RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

SOYA - Bewertung

am 12. Dezember 2011
Update am 22. Dezember 2011
Hartaberfair
55
7
11
2Speisen
1Ambiente
2Service

Ich war diesen Sommer das erste und das letzte Mal im SOYA.

Das Essen: Darüber muss ich nicht viele Worte verlieren: Das schlechteste Sushi, das ich je gegessen habe. Einziger „Vorteil“ ist, dass das Sushi im Handumdrehen nach der Bestellung serviert wird. Offenbar wird dieses im großen Stil vorbereitet und dann im Kühlschrank (hoffentlich) aufbewahrt und für die Bestellung einfach rausgezogen. Neben dem Geschmack ist auch die Optik nicht berauschend.

Der Service: Die Bedienung wirkt gestresst und beschränkt ihren Job auf Bestellung aufnehmen und Essen an den Tisch bringen. Für ein Lächeln bleibt wohl keine Zeit.

Das Ambiente: Das Restaurant wirkt schon von außen schmuddelig und ist nicht eben schön anzusehen. Im „Schanigarten“ draußen laden wackelige Plastikstühle zum Verweilen ein. Das absolute no go in unserem Fall war ein penetranter Gestank nach Katzenurin, der uns der Aufenthalt im Schanigarten geruchlich untermalte. Drinnen roch es zumindest nicht nach Katzenurin, aber wirklich wohl fühlt man sich da auch nicht. Die Einrichtung wirkt altbacken.

Fazit: Trotz der günstigen Preise für das Sushi werde ich auf einen nochmaligen Besuch des SOYA gerne verzichten. Wer auf der Mariahilferstraße unterwegs ist und ein nettes Lokal sucht, um eine Kleinigkeit zu essen, dem empfehle ich das SOYA links liegen zu lassen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert

Kommentare (7)

Nizzi am 11. Februar 2012 um 17:17

Irgendwie befürchte ich, dass du NICHT im Soya warst.

Ich gehe dort schon seit zwei oder drei Jahren essen und das eigentlich recht regelmäßig.

Das Essen: Entweder warst du nicht im Soya oder du bist einfach nur blind. Drinnen gibt es eine Theke/Bar, was das auch immer ist, in dessen Wand ein Glas eingelassen ist. Darin sieht man die frischen Zutaten und es sind auch immer zwei Köche dahinter, die man arbeiten sieht. DIE machen das Sushi und die Maki. Weder Geschmack noch Optik sind seltsam oder schlecht. Es ist beides gut, dass es das Beste ist will ich hier nicht gesagt haben. Es ist sehr gut möglich, dass es in Wien besseres gibt. Aber warum lang suchen und durch probieren wenn man weiß, dass es dort wirklich gut ist.

Der Service: So schlecht ist der auch nicht wie du sagst. Der Laden ist immer rappelvoll und sie sind vermutlich gestresst. Außerdem gibt es immer ein zwei die lächeln. Vor allem der einzige Herr im Serviceteam hat immer überschwinglich gute Laune.

Das Ambiente: Ja okay von außen gibt es nicht viel her und drinnen ist es eng. Bei Japanern nichts Unübliches, dass wenig Raum zur Verfügung steht. Aber Plastiksessel draußen oO niemals. Dort stehen immer Metallsessel, ja okay, mit dieser Plastikschnurr espannung. Außerdem haben sie draußen Heizstrahler und verteilen Decken an die Leute die draußen sitzen wollen (okay bei Schnee wird das wohl kaum einer machen, aber wer dieses Sushi liebt und mit kühleren Temperaturen zurecht kommt wenn es Heizstrahler und Decken gibt.... WARUM NICHT?)
Und gestunken hat es dort bis her auch noch nie. Einen beißenden Geruch hab ich auch mal wahrgenommen. Aber zur Hölle, das war das Putzmittel -.-
Und die Einrichtung: Schlicht aber mit Stil, würde ich dazu sagen.

Gefällt mir2
Nizzi
Kein Tester
am 26. Dezember 2011 um 16:00

Ich hoffe nicht, dass das der Standard ist, den Sushi-Restaurants in Japan haben. Bewerten kann ich leider immer nur dass, was ich im Restaurant erlebe und sehe. Und nein, ich gehe nicht unfreundlich ins Restaurant, um die Mitarbeiter zu ärgern. Und wenn es in einem Restaurant stinkt, dann ist mir das um ehrlich zu sein ziemlich egal, wo das herkommt. Aber wenn Dich das nicht stört, kannst Du ja jeden Tag ins Soya gehen. Jeder nach seiner Facon.

Gefällt mir
55
7
sushi-liebhaber am 25. Dezember 2011 um 19:38

ich glaub du hast nen komischen geschmack was das angeht und du hast sicher nen komischen tag erwischt...

das lokal ist einfach typisch japanisch, da muss es eng sein und die bedienungen sind nicht immer so unfreundlich wie du sagst!! vlt warst du unfreundlich zu ihnen, schon mal überlegt?
wegen dem geruch -> das muss nicht vom soya ausgehen, und wenn doch, dann war es bei dir eben grad ein mieser tag, du solltest vlt noch einmal hingehn mit einer unparteiischen einstellung, muss ja nicht heißen das es falsch ist was du sagst, aber gib dem soya noch eine chance
die würdest du auch wollen!

das sushi ist auch besser, als du es sagst! wir waren schon öfter dort und uns schmeckt es einfach am besten von all den lokalen die wir schon probiert haben!
wir gehen immer gerne hin sofern es die zeit erlaubt

Gefällt mir
sushi-liebhaber
Kein Tester
am 13. Dezember 2011 um 00:58

Sollten Kommentare zu einem Lokal nicht erst nach Monaten sein.

Du solltest mehr denken!

Gefällt mir
Experte
63
50
Unregistered am 13. Dezember 2011 um 00:51

Nirgendwo, aber schon im ersten Satz steht, daß der Besuch im Sommer war. Zuerst lesen dann schreiben, gell.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 12. Dezember 2011 um 23:42

Ist ja gut, walt.
Nur, wo stehen zu dieser Jahreszeit noch Sessel im "Schanigarten"?

Gefällt mir
Experte
63
50
am 12. Dezember 2011 um 18:18

Entschuldigung, aber wie riecht Katzenurin? Oder hast du Ammoniak gerochen? Der Geruch könnte nämlich von einem Putzmittel stammen!

Dass die Bedienung dich nicht anlächelt, kann verschiedene Gründe haben ... schon einmal darüber nachgedacht?

Bisher hast du eigentlich so ziemliche alle Lokale hier niedergemacht.

Gefällt mir
Experte
63
50
SOYA
Mariahilfer Straße 81
1060 Wien
Speisen
Ambiente
Service
30
23
24
23 Bewertungen
SOYA - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK