RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Fiorino Ristorante - Pizzeria - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 25. Dezember 2011
Update am 23. April 2015
Experte
langnan
58
16
21
3Speisen
2Ambiente
0Service

Zum ersten Mal habe ich im Jahr 2001 beim Fiorino gegessen. Damals war mein Vater und ich auf Empfehlung von Freunden dort, weil die Spare Ribs so toll sein sollten, und sie waren es auch! Bis heute habe ich beim Fiorino fast nur Spare Ribs gegessen und sie schmeckten mir immer sehr gut. Leider kosteten die Spare Ribs damals 10,30 und heute zahlt man 14€, :P

Wer Knoblauch mag sollte unbedingt die Spare Ribs con aglio probieren, wirklich sehr gut. Besonders gut finde ich, dass es zum Spare Ribs hausgemachte Pizzastangerl gibt. Im Gegensatz zu anderen Lokalen, wo Kartoffeln oder Brot als Beilage gibt, sind die Pizzastangerl meine Favoriten. Wenn es was über die Spare Ribs zu meckern gibt, dann sind es kleine Feinheiten. Erstens bei Spare Ribs con aglio vergisst man manchmal die Pizzastangerl mit Knoblauchöl zu bestreichen, was geschmacklich Punkteabzug gibt. Zweitens wenn viele Gäste im Lokal sind, dann sind die Rippchen auch eilig gegart und nicht besonders zart. Also geh lieber früh oder bisschen später hin, dann nimmt der Koch sich mehr Zeit, hoffentlich.

Zum Service paar Worte. Ein sehr gutes Service sollte man sich nicht erwarten. Das Team geht nicht grob mit den Kunden um , aber von einer professionellen Arbeit kann man auch nicht sprechen. Ein Plus ist, dass manche Kellner ein paar Worte auf Chinesisch sprechen können, was für mich als Chinese die Atmosphäre aufheitert.

Zusammenfassung: Wer keinen hohen Wert auf Service legt und Spare Ribs liebt, da kann ich Fiorino nur empfehlen. Personen mit kleinem Appetit können sich ruhig zu zweit die Spare Ribs teilen.

Update: Achtung!! Das Personal bettelt Asiaten wegen mehr Trinkgeld!!

Das Restaurant ist seit Jahren gut von chinesischen Gästen besucht und das mediterrane Personal hat auch gelernt ein paar chinesische Wörter zu sprechen. Gestern nach der Bezahlung, inklusive Trinkgeld, forderte der Kellner auf chinesisch meine Eltern auf noch mehr Trinkgeld zu geben, weil er angeblich sehr arm sei!! Da er nicht freiwillig den Tisch verlassen wollte zahlten meine Eltern ihm ein weiteres Trinkgeld.

Wie kann man sich in der Gastronomie wie einen Bettler über die Kunden herfallen? Außerdem traut sich das Personal anscheinend nicht bei den österreichischen bzw. europäischen Gästen nach Trinkgeld zu betteln. Ich bin entsetzt und angeekelt von diesem Verhalten! Ist es überhaupt erlaubt, mehr Trinkgeld zu fordern? Wir werden das Lokal nie wieder aufsuchen!!! Was kann man in dieser Situation tun und wie kann man verhindern, dass noch mehr Gäste von diesem, meines Erachtens, berufs- und rechtswidrigen Verhalten gequält werden?

Update: Der Besitzer des Lokals hat bereits sich per mail bei uns entschuldigt. Ich hoffe dass es ein Einzelfall war, werde aber meinen Beitrag nicht ändern, weil es eben passiert ist. Zum Schluss möchte ich nur dem Besitzer und seinem Team alles Gute für die Zukunft wünschen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir7Lesenswert4

Kommentare (24)

am 10. September 2013 um 08:42

Dauermampfer: Ganz deiner Meinung und vor allem, bevor man auf Deutsch droht, sollte man vielleicht die Sprache beherrschen ....

Gefällt mir
Experte
107
33
Dauermampfer am 10. September 2013 um 08:19

Ich finde so manchen unregistrierten Kommentar hier ziemlich "entgleist". Z.B. die Sequenz [... und Dich melde ich dort wo du hin gehörst und wirst du nie wieder Kritik abgeben können ...] hat schon etwas von einer gefährlichen Drohung.

Gefällt mir
Dauermampfer
Kein Tester
am 9. September 2013 um 21:36

Nein, mit Sicherheit nicht!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 9. September 2013 um 21:24

@schlitzaugeseiwachsam
na dann unterhalte uns, du kannst das doch sicher besser als die Buchstabenbeleidiger

Gefällt mir
30
24
am 9. September 2013 um 20:57

Ganz ehrlich...ohne die verbalen Rülpser und tieffliegenden geistigen Ergüsse der Unregistrierten wäre die Seite doch manchmal etwas langweilig ;)

Gefällt mir
Experte
152
83
am 9. September 2013 um 20:23

Das Lesen der Kommentare von unregistered ist sehr anstrengend und erfordert höchste Konzentration - der Rechtschreibung und Grammatik wegen. Schließlich muss man ja die Sinnhaftigkeit, die letztendlich nicht enthalten ist, rausfinden. Aber lehla hat Recht. Die unregistrierten User sind ja fast zu 90% alle gleich.

Gefällt mir
25
18
am 9. September 2013 um 20:08

@unregistered
Ja ist deutsche sprache schwere und trotzdem sollst du aufpassen mit was ein ton du reden hier
@admin
Wäre es vielleicht möglich, Unflat wie die beleidigenden Kommentare dieses Unregistrierten einfach zu löschen?

Gefällt mir
Experte
193
27
am 9. September 2013 um 20:08

@selbsternannterZustellkritiker: Da langnan und ich beide Schlitzaugen haben fällt dem Unregistrierten da unten sicher eine Unterscheidung sehr schwer.
("Oida, Koreaner, Chinesen, Japaner, ihr Schlitzaugen seht doch alle gleich aus.") Man verzeihe ihm oder ihr diese kulturelle Insensibilität.

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 9. September 2013 um 20:02

Viele Unregistrierte haben anscheinend keinen registrierten Schulabschluss. Das schliesse ich aus der recht dürftigen Rechtschreibung und Ausdrucksweise.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 9. September 2013 um 19:59

Unregistered, welchen Schulabschluss hast Du eigentlich?

Gefällt mir
Experte
152
83
am 9. September 2013 um 19:45

unregistered: Warum ist die Welt der Gscheiten klein?
Weil es so einfach ist, deppert zu sein ....

Gefällt mir1
Experte
107
33
am 9. September 2013 um 19:16

Tolles Niveau.

Gefällt mir
30
24
am 9. September 2013 um 17:56

Mon dieu, jetzt hat er Dir's aber eineg'sagt, "Lehle". ;-)

Gefällt mir1
Experte
80
48
Unregistered am 9. September 2013 um 17:27

Von wo bist du so sicher das ich ein Mann bin Lehle. Tut mir leid das du mit Männer Probleme hast, kann ich sogar verstehen.Ja du hast recht die Inteligente Ignoriert also tue ich das und Dich melde ich dort wo du hin gehörst und wirst du nie wieder Kritik abgeben können. Lernt mal etwas und vergies nie, wenn Du nicht weist mit wem du zu tun hast dann sollst du aufpassen mit deinem Ton.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 9. September 2013 um 16:57

Sie kann gerne Ignorieren , bitte schön nur das Problem ist sie tut das nicht , ganz im gegenteil, ohne zu wissen wem, beleidigt sie , das heißt hat kein Kultur und dass bedeutet ich Ignoriere ihre Kritiken wenn um Restaurant geht, sie ist mir nicht Glaubwürdig und einfach ein Böse und frustrierte Mensch.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 9. September 2013 um 16:09

Dann schalte dein Hirn Lehla , wenn unregiestriert steht heißt nicht das ich das geschrieben habe. Du bist ein Trottel und Arogante A....

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 9. September 2013 um 15:48

Oder vielleicht bin ich der Chef , hast du nicht daran gedacht gel, also wo ist dein Hirn Lehle , weiter unten ?

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 9. September 2013 um 15:41

ich finde hirntote Lehla das mein Antwort sinnvoll ist weil ich dort oft zu Gast bin und kenne fast alle dort . Zu ignorieren sin eigentlich Menschen wie Du welche die anderen ohne Grund beleidigen.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 9. September 2013 um 14:37

wie hat er ausgeschaut ????Schlitzaugeseiwachsam.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 9. September 2013 um 14:29

Unregistered: Sinnerfassendes Lesen hilft! Es hat hier keiner davon geschrieben, dass es dort chinesisches Personal gibt, sondern nur Personal welches anscheinend auch auf chinesisch betteln kann.
(Bewundernswert...ich kann das nicht!)

Gefällt mir
Experte
152
83
Unregistered am 9. September 2013 um 14:21

Wie hat diese Typ ausgeschaut schlitzaugeseiwachsam, es gibt kein Chinese dort.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 9. September 2013 um 11:37

Wenn sich die Gehälter in den vergangenen 12 Jahren so entwickelt habe wie die Preise der tollen Spare Ribs (nur + 36% ist doch wenig), kann man die Kellner ja verstehen. Ich nehme mal an, das jeweils gegebene Trinkgeld ist in der Zeit gleich geblieben :-D.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 9. September 2013 um 11:02

Vielleicht sollte ich mal dort hingehen und falls dieser Typ dann wieder auf chinesisch anfängt zu betteln werde ich ihm sagen, dass ich kein chinesisch verstehe (was ja nicht mal gelogen ist). ;)

Gefällt mir
Experte
152
83
Anna am 23. Jänner 2012 um 11:56

Bitte wer spricht dort Chinesisch?

Gefällt mir
Anna
Kein Tester
Fiorino Ristorante - Pizzeria
Praterstraße 47
1020 Wien
Speisen
Ambiente
Service
35
30
17
4 Bewertungen
Fiorino Ristorante - Pizzeria - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK