RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Thai Kitchen Restaurant - Bewertung

am 3. Jänner 2012
MonikaWien
43
6
5
3Speisen
2Ambiente
2Service

Mein Mann schlug vor, ins Thai Kitchen essen zu gehen, ich nehme an, da er die Bewertungen hier gelesen hatte.
Der erste Dämpfer: der für uns reservierte Tisch im halb leeren Lokal ist genau gegenüber dem Kücheneingang.
Das Tischtuch ist schmutzig (= Essensreste des Vorgängers lagen auf dem Tisch, der Tisch halb gedeckt (eine Serviette, aber 2 Plätze aufgelegt). Der Kellner bemerkt auch, wie grauenhaft das Tischtuch aussieht und stellt nach etwas Zögern die Teekanne drauf.

Da ich nichts gegessen hatte, entscheide ich mich für eine gemeinsame Vorspeisenplatte, den Tintenfischsalat und nachher für gebratenes Gemüsecurry. Die Vorspeisenplatte war ok, beim Tintenfisch hat mich wahrscheinlich der Koriander irritiert, aber von der konsistenz war er sehr gut. Was mein Gemüsecurry betrifft: Die Gemüsesorten werden explizit angeführt, deswegen habe ich mich dafür entschieden und nicht für „verschiedene Gemüse“. Ausser Zucchinis gab es aber nichts davon im servierten Gericht, sondern nur die übliche Asia-Bambus-Gemüsemischung. Sowohl ich als auch mein Mann haben die Gerichte mild bestellt, was heißt, dass mein Gemüse angenehm scharf war, seine Ente tatsächlich mild, womit man für eine nächsten Besuch keinen Anhaltspunkt hätte

Besteck mussten wir urgieren, wurde nicht serviert und lag auch nicht auf dem Tisch. Bei mir hat das Lokal einen mässigen Eindruck hinterlassen und das Essen war durchschnittlich. Ich habe jetzt die sehr guten Vorgängerbewertungen durchgelesen, um herauszufinden, ob ich nur massives Pech hatte, aber die Texte bestätigen zum Teil meine Erfahrungen. Weiters ist kreatives "Gemüseorigami" bei mir nicht positiv belegt, da die Vorstellung, wie der Geschmack von Radieschen zum bestellten Gericht passt, meist meine Laune senkt. Daher denke ich, dass ein zweiter Besuch eher unwahrscheinlich ist.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir2Lesenswert

Kommentare (17)

am 4. Jänner 2012 um 21:49

Bambussprosserl, es ist mir herzlich blunzn wie viele accounts du irgendwo hast.
Wenn du ein problem mit Rinaldo oder bambussprosse hast, dann mach das doch bitte mit ihm oder ihr aus.
Danke!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 4. Jänner 2012 um 18:23

Hört endlich mit diesem Blödsinn auf und macht euch das entweder via mail oder bei einem persönlichen Treffen aus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir1
Experte
63
50
am 4. Jänner 2012 um 16:58

Was mir am Thai-Kitchen auch sehr gut gefallen hat, war die thailändische Tracht des Kellners!

Gefällt mir
Experte
63
50
am 4. Jänner 2012 um 15:26

Na dann, Lieber ssw, erklär doch deinem Kumpel Rinald...äh Bambussprosse den richtigen Umgang in der zivilisierten Welt.
Die Mehrheit wird's Dir danken!
Ich tue's jetzt schon mal. DANKE!



@Unregistrierte Sprosse
1. Das werde ich sicher nicht tun. Ich bin ja nicht die Mutter oder der Vater der Bambussprosse.

2. Mein Stundensatz betraegt 250 Euro. Gratis erteile ich sicher keine Lektionen in gutem Benehmen. Das kann der Herr Schaefer-Erlmayer oder so sicher besser.

3. Wenn sie schon der Bambussprosse etwas von der zivilisierten Welt beibringen moechten, dann gehen sie bitte mit gutem Beispiel voran.
Melden sie sich an, schreiben sie eine PM an besagte Person und verabreden sie einen Treffpunkt, in einem nettem Kaffeehaus zum Beispiel. Er oder Sie wird sicher sehr interessiert sein, was sie zu erzaehlen haben.

Anonym im Internet verbal austeilen kann jeder.

Ich auch.

Liebe Gruesse,
SSW

Gefällt mir
Experte
152
83
am 4. Jänner 2012 um 14:37

Uff - haben die letzten kommentare hoffentlich eh nichts mit mir zu tun??

@gruppenzwang: ich habe extra "könnte" und "bischen" verwendet, gerade bei Ihnen ist die Bewertung auch anders, ich bitte das Wort nicht wichtiger zu nehmen als ich es tue ;)

Was ich ausdrücken wollte ist, dass es sich um ein gleichzeitiges Essen vieler Bewerter handelte und ich bitte um Verständnis, dass ich ein "der Kellner war freundlich", das von 6 Besuchen zu verschiedenen Zeitpunkten abgegeben wurde, anders werte als dieselbe Aussage von 6 Besuchern, die gemeinsam an einem Abend bei einem gemeinsamen Essen dort waren. Und natürlich achte ich auf Wortkombinationen wie "wie immer", die mir zeigen, dass einer dieser Besucher nicht nur einmal dort war.

@magic: es geht nicht um mich, ich hatte zu Beginn den (vielleicht falschen) Eindruck gewonnen, dass Sie meine Bewertung relativieren wollen und das geht am besten mit einer eigenen.

Gefällt mir
43
6
s' Sprosserl am 4. Jänner 2012 um 14:22

Na dann, Lieber ssw, erklär doch deinem Kumpel Rinald...äh Bambussprosse den richtigen Umgang in der zivilisierten Welt.
Die Mehrheit wird's Dir danken!
Ich tue's jetzt schon mal. DANKE!

Gefällt mir
s' Sprosserl
Kein Tester
am 4. Jänner 2012 um 14:17

Desweiteren wurde ich wegen meines sehr missverstaendlichen Nicks (meine eigene Schuld und leider nicht aenderbar laut Admin) als Rassist beschimpft. Was solls..muss damit hier leben.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 4. Jänner 2012 um 14:15

Mir wurde schon in diesem Forum Gewalt angedroht, weil ich das Cafe Coretto im 20 Bezirk schlecht bewertet habe...von wegen, das ich mich dort nie wieder blicken lassen soll und dergleichen schwachmatische Kommentare. Wurscht! Aendert nix! Ich bleib bei meiner Meinung.

Gefällt mir
Experte
152
83
echt nette Sprosse am 4. Jänner 2012 um 14:08

@ ssw
So sehe ich das auch. So soll's sein.
Nur gibt's immer wieder Kleingeister, die mit ihrer Intoleranz Unfrieden stiften. Ein derartiges Benehmen ist nicht tolerierbar.
Ob registrierter Gutmensch oder unregistrierter Unmensch, Meinungsfreiheit und der eigene Gusto sollten niemanden abgesprochen werden.

Gefällt mir
echt nette Spro.
Kein Tester
am 4. Jänner 2012 um 14:00

Ich glaube, wir sind hier alle erwachsen genug, dass wir alle ohne Gruppenzwang eine individuelle Bewertung schreiben koennen und duerfen.
Wir leben ja nicht in Nordkorea!
Ich zumindest tue das! Auch wenn es einigen Leuten anscheinend nicht schmeckt.

Gefällt mir1
Experte
152
83
ganz liebe Sprosse am 4. Jänner 2012 um 13:26

@Liebe Sprosse
Also Magic kennt sich aus. Du nicht?
Link
Der präpotente Schreibstil, die herablassende Art, Zurechtweisungen, viel blabla um nix, mangelnde Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse.
Das kann nur bedeuten, der liebe Rinaldo2000at hat eine seiner vielen Identitäten ausgepackt.

Praise the Lord!!!

Link
Und nur, weil ich diese Zeilen als Unregistrierter Bösewicht schreibe, heißt das ja nix, oder?

Gefällt mir
ganz liebe Spro.
Kein Tester
am 4. Jänner 2012 um 13:21

Ich hab keine review geschrieben, weil beim rete-Treffen schon alles geschrieben wurde. Wir waren zu zweit essen. Es war sauber, die Bedienung flink und unaufdringlich. Wir hatten Sateh-Spieße mit Erdnußsauce, Tom Yam Gung und 2x Pad Thai Gung.
1 Glas Wein, 1 Apfelsaft aufgespritzt.
Insgesamt waren wir 1 Stund im, mit dezenter Hintergrund berieselten, Nichtraucherlokal.
Zufrieden? :-)

Gefällt mir
Experte
63
50
am 4. Jänner 2012 um 13:05

Wenn mir wer unterstellt, zwanghaft nach Fehlern gesucht zu haben, habe ich mich wohl nicht klar ausgedrückt, denn ich habe wirklich verzweifelt die Beiträge nach Hinweisen durchsucht, dass das Lokal ein "must" ist. soviele Bewerter können doch nicht irren. Interessanterweise gibt es von bambussprosse keine Bewertung, das wäre doch für das Lokal am hilfreichsten (ein Kommentar wie hier erweckt in mir den Eindruck, dass das Lokal Hilfe nötig hat)
Geschmäcker sind verschieden, also trifft mich der übertriebene Aufschrei eines Stammgastes nicht, wäre das Lokal ums Eck, könnte es auch mein Stammlokal werden, ich muss nicht immer "sehr gut" essen gehen. Ich frage mich sowieso, wie es einen aufregen kann, wenn jemandem anderen etwas nicht schmeckt, was man göttlich findet.
Ich liebe Schweinsohren, Lakritze, Schlenkerla und Lapsang Souchong - da käme ich aus dem Aufregen nicht heraus ;)
Mir wird nicht erklärt, dass Tischtücher sonst IMMER sauber sind, sondern mir wird (mehrfach) als Tipp für dieses Lokal empfohlen, mich doch umzusetzen. Kann sein, dass das als gutes Service empfunden wird, ich hingegen möchte gleich einen ordentlichen Tisch haben - vor allem, wenn reserviert wurde, ich also nicht unangekündigt hineinschneie.
Das Lokal ist eines, zu dem ich extra hingehen müsste, es wird nie mein Stammlokal werden, also werde ich nie in den Genuss der (wie auch in anderen Beiträgen zu lesen) guten Behandlung von Stammgästen werden.
Ist es ein Lokal, in das ich wen einladen kann? Wenn nicht einmal ein Stammgast davon überzeugt ist, dass das Chaos ein einmaliger Ausrutscher war?
Wenn ich Bekannte habe, bei denen ich weiß, dass Schärfe ein Problem ist und ich mich darauf verlassen können muss, dass mild wirklich mild ist und nicht mindestens mittelscharf? Wenn ich ein ausgewogenes Verhältnis von scharfen und milden Gerichten bestellen will und der Koch meint, er muss das sabotieren? Wenn ich etwas bestelle und es kommt etwas anderes? Dieses Gericht kann sogar per se sehr gut sein, aber ich mag es einfach nicht. In dem Fall werfe ich nicht mir vor, ausgerechnet etwas bestellt zu haben, das mir nicht schmeckt, sondern dem Wirt, dass er mir das vorsetzt, obwohl ich etwas anderes bestellt habe.
Sowohl magic als auch bambussprosse haben keine Bewertung abgegeben. Warum eigentlich nicht? Je mehr Bewertungen, desto eher kann sich ein zukünftiger Gast ein Bild machen. Momentan sehen die Bewertungen so aus, dass man eine gesellige Runde sieht, die sich gut amüsiert hat und damit sowieso in bester Laune, die Bewertungen könnten ein bischen Stimmung und Gruppenzwang sein.
Ich denke, am besten hilft es einem Lokal, eine eigene Bewertung zu schreiben, durch die der Leser ein umfassendes Bild bekommt und auch ein wenig mitbekommt, was dem Bewerter wichtig ist und was nicht, um für sich entscheiden zu können, ob man die Meinung teilen kann.
Denn nur weil das Lokal für mich nichts ist, heißt das nicht, dass hier nicht ein paar Leute mitlesen, für die das Lokal ein ideales Stammlokal wäre.

Gefällt mir4
43
6
bambussprosserl am 4. Jänner 2012 um 10:53

Rinaldo2000at holt die Bambussprosse zum Rundumschlag raus. Oh Gott, es geht schon wieder los!

Gefällt mir
bambussprosserl
Kein Tester
am 3. Jänner 2012 um 22:20

Geniales Essen schmeckt an einem sauberen Tisch noch viel besser! :-)

Gefällt mir
Experte
63
50
am 3. Jänner 2012 um 19:52

ja, ich hätte fragen können, aber es passiert selten, dass ein Kellner offensichtlich merkt, wie es aussieht und nicht sofort von selbst entschuldigend einen anderen tisch anbietet oder das Tischtuch wechselt. Das hat auch was faszinierend Exotisches.

Abgesehen davon mache ich das erst beim zweiten Besuch oder wenn ich von vorneherein weiß, dass ich da nicht mehr hinkomme. Wenns darum geht, zu sehen, ob das Lokal für uns passt, dann will ich es wirken lassen. So weiß ich, dass mich hier mehrere Dinge unglücklich machen, NUR wegen eines tischtuches würde ich mich nicht von genialem Essen abhalten lassen :)

Gefällt mir
43
6
am 3. Jänner 2012 um 19:00

Schade; das tut mir wirklich leid, denn wir waren immer sehr zufrieden.
Warum habt ihr nicht einfach nach einem anderen Tisch mit sauberem Tischtuch gefragt? Nein hätte der Kellner bei einem halbvollen Lokal ja nicht sagen können. Bei der Schärfe verlange ich immer mittelscharf, und das passt eigentlich stets. Chili kann ich dann später selbst dazu geben, wenn ich mag.

Gefällt mir
Experte
63
50
Thai Kitchen Restaurant
Schönbrunner Straße 23
1050 Wien
Speisen
Ambiente
Service
34
29
28
8 Bewertungen
Thai Kitchen Restaurant - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK