen abschrecken lassen, innen ist alles neu, modern und extrem sauber.

Gefällt mir3
Stockerauerin
Kein Tester
Asia cooking
Josef-Wolfik-Straße 26
2000 Stockerau
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
46
31
43
6 Bewertungen
Asia cooking - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK