RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Schwarzer Rabe - Bewertung

am 3. November 2011
Rammer
71
2
4
1Speisen
1Ambiente
1Service

Ein altes Vorstadtgasthaus, das seinem Namen (schwarz) zu Recht trägt, weil es relativ düster rüber kommt -was wohl vo n seinen "russischen Lustern" - nämlich nur Glühbirnen mit Fassung abhängt. Das Mobiliar dürfte vom Flohmarkt schräg gegenüber stammen. Viele Tische haben 3 verschiedene Sessel. Soviel zum Ambiente. Wir hatten Ripperl, welche etwas zäh aber dafür relativ geschmacklos waren. N achwürzen war nicht möglich, da es weder Salz/Peffer gab. Auch Zahnstocher haben wir dank der Fleischqualität leider vermisst. Als Beilage gab es in 2 Suppenschüsseln Ketchup uns Sauce tatar sowie 2 halbierte große Kartoffel. Es werden mehrere Biere angeboten wobei auch das gewünschte aus war. Mein Resumee - ich muss schon sehr, sehr verzweifelt sein um mich noch einmal in dieses Lokal zu verirren

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir1Lesenswert

Kommentare (6)

am 3. April 2013 um 23:55

> Über Lokaltester und Geschmäcker kann man streiten. Bleibst
> besser zu Hause und behältst dumme Kommentare für euch!

Relativ mieße Ripperl hatte ich beim Raben auch schon, also so aus der Luft gegriffen ists nicht.

Gefällt mir
0
1
Unregistered am 1. April 2012 um 22:12

War heute zum ersten mal im Raben, möchte mich aber positiv dazu äußern. Es ist wirklich ein uriges und nettes Lokal. Der Wirt freundlich,die Brote und die diversen Biere ausgezeichnet. Ich komme jedenfalls gerne wieder. Über Lokaltester und Geschmäcker kann man streiten. Bleibst besser zu Hause und behältst dumme Kommentare für euch!

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Löll am 27. Jänner 2012 um 21:58

Alle hier vorhandenen Kommentare sprechen mir aus der Seele! Wir sind vor Jahren gerne in den \"Raben\" gegangen. Leider sank das Niveau mit dem vielen (Besitzer-?) und Personalwechsel stetig.
Den Ausschlag aber, dem \"Raben\" den Rücken zu kehren ist aber der Umstand, daß Abends laufend
Herrl\'n mit ihren Hunden, (manche ganz schöne \"Bröckerl\" aus der Kampfhundeliste) es sich an der Theke gemütlich machen. Die tierliebenden \"Wirtsleute\" sorgen natürlich auch für die Vierbeiner, indem sie ihnen Wasser bringen, in Schüsseln, die,
wie ich hoffe nur zufällig denen gleichen in denen auch den Gästen Salat etc. serviert wird.
Die \"Brauwerkstatt\" im hintersten Raum ist zwar nett anzusehen, ich glaube aber, aus dieser ist schon seit Jahren kein eigenes Bier geflossen.
Über rustikalem Charme läßt sich streiten, im Laufe
der Jahre ist aus dem einst gutgemeinten \"Pub\" mit
Wiener Einschlag eine Kaschemme geworden.
Tendenz : Weiter sinkend !!

Gefällt mir1
Löll
Kein Tester
MM am 15. Jänner 2012 um 13:55

Wir haben jetzt schon einige Male den Raben besucht und es sind schon einige eigenartige Verhaltensweisen der Kellner und auch des Chefs zum Vorschein gekommen. Das Ambiente an sich hat uns eigentlich gefallen. Diese düstere Pub ähnliche Stimmung, die zusammengewürfelte Einrichtung, alles irgendwie charmant. Auf das Lokal sind wir durch ihr All you can eat Ripperl Essen gekommen. Diese haben uns auch alle 5 Mal die wir dort waren begeistert. Sie waren genau richtig durch, und man konnte sich so richtig satt essen. ABER: Unsere Reservierungen gingen 2x verloren, und einmal haben wir für 6 Personen im Nichtraucherbereich reserviert und die Kellnerin hat uns auf einen Tisch für 3 im Raucherbereich verwiesen(wir haben uns dann einfach an einen großen Tisch im Nichtraucher gesetzt und es wurde ohne ein weiteres Wort hingenommen), die Schnelligkeit und Freundlichkeit der Kellner ist wirklich jedesmal anders. Die Homepage ist nie aktuell. Im Sommer waren sie anscheinen auf Urlaub, was weder durch eine Info am Laden selbst noch durch die Website ersichtlich war. Auch auf unsere persönliche Anfrage via EMail hat nie jemand reagiert. Und 3 Wochen später war es plötzlich wieder geöffnet. Die Beilagen zu den Ripperl waren auch immer anders. Wir haben keine 2 Mal das gleiche bekommen. Salz oder Pfeffer- nie am Tisch. Ein Mal habe ich den Chef persönlich um Salz gebeten, welches in den kommenden 2 Stunden leider nicht unseren Tisch erreicht hat.
Das gestrige Erlebnis hat all den Kleinigkeiten die uns gestört haben allerdings die Krone aufgesetzt. Wir wurden eher widerwillig in den hintersten Bereich des Nichtrauchers gesetzt. Im Hauptbereich war ein Schach-Turnier, was auf der Website natürlich nicht gestanden ist. Wir waren im Grunde zahlende Störenfriede. Es war unser insgesamt etwa 12. Besuch im Raben(abgesehen von den Ripperlessen mochten wir die a la Carte Küche und das Bier auch sehr gern). Wir haben ein Rabenbräu(schon in Mengen getrunken) und ein Brauwerkstatt Bier bestellt. Auch dieses haben wir in der Vergangenheit schon mal probiert. Die Kellnerin, abgesehen von ihrem Auftreten auch noch völlig unqualifiziert, stellt uns die Biere genau verkehrt hin. Nicht weiter schlimm. Wir habens getauscht und ich konnte mein Rabenbräu genießen(äußerlich schon durch die viel dunklere Farbe erkennbar). Als die Kellnerin mal wieder kam erklärte sie uns doch tatsächlich, dass wir die Biere jetzt aber vertauscht haben, und das das dunklere das Brauwerkstatt Bier sei. Ich habe sie daraufhin angelächelt und gefragt ob denn das Rabenbräu jetzt nach so vielen Malen plötzlich die Farbe geändert hat. Tja, und diese Frage wurde uns mit "JA" beantwortet. Die folgenden 2 Runden mussten wir uns beinahe erbetteln, da sich die überaus bewanderte Kellnerin nicht mehr in den hintersten Bereich des Lokales verirrte. Ich glaube dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen. Uns wird der Schwarze Rabe nicht mehr sehen!!!!

Gefällt mir
MM
Kein Tester
Unregistered am 27. November 2011 um 12:23

von höflichkeit dem gast gegenüber hat man dort noch nicht viel gehört....

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 3. November 2011 um 22:06

Sorry, aber ich musste grinsen, während ich las.
Rammer, ich werde nie so verzweifelt sein, um dieses Lokal zu besuchen!
Und wenn doch, ... bitte erschlagt mich!

Gefällt mir
Experte
63
50
Schwarzer Rabe
Ottakringerstraße 180
1160 Wien
Speisen
Ambiente
Service
32
29
31
6 Bewertungen
Schwarzer Rabe - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK