RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Gasthaus St. Johann und Paul - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 1. November 2011
Labrouche
89
42
17
-Speisen
3Ambiente
0Service
1 Foto4 Check-Ins

An einem schönen Herbsttag ist der buntverfärbte Buchkogel ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel der Grazer und eine zwischenzeitliche Konsumation im Gasthaus Johann und Paul eine nette Abrundung. Eine solche ist jedoch, so habe ich es leider in letzter Zeit mehrmals miterlebt, so gut wie nicht mehr möglich und ich muss somit meinen ersten Bericht über diese Lokalität korrigieren bzw. relativieren..
Die Terrasse ist gut besucht, jedoch weit und breit keine Bedienung. Ich begebe mich daraufhin in das Lokal und frage gleich beim Hineingehen die an der Türe der Küche stehende Dame, ob es das sonntagsübliche Menü gäbe, diese verweist mich an den Kellner. Der ignoriert mich erstmals eine geraume Zeit und lacht dann auf meine Frage lauthals – natürlich gäbe es dieses, weiteres wisse er jedoch nicht, dazu müsste ich den anderen Kellner fragen. Dieser vermutete dann, es könnte noch eine Portion Schweinsbraten geben, ich müsse aber in der Küche nachfragen ;-/ Übrigens sollten wir auf der Terrasse warten, es würde sowieso gleich eine Bedienung kommen. In der an und für sich gemütlichen Gaststube wurde offensichtlich für eine geschlossene Gesellschaft aufgedeckt mit Nichtrauchertaferl auf den Tischen. Dies macht allerdings so gut wie keinen Sinn, nachdem in der Nachbarnische ums Eck drei Leute rauchen und die gesamte Stube so verraucht ist bei geschlossenen Fenstern und ohne Lüftung, dass man die ziehenden Rauchschwaden sogar optisch im Raum sieht – auf den Geruch muss ich an dieser Stelle wohl nicht näher eingehen.
15 Minuten später reißt meiner Gattin auf der Terrasse der Geduldsfaden aufgrund der aussichtslos scheinenden Warterei, sie begibt sich in das Lokal und erlebt eine ähnliche Odyssee mit dem Fortschritt, dass sie Getränke bestellen konnte. Dieser Zwischenerfolg war jedoch nur kurzfristig zufriedenstellend – nachdem 20 Minuten später weder die Bestellung noch ein Bedienung erschienen, verließen wir diese gastunfreundliche Stätte.

An Sonn- und Feiertagen ist dieses Gasthaus aufgrund hoffnungsloser Überforderung nur theoretisch geöffnet. Hier auf eine Bedienung zu warten macht nur dann einen Sinn, wenn Sie vorhaben, ihr Nervenkostüm einem speziellen Belastungstest der anderen Art auszusetzen. Die Herausforderung bei höherem Besucherantrag und Reservierungen ist den derzeitigen Betreibern offensichtlich einige Nummern zu groß.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja18Gefällt mir5Lesenswert1

Kommentare (1)

Gast am 9. April 2012 um 19:16

Heute ging ich in die Gaststube um mir und meinen Begleitern selbst etwas zu holen, denn draußen wartet man vergeblich auf Bedienung, da wurde ich vom Kellner mit den Worten: "Jetzt kommt schon wieder einer, mann kommt ja hier zu gar nix" empfangen. Darauf hab ich erwidert, dass die Gäste aber sein Geschäft sind, worauf er nur abfällig gelächelt hat. Da ich keine Speisekarte od. Tafel, die auf irgendetwas essbares hinwies, erblicken konnte, erlaubt ich mir zu fragen, was sie so haben. Darauf antwortete er: "Ja, die sind mir die liebsten, die fragen, was es so gibt" !!!! Darauf hin hab ich mich verabschiedet, mich umgedreht und bin gegangen. Dieses Service ist mir keinen Cent wert.

Gefällt mir4
Gast
Kein Tester
Gasthaus St. Johann und Paul
St. Johann u. Paul 1
8052 Graz
Steiermark
Speisen
Ambiente
Service
35
36
8
6 Bewertungen
Gasthaus St. Johann und Paul - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK