RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Federico ll - Bewertung

am 29. Dezember 2011
Hondapeter
4
1
1
3Speisen
4Ambiente
4Service

Echte Italienische Pizzeria. Die Pizza ist dementsprechend - nicht so wie wir sie kennen - aber trotzdem gut. Reservierung ist oft problematisch und chaotisch. Vorsicht bei den spez. Weinpreisen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir1Lesenswert

Kommentare (14)

Unregistered am 6. Mai 2013 um 19:42

Pizza gut aber sehr, sehr klein. Kellner sind komisch.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Literat am 21. April 2013 um 16:38

Die beste Pizza Wiens! Ich kann dasFederico II nur jedem empfehlen!

Gefällt mir
Literat
Kein Tester
Wiedinger am 21. April 2013 um 12:57

Was ist daran denn Beschimpfung? Familie Esposto erklärt lediglich nur das Zustandekommens der Preise. Und wer sich gutes Essen nicht gönnt soll zuhause bleiben. Einfaches prinzip-

Gefällt mir
Wiedinger
Kein Tester
DonSilvio am 20. April 2013 um 14:15

Haha, das scheint ja ein lustiger Laden zu sein. Anstatt auf Kritik einzugehen werden die Gäste beschimpft - wie beim guten alten Berslusconi.
In der Tat, 36 Euro für Hauswein ist nicht schlecht...

Gefällt mir
DonSilvio
Kein Tester
Unregistered am 17. April 2013 um 16:48

Ben detto, Ivan!

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 17. April 2013 um 13:52

Cara Ex Gast,
Hier schreibt der son von Anacleto Esposto, Ivan.
Ich erriner mich von Ihnen, 3 Damen am Tisch und wurde mir gefragt 1Lt von unsere Hauswein und ich hatte ihnen gesagt das wir nicht genau eine Hauswein haben aber ich hätte Ihnen eine Liter von der "Cantalupi Rosso" aus unsere Apulien und hatte ich ihnen auch gesagt das wäre besser eine Flasche zu bestellen weil wäre billig gewesen (28€) und Sie haben mir gesagt "Nein ich möchte eine offene Wein!".
Dann habe ich einfach 1lt eingeschenkt und wegen matematische Logik wenn 1/8 von der Wein 4,50€ kostet macht mall 8 (1lt) wieviel? 36€!! Die Preise sind auf die Speisekarte alles geschrieben und das ist unsere teuer offene Wein!
Noch was. Der Cantalupi Rosso gibst in Wein&Co nicht überhaupt!
Das sind Weine privat aus unsere Apulien ausgeliefert und die Preise sind Top! Und auch wenn der Wein in Wein und co zu kaufen war wo hätten sie gewusst wie der geheisst hat?!?
Des wegen ich sage zu ihnen ganz höflich das wir Italiener keine Überfällen tue nur wir lassen unsere exklusive Produkte zahlen so wie wir auch nicht gratis bekommen.
Lade ich ihnen ein wenn sie Probleme gut essen und Wein zu Zahlen haben, A CASA ZU BLEIBEN!!!!
Grazie e Arrivederci

Ihre Familie Esposto&Team

Gefällt mir3
Unregistered
Kein Tester
Stamm Gast am 17. April 2013 um 09:16

Ein Tipp an EX GAST: vielleicht einfach mal die Weinkarte bestellen und selber nach schauen? Dann kannst du auch selber entscheiden welchen Wein du trinken willst. Und wenn man eine ,,Karaffe" Wein bestellt, dann sieht man das Etikett nicht oder? Woher weiss man dann ob der Wein von Wein und Co für 6 Euro ist? Oder bist du so ein guter Somelier, der den Wein erkennt? Aber dann den Hauswein bestelllen?. Und alle Mitarbeiter in diesem Restaurant sind Italiener. Da muss niemand etwas " tun" um sich italienisch zu verstelllen. Geh am besten zu Da Capo, der sich Italiener nennt aber ein Araber ist.Oder zu Casa mia welcher ein Serbe ist. Und in Wien gibts tausend Lokale die normal sind. Aber wer will schon normal?

Gefällt mir
Stamm Gast
Kein Tester
ex gast am 15. April 2013 um 14:32

Haben eine Karaffe Wein zum Essen bestellt und dazugesagt, dass es der "Hauswein" sein soll - und dafür mehr als für die vier Pizze bezahlt -> 36 Euro. Also, ich erwarte mir, dass man auf solche Preise hingewiesen wird. Noch dazu kommt der Wein von Wein & Co für 6 Euro die Flasche. Das Lokal ist ein Witz. Ich brauche auch keine Kellner, die so tun, wie sie glauben, dass Italiener tun müssen, wenn sie im Ausland sind. In Italien schwänzelt jedenfalls keiner so affektiert...
Trotzdem, ich möchte ihnen Erfolg wünschen, wenn sie wenigstens ein bisschen normaler und ehrlicher wären!

Gefällt mir
ex gast
Kein Tester
am 26. März 2013 um 21:40

Hondapeter - wie kennst Du (oder wir??) die Pizza? Und was darf ich mir unter problematischer und chaotischer Reservierung vorstellen?

Gefällt mir
Experte
80
48
Unregistered am 26. März 2013 um 12:18

Super Essen und super Service.Weinpreise völlig normal. Ausserdem sind es italienische Weine, die direkt aus Italien privat geliefert werden.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 10. Juni 2012 um 21:06

Ich habe mich wie in Italien gefühlt. Die beste Pizza die ich bislang in Wien gegessen habe. Die Familie Esposto ist äußerst gastfreundlich. Die Nachspeisen a la Mama waren ein Genuss. Grazie

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 29. Dezember 2011 um 18:53

Angeblich alle Plätze reserviert ab 13 Uhr. Mein Freund setzte sich an die Theke - aber die Plätze blieben frei.

Gefällt mir
4
1
am 29. Dezember 2011 um 18:51

Immer erst fragen was der Wein kostet und ob er es auch wert ist. Das Service ist jetzt besser.
Mir wurden am Eröffnungstag 2 Bier dazu verrechnet. Keine Entschuldigung - basta !!!

Gefällt mir
4
1
am 29. Dezember 2011 um 17:45

Die Bewertung ist problematisch und chaotisch.

Gefällt mir1
Experte
63
50
Federico ll
Krieglergasse 14
1030 Wien
Speisen
Ambiente
Service
45
35
45
10 Bewertungen
Federico ll - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK