RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Goldener Drachen - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 16. Dezember 2011
yangel
57
17
11
5Speisen
3Ambiente
3Service
2 Check-Ins

Letzte Woche hab ich es endlich in das Restaurant geschafft, das angeblich die besten Frühlingsrollen der Stadt anbietet - nämlich zum goldenen Drachen in der Porzellangasse. Nicht nur laut Speisekarte sind die Frühlingsrollen die "besten in Town", sondern auch die bisherigen Bewertungen klangen mehr als verlockend. Also nichts wie hin zu einem kleinen Mittagessen, gemeinsam mit einem guten Bekannten.

Betreffend Ambiente hebt sich der goldene Drachen in keinster Weise von anderen 0815-Chinesen ab: die Räume sind relativ finster und mit chinesischen Dekostücken vollgeräumt, die dunklen Holzmöbel sind mit den typisch roten Polsterungen ausgestattet, und natürlich nicht zu vergessen: das leicht veralgte Aquarium im Eingangsbereich :-)

Wir nahmen gleich im Nichtraucherbereich Platz und wurden noch bevor wir die Jacken richtig ausgezogen hatten, nach den Getränkewünschen gefragt. Auch eine dieser kleinen, aber doch ziemlich störenden Unarten, die vor allem immer wieder in Chinarestaurants auffallen. Wobei es mir ja immer noch lieber ist, als 10 Minuten auf die Bedienung warten zu müssen..

Ich bestellte einen grünen Tee mit einem Glas Wasser und gleich mal eine Frühlingsrolle - klar, deswegen war ich schließlich hier.
Erst dann machte ich mich ans Studieren der Speisekarte, die hier tatsächlich alles andere als klein ist.
Was mir sofort aufgefallen ist, war die Pekingente, die hier tatsächlich immer und ohne Vorbestellung erhältlich ist. Find ich gut, normalerweise muss man sich dafür nämlich immer zwei Tage im Vorhinein anmelden, was ich irgendwie mühsam finde. Hier kann man sie einfach so und jederzeit bestellen - ich meine mich allerdings zu erinnern, dass sie erst ab zwei Personen serviert wird. Dennoch habe ich mich für die "normale" knusprige Ente mit gebratenen Sojasprossen und Reis entschieden, mein Gegenüber wählte Rindfleisch mit Zwiebeln.

Nachdem wir die Hauptspeisen bestellt hatten, kamen auch schon die heiß ersehnten Frühlingsrollen. Wir waren gespannt - und wurden nicht enttäuscht! Ich muss ehrlich sagen, dass das meine beste Frühlingsrolle überhaupt war, besser hätte sie einfach nicht sein können. Jeder, der bisher immer der Meinung war, dass die Frühlingsrollen eh bei allen Chinesen gleich schmecken, wird spätestens hier und jetzt den Unterschied feststellen, und dieser ist gewaltig! Die Fülle ist schmackhaft gewürzt und genau in der richtigen Menge vorhanden, das Verhältnis Gemüse/Fleisch passt perfekt, das Highlight ist allerdings der hauchdünne, knusprige Teig, welcher mit Sicherheit hausgemacht ist und für ein einmaliges Geschmackserlebnis sorgt. Wir waren begeistert und hätten am liebsten gleich eine zweite Portion bestellt!

Es ging zügig voran, unsere Hauptspeisen kamen nur wenige Minuten nachdem die natürlich leeren Vorspeisenteller abserviert wurden.
Das Rindfleisch mit Zwiebeln meiner Begleitung war eine wirklich schöne, also große Portion und das Fleisch war richtig zart und zerging förmlich auf der Zunge. Das kurze Jammern über die angebliche kleine Flachse in einem Stückchen hab ich einfach überhört, abgesehen davon hat es offensichtlich hervorragend gemundet - der Teller war binnen 10 Minuten leer.

Meine Portion Ente war zugegebenermaßen etwas wenig für den Preis. Ich hätte sehr gerne noch mehr davon gehabt, geschmeckt hat sie nämlich wirklich sehr, sehr gut! Das Fleisch war schön weich, die Haut knusprig gebraten und das Fett, was man hier normalerweise erwarten würde, schlichtweg nicht vorhanden. Auch hier muss ich sagen, dass ich selten eine so gute knusprige Ente hatte. Hat mir super geschmeckt und ich komme ganz, ganz bestimmt wieder. Und dann zwar ganz bestimmt auf ein, zwei Frühlingsrollen und eine Pekingente :-)

Fazit: der goldene Drachen ist ein echter Geheimtipp und hebt sich durch seine hervorragende Küche eindeutig von allen "normalen" Chinarestaurants ab. Unbedingt hingehen, es zahlt sich aus! Und wir kommen auch ganz bestimmt wieder.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir6Lesenswert4

Kommentare (6)

am 17. Dezember 2011 um 10:03

ich weiß ja nicht, wer sich da in meinem Namen "bedankt" hat, aber von mir stammt der vorletzte Beitrag jedenfalls nicht...
dennoch - dankeschön! ein ReTe Usertreffen wäre hier natürlich durchaus interessant!

Gefällt mir
57
17
Unregistered am 17. Dezember 2011 um 02:35

Danke!!!

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 17. Dezember 2011 um 02:31

Einfach super! Deswegen auch "Hilfreich" und "Gefällt mir" aber auch "Lesenswert"! Nicht das Lokal, sondern Ihr Review!

Gerry

Gefällt mir
Experte
215
47
am 17. Dezember 2011 um 01:26

Und was ich total vergessen hatte, es gibt keine FERTIGE Pekingente. Die muss man echt 2 Tage vorher bestellen, weil es einige "Vorarbeiten", "abhängen" gibt. Vermutlich hatten die eine bestellte Peking-Ente (die normalerweise aus mindestens 4 Gängen besteht) und sie war einfach übrig.
Glück gehabt.

Gefällt mir
Experte
63
50
am 17. Dezember 2011 um 00:50

Das älteste China-Lokal mit allem drum und dran, incl. Mord. Echt.
Das Essen war dort immer super, und ganz besonders die selbstgemachten Flühlingslollen! Die sind wirklich total super. Nicht wie in vielen Lokalen, diese Mini-Rollen aus dem Supermarkt, die dann einfach frittiert werden.
Das Lokal ist mit Sicherheit empfehlenswert!

Gefällt mir
Experte
63
50
am 16. Dezember 2011 um 23:52

Geheimtipp? Jetzt sicher nicht mehr!
Nehmt mich mit!!!!!!

Gefällt mir
Experte
152
83
Goldener Drachen
Porzellangasse 33
1090 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
38
32
6 Bewertungen
Goldener Drachen - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK